> How To > Dateien wiederherstellen > Wie kann man die .Bak Datei wiederherstellen?

Wie kann man die .Bak Datei wiederherstellen?

Mako   Updated am 16.10.2018, 17:25   Dateien wiederherstellen

Zusammenfassung:

Wenn Sie die .Bak Dateien beschädigt gefunden oder aus Versehen gelöscht haben, können Sie hier eine kostenlose Datenrettung Software herunterladen und die .bak Datei wiederherstellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Was ist eine .Bak Datei? Kann man diese Dateien löschen?

Neben den originalen Dateien werden manche Programm die Dateien auch als .bak Dateien speichern, zB., AutoCAD, Notepad++, Google Chrome, Word, Outlook Express, SQL Server, WhatsApp, Windows, usw.. “.bak” ist die Erweiterung. Wenn die Dateien als als .bak Dateien gespeichert werden, sind die .bak Dateien die Backups für die originalen Daten. Das Löschen von die Backups als .bak Dateien wird die in dem Programm gespeicherte Daten nicht entfernen. Aber wenn Sie einige wichtige Dateien verloren haben und sie wieder zurückholen wollen, schlagen wir nicht, die .bak Dateien zu löschen. Wenn Sie die Backup Dateien schon gelöscht, keine Sorge. Hier erklären wir, wie man die .bak Datei wiederherstellen kann.

.Bak Datei wiederherstellen

.Bak Dateien sind ganz wichtig für die Daten retten, auch wenn die verloren gegangene Daten mit Hilfe von einer Datenrettung Software möglicherweise zurückgeholt werden. Denn die Software kann die überschriebene Dateien wiederherstellen, aber die .bak Dateien garantiert fast eine 100% erfolgreiche Datenrettung.

Deswegen wenn die .bak Dateien schon gelöscht werden, ist die Wiederherstellung ganz benötigt. EaseUS Data Recovery Wizard Pro ist eine leistungsfähige Datenrettung Software und kann den Benutzern viel helfen. Hier ist die Anleitung, wie man die .bak Dateien retten kann.

Schritt 1. Starten Sie die Software und wählen Sie die Festplatte aus, in der Sie die Dateien verlorenen. Dann klicken Sie auf „Scan“.

Verlorene Dateien wiederherstellen - Schritt 1 - Scan

Schritt 2. Nach dem Scan lassen sich alle gefundenen Dateien im Verzeichnisbaum auf der linken Seite auflisten. Klicken Sie „Filter“ > „Verlorene Daten“, damit Sie alle verlorenen Dateien in der Vorschau betrachenten können. Sollten Sie Ihre verlorenen Daten nicht finden, suchen Sie den Dateinamen im Suchfeld oder schauen Sie in „RAW und Andere“ durch.

Verlorene Dateien wiederherstellen - Schritt 2 - Filtern

Schritt 3. Nachdem alle verlorenen Daten ausgewählt worden sind, klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Tipps: Bitte speichern Sie die wiederhergestellten Daten an anderer Festplatte, um die weitere Daten-Überschreibung zu vermeiden.

Verlorene Dateien wiederherstellen - Schritt 3 - Wiederherstellen

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten