> How To > Ressource-Artikel > 2 Schritte um Datenfehler Cyclic Redundancy Check (CRC Prüfung) zu beheben

2 Schritte um Datenfehler Cyclic Redundancy Check (CRC Prüfung) zu beheben

Zusammenfassung:

Laden Sie den EaseUS Data Recovery Wizard herunter und erfahren Sie, wie Sie den Fehler 'Auf Laufwerk kann nicht zugegriffen werden, Datenfehler CRC-Prüfung' oder 'Datenträger nicht initialisiert: Datenfehler (CRC-Prüfung)' ohne Daten zu beheben. Probieren Sie die beiden Schritte selbst aus, um den Datenfehler crc Prüfung auf einer externen Festplatte, SD-Karte, CD, DVD, etc. zu beheben.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Überblick über den Datenfehler CRC Prüfung

Was ist ein Datenfehler CRC Prüfung? Der Fehler hindert uns daran, Dateien zu kopieren, auf Festplattendaten zuzugreifen oder eine Festplatte zu initialisieren. Die zyklische Redundanzprüfung, auch CRC Prüfung genannt, ist eine in digitalen Netzwerken und Speichergeräten übliche Fehlererkennungstechnologie, um versehentliche Änderungen von Rohdaten zu erkennen. Wenn auf dem Medium Ihrer Festplatte ein Fehler auftritt, treten dann CRC-Datenfehler auf.

Einige Beispiele des Cyclic Redundancy Check

Auf "Laufwerk" kann nicht zugegriffen werden, Datenfehler CRC-Prüfung

Auf Laufwerk kann nicht zugegriffen werden. Datenfehler CRC-Prüfung

"Mein 1TB Seagate Free Agent GoFlex hat einen Fehler beim Öffnen der Festplatte. Zuerst werde ich aufgefordert, das Laufwerk zu formatieren, bevor ich es verwenden kann. Natürlich werde ich es nicht formatieren, weil es voller Daten ist. Nach dem Abbrechen dieses Dialogs erscheint eine Fehlermeldung, die besagt: "Antrieb ist nicht zugänglich: Datenfehler (Zyklische Redundanzprüfung)."

Datenträger nicht initialisiert: Datenfehler (CRC-Prüfung)

Datenträger nicht initialisiert: Datenfehler (CRC-Prüfung)

"Wie kann man eine externe Festplatte reparieren, die nicht initialisiert werden kann? Es gibt jedes Mal einen Datenfehler (CRC-Prüfung), wenn ich versuche, ihn zu beheben."

Datenfehler Cyclic Redundancy Check beheben

Ein Datenfehler CRC Prüfung kann durch viele Ereignisse ausgelöst werden, die unvermeidlich erscheinen. Zum Beispiel eine beschädigte Registrierung, eine überladene Festplatte, eine fehlgeschlagene Programminstallation oder falsch konfigurierte Dateien. 

Seien Sie vorsichtig genug, wenn Ihnen ein solcher Fehler passiert, besonders wenn Windows Sie auffordert, das Laufwerk mit einem CRC-Fehler für die weitere Verwendung zu formatieren. Es gibt 2 Dinge, die Sie tun müssen, um den Datenfehler von Festplatten, USB-Sticks, SD-Karten oder anderem Laufwerk zu entfernen.

Schritt 1. Datenfehler Zyklische Redundanzprüfung beheben

Sie können lernen, wie man das Dienstprogramm chkdsk unter Windows 10, 8 oder 7 ausführt, um die Fehler des Laufwerks oder Dateibeschädigungen zu scannen, zu finden und zu reparieren, die den Datenfehler CRC Prüfung auf der SD-Karte, der externen Festplatte usw. verursachen. 

Starten Sie CHKDSK, um den Fehler zu beheben.

  • 1) Öffnen Sie die Eingabeaufforderung unter Zubehör. Sie müssen CHKDSK-Befehle als Administrator ausführen, um die erforderlichen Berechtigungen zum Ausführen des Scans zu erhalten.
  • 2) Geben Sie "chkdsk /f x:" in die Eingabeaufforderung ein. Ersetzen Sie das X: durch das Laufwerk, auf dem Sie den Scan ausführen möchten. Drücken Sie Enter.
  • 3) Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist. Nachdem Sie CHKDSK beendet haben, starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, ob er funktioniert hat.

Schritt 2. Stellen Sie Ihre Daten auf dem fehlerhaften Laufwerk wieder her

Wenn es wertvolle Daten gibt, die Sie nicht verlieren können, nachdem Sie chkdsk für den Datenfehler CRC Prüfung durchgeführt haben, laden Sie EaseUS kostenlose Datenrettungs-Software herunter, um Daten von einem nicht zugreifbaren Festplattenlaufwerk zurückzuholen.

Die kostenlose Version von EaseUS Data Recovery Wizard ermöglicht Ihnen die kostenlose Wiederherstellung von bis zu 2GB Dateien. Um eine unbegrenzte Menge an Daten wiederherzustellen, führen Sie bitte ein Upgrade auf die Vollversion durch.

Schritt 1. Starten Sie die obengenannte Datenrettungssoftware und wählen Sie die Festplatte zur Wiederherstellung aus. Dann klicken Sie auf „Scan“.

Festplatte wiederherstellen - Schritt 1 - Festplatte wählen

Schritt 2. Nun suchen Sie durch den Verzeichnisbaum auf der linken Seite. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse und schauen Sie die Vorschau. Dann wählen Sie die gewünschten Daten zur Wiederherstellung aus. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisstruktur nicht auffinden können, klicken Sie auf „RAW und Andere“, um Dateien herauszufinden. Sie können auch den Datennamen im Suchfeld direkt suchen.

Festplatte wiederherstellen - Schritt 2 - Filtern

Schritt 3. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Hierbei speichern Sie die geretteten Dateien besser in anderer Festplatte, um weitere Daten-Überschreibung zu vermeiden.

Festplatte wiederherstellen - Schritt 3 - Wiederherstellen

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten