EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

  • Keine Registerierung erfordert
  • Erfolgsquote: 99,7%
  • Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

Word/Excel reagiert auf Öffnen nicht. Was tun? [12 Lösungen]

Zusammenfassung:

Word oder Excel lässt sich nicht öffnen? In diesem Artikel können wir Ihnen erklären, wie Sie das nicht funktionierte Programm zum normalen Zustand bringen und die gewünschten Dokumente öffnen können. Wenn Sie einige Dokumente aufgrund von dem Fehler verloren sind, können wir Ihnen auch eine einfache und kostenlose Lösung für die Datenrettung der Word- und Excel-Dateien anbieten.

"Die Datei kann von Excel nicht geöffnet werden. Das Dateiformat oder die Dateierweiterung ist ungültig. Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht beschädigt wurde und die Dateierweiterung dem Format der Datei entspricht." - Wenn Sie auf das Problem gestoßen sind und Microsoft Word/Excel nicht auf "Öffnen" reagiert, können Sie auch nicht auf Ihre Word/Excel Dateien zugreifen. Der Fehler wird normalerweise von der Beschädigung oder ein falsches Dateiformat aufgelöst. Was tun? In diesem Artikel können Sie erfahren, wie Sie diesen Fehler beheben und die fehlerhafte Word/Excel Dateien wiederherstellen können.

Schnelle Lösungen: Nicht funktioniertes Microsoft Word/Excel reparieren

In diesem Teil können wir Ihnen erklären, wie Sie das Programm zurück zum normalen Zustand bringen können, wenn Sie eine Excel- oder Word-Datei nicht öffnen können.

Methode 1. Die Dateierweiterung ändern

Schritt 1. Öffnen Sie Excel Programm und klicken Sie auf "Datei".

Schritt 2. Klicken Sie auf "Exportieren" und "Dateityp ändern";

Excel Dateityp ändern.

Schritt 3. Ändern Sie das Dateityp zu ".xlsx" oder ".docx" und überprüfen Sie, ob die Datei geöffnet werden kann.

Methode 2. Word/Excel im abgesicherten Modus öffnen

Schritt 1. Drücken Sie Windows + R Tasten und geben Sie "excel.exe /safe" oder "winword /safe" ein. Dann drücken Sie Enter-Taste

Schritt 2. Speichern Sie die Datei als ".xlsx" oder ".docx". Danach überprüfen Sie, ob Sie wieder auf diese Datei zugreifen können.

Erweiterte Lösungen: Microsoft Word/Excel Dateien wiederherstellen

Wenn Sie einige Excel/Word Dateien bei der Reparatur oder wegen des Fehlers verloren gegangen sind, können Sie die folgenden Lösungen durchführen und Ihre wichtige Office Dateien wiederherstellen.

Methode 1. Die Funktion "Öffnen und Reparieren" benutzen

Schritt 1. Öffnen Sie eine neue Word oder Excel Datei;

Schritt 2. Klicken Sie auf “Datei” > “Öffnen”;

Schritt 3. Wählen Sie den Speicherplatz aus, wo Sie die fehlerhaften oder verlorenen Dateien gespeichert haben;

Schritt 4. Wählen Sie die Datei aus > klicken Sie auf “Öffnen” > wählen Sie “Öffnen und Reparieren” aus;

Schritt 5. Klicken Sie auf “Reparieren”, um die gewünschte Datei wiederherzustellen.

Word/Excel reagiert auf Öffnen nicht: Öffnen und Reparieren.

Methode 2. Add-ins in Excel und Word deaktivieren

Schritt 1. Öffnen Sie das Word oder Excel.

Schritt 2. Gehen Sie zu "Datei" > "Optionen" > "Add-Ins".

Schritt 3. Klicken Sie auf “COM-Add-Ins” > “Los”.

COM-Add-Ins in Excel öffnen

Schritt 4. Deaktivieren Sie alle Add-Ins und überprüfen Sie, ob das Programm wieder funktioniert.

Excel Add-ins deaktivieren

Methode 3. Das neue Windows System Update installieren

Haben Sie die neuesten System Updates installiert? Wenn Sie das System bereits für lange zeit nicht aktualisiert haben, könnte das veraltete Windows System auch zu vielen Problemen führen, z.B., die Sicherheitslücken, manche Programme können nicht richtig funktionieren, die Computerleistung ist immer mehr schlechter geworden, usw. Microsoft veröffentlicht die neuen Windows Updates regelmäßig. Diese neuen Updates können nicht nur die Computerleistung verbessern und die neuen Funktionen mitbringen, sondern auch viele Sicherheitslücken und die anderen Probleme lösen. Wenn Word oder Excel nicht geöffnet werden kann, können Sie auch versuchen, das neue Update zu installieren.

Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Update und Sicherheit" > "Windows Update". Klicken Sie auf "Nach Updates suchen". Warten Sie auf diese Suche nach Update und danach installieren Sie das gefundene Update. Nach der Aktualisierung überprüfen Sie, ob Sie Microsoft Word oder Excel richtig öffnen können.

Methode 4. Überprüfen, ob das Programm von einem anderen Prozess verwendet wird

Wenn Excel oder Word noch von einem anderen Prozess verwendet wird, kann das Programm auf keinen Aktionen reagieren. Die Informationen können Sie in der Statusleistung unten im Fenster von Excel oder Word finden. Warten Sie bitte darauf, bis die aktuelle Aufgabe abgeschlossen ist. Dann können Sie die weiteren Vorgänge ausführen. Wir empfehlen Ihnen nicht, den Vorgang erzwingend zu beenden. Das könnte zu anderen Problemen führen.

Methode 5. Den Standarddrucker wechseln, wenn Word nicht öffnet

Wenn Sie Microsoft Word im abgesicherten Modus auch nicht öffnen können, kann sich das Problem um den ausgewählten Standarddrucker behandeln. Wenn Microsoft Word nicht auf den Standarddrucker zugreifen kann, lässt sich das Programm auch möglicherweise nicht öffnen. In diesem Fall können Sie den Standarddrucker ändern, um das Problem zu lösen.

Schritt 1. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Geräte" > "Drucker und Scanner".

Schritt 2. Im rechten Bereich deaktivieren Sie die Option "Windows verwaltet Standarddrucker". Bei "Drucker und Scanner" klicken Sie auf "Verwalten" und wählen Sie einen Drucker als den neue Standarddrucker aus.

Windows verwaltet Standarddrucker

Methode 6. Den Eintrag für Word im Registrierungs-Editor entfernen

In manchen Fällen kann Word nicht geöffnet werden, während die anderen Office-Programme wie Excel noch richtig funktionieren kann. Das Problem kann durch die Konfigurations-Fehler verursacht. Deswegen stellen Sie zuerst sicher, ob die anderen Office-Programme noch richtig  geöffnet werden können. Wenn es der Fall ist, können Sie den Eintrag für Word im Registrierungs-Editor entfernen. Bitte folgen Sie den Schritten.

Schritt 1. Drücken Sie die "Windows + R" Tasten und geben Sie "regdit" in das Ausführens-Fenster ein.

Schritt 2. Gehen Sie zu "HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Office > (die Word-Version auf Ihrem PC) > Word > Data".

Schritt 3. Mit dem Rechtsklick auf "Data" wählen Sie "Löschen" aus.

Den Eintrag für Word im Registrierungs-Editor entfernen

Schritt 4. Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob Sie jetzt Word öffnen können.

Methode 7. Die Dokumente Inhalte überprüfen

Manche Inhalte in der Excel-Datei können auch dazu führen, das Programm lässt sich nicht öffnen oder stürzt ab. Wenn Sie die folgenden Inhalte in der Excel-Datei finde, solltem Sie diese Inhalte löschen oder korrigieren.

  • Die Formeln, welche auf ganze Spalten verweisen.
  • Die Arrayformeln, die auf eine ungleiche Anzahl von Elementen in den Argumenten verweisen.
  • Zu viele ausgeblendeter oder 0er Objekte mit Höhe und Breite.
  • Übermäßige Formatvorlagen, welche zwischen Arbeitsmappen häufig kopiert und eingefügt werden.
  • Zu viele und ungültige definierte Namen.

Methode 8. Überprüfen, ob das Dokument durch eine Drittanbieter Software erstellt wird

Haben Sie das Dokument von einem Drittanbieter Software erstellt? Manche Funktionen von der Drittanbieter Software können möglicherweise bei Microsoft Excel nicht verfügbar sein. Als Sie diese Datei öffnen wollen, kann die Datei möglicherweise nicht erfolgreich geöffnet werden. Wenn es der Fall ist, versuchen Sie zuerst, das Dokument mit der Drittanbieter Software zu öffnen und prüfen Sie, ob die Datei reibungslos geöffnet wird. Wenn alles ordnungsmäßig ist, haben Sie zwei Optionen Sie können diese Datei weiter mit der Drittanbieter Software zu öffnen und zu bearbeiten. Oder können Sie die Funktionen löschen, welche in Microsoft Word oder Excel nicht verfügbar ist.

Methode 9. Überprüfen, ob die Antivirus-Software das Programm blockiert

In manchen Fällen kann das Öffnen einer Word-/Excel-Datei durch die Antivirus-Software blockiert werden, wenn Sie diese Datei heruntergeladen oder von einem Laufwerk auf den Computer kopiert haben. Wenn die Antivirus-Software diese Datei als eine gefährliche Datei erkennt, können Sie das Dokument auch nicht erfolgreich öffnen.

Deswegen stellen Sie zuerst sicher, ob die Datei sicher ist. Wenn Sie sicherstellen können, dass die Datei ordnungsmäßig ist, versuchen Sie, die Antivirus-Software zu deaktivieren und die Word-/Excel-Datei zu öffnen. Dann überprüfen Sie, ob Sie diese Datei erfolgreich öffnen können.

Methode 10. Die unnötigen Programme und Prozesse beenden

Wenn Sie zu viele Programme und Dienste auf dem Computer gestartet haben, können diese Programme und Dienste, welche immer im Hintergrund laufen, zu den Konflikte führen. Manche Programme werden beim Computerstart automatisch gestartet. Diese Programme werden nicht nur die Computerleistung verlangsamen sondern auch die Konflikte verursachen. Wenn Sie ein Programm wie Word und Excel nicht öffnen können, versuchen Sie, die unnötigen Programme und Dienste im Hintergrund zu beenden.

Schritt 1. Mit dem Rechtsklick auf das Windows-Symbol wählen Sie "Task-Manager" aus.

Schritt 2. Unter dem "Prozesse"-Tab finden Sie die laufenden Programme. Wählen Sie die Programme aus, welche Sie jetzt nicht benötigen, und klicken Sie auf "Task beenden".

Task beenden

Methode 11. Microsoft Office-Programme online reparieren

Wenn die obigen Lösungen nicht funktionieren, können Sie noch die Microsoft Office-Programme online zu reparieren. Ja. Microsoft bietet Ihnen die Möglichkeit für die Online-Reparatur. Die Schritte der Reparatur sind von der System-Version Ihres Computers abhängig. Hier nehmen wir die Reparatur auf Windows 10 PC als ein Beispiel.

Schritt 1. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Apps" > "Apps und Features".

Schritt 2. Wählen Sie ein Microsoft Office-Programm aus und klicken Sie auf "Ändern".

Schritt 3. Stellen Sie sicher, ob es sich bei Ihrer Kopie von Office um eine Klick-und-Los- oder eine MSI-basierte Installation handelt. Bei den zwei Arten der Installation ist die Reparatur auch unterschiedlich.

  • Für Klick-und-Los: Bei der Frage "Wie möchten Sie Ihre Office-Programme reparieren" wählen Sie "Onlinereparatur" > "Reparieren" aus. Die Schnellreparatur steht ebenfalls zur Verfügung, die zwar schneller ausgeführt wird. Dabei der aber nur beschädigte Dateien erkannt und dann ersetzt werden.)
  • Für MSI-basiert: Bei "Installation ändern" wählen Sie "Reparatur" aus und klicken Sie dann auf Weiter.

Drei praktische Tipps für Sie

Tipp 1. Verlorene Word/Excel Datei mit einer kostenlosen Software retten

Wenn Sie Word/Excel Dateien nicht manuell wiederherstellen oder diese Dateien aus Versehen gelöscht haben, können Sie noch durch eine kostenlose Datenrettungssoftware die Dateien wiederherzustellen. EaseUS Data Recovery Wizard Free kann Ihnen viel helfen. Laden Sie diese Freeware herunter und beginnen Sie mit der Datenrettung.

Schritt 1. Starten Sie das Programm und wählen Sie die Festplatte aus, in der Sie die Office Dateien speicherten. Dann klicken Sie auf „Scan“.

Office Dateien wiederherstellen - Schritt 1 - Scan

Schritt 2. Nach dem Scan werden Sie alle Scan-Ergebnissen im Verzeichnisbaum sehen. Klicken Sie auf „Filter“ > „Dokumente“, um die Office Dateien herauszufinden. Oder suchen Sie den Dateinamen in der Suchleiste. Sie können die gefundenen Dateien in der Vorschau betrachten. Sollten Sie Ihre gewünschte Dateien nicht finden, schauen Sie „RAW“ Ordner.

Office Dateien wiederherstellen - Schritt 2 - Vorschau

Schritt 3. Wählen Sie alle gewünschten Daten aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Hinweis: Speichern Sie die wiederhergestellten Daten am anderen Ort statt am angestammten Speicherort, um die Daten-Überschreibung zu vermeiden.

Office Dateien wiederherstellen - Schritt 3 - Wiederherstellen

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Tipp 2. Die Vorgängerversion der Datei wiederherstellen

Option 1.

Schritt 1. Rechtsklicken Sie auf die Datei > wählen Sie “Eigenschaften” aus;

Schritt 2. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus > klicken Sie auf “Wiederherstellen”.

Option 2.

Wenn Sie die Funktion "AutoWiederherstellen" aktiviert haben, können Sie auch die Vorgängerversionen auf diese Weise wiederherstellen.

Schritt 1. Öffnen Sie Excel oder Wo Programm und klicken Sie auf "Datei" > "Informationen".

Schritt 2. Finden Sie "Versionen" und klicken Sie auf "Dokument verwalten". Hier können Sie die Vorgängerversionen der Datei sehen. Wählen Sie eine aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen".

Vorgängerversionen wiederherstellen.

Schritt 3. Speichern Sie die Datei mit einem anderen Namen und mit der Dateierweiterung ".xlsx".

Tipp 3. Wichtige Dateien regelmäßig sichern

Als Sie ein Dokument bearbeiten, können Sie oft "Strg + S" drücken, um die geänderten Dateien manuell zu speichern. Sie können auch "automatisches Speichern" benutzen. Microsoft Office Programme ermöglicht Benutzern, die bearbeiteten Dokumente regelmäßig automatisch zu speicher, solange sie die Funktion aktiviert haben.

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 2 in Recovery-Tools

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber