> How To > SD-Karte wiederherstellen > Gelöst: SD-Karte verschwindet immer

Gelöst: SD-Karte verschwindet immer

Zusammenfassung:

Wenn eine SD-Karte in einer Kamera, einem Phone oder auf einem Computer immer verschwindet, was tun? Wie kann man das Problem ohne Datenverlust lösen? In diesem Artikel können Sie einige effektive Lösungen finden.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Normalerweise gibt es 2 Fälle, wenn eine SD-Karte immer verschwindet:

  • 1. SD-Karte verschwindet immer wieder in der Kamera oder im Handy
  • 2. SD-Karte verschwindet oder trennt die Verbindung auf dem PC (Windows 10/8/7)

Aufgrund der verschiedenen Fällen sind die Lösungen dafür auch unterschiedlich. Folgen Sie der geeigneten Lösung und beheben Sie diesen Fehler.

Teil 1. SD-Karte verschwindet immer wieder in der Kamera oder im Handy

Bestätigen Sie zuerst, ob die SD-Karte richtig in der Kamera oder im Hand eingelegt wird, könnten Sie diese Fehlermeldung bekommen. Danach können Sie mit der Lösung beginnen.

Schritt 1. Daten auf der SD-Karte auf einem anderen Datenträger speichern

Da Ihre Daten auf der SD-Karte bei der Problembehandlung verloren gehen könnten, sollten Sie zuerst Daten darauf sichern.

  1. Ziehen Sie diese SD-Karte heraus und schließen durch einen Kartenleser an den Computer an. Warten Sie geduldig darauf, bis der Computer dieser Karte erkennen.
  2. Kopieren Sie diese Dateien auf einen anderen Speicherplatz. Auf diese Weise können Sie den Datenverlust vermeiden.
Tipp:
Wenn Sie nicht auf diese Speicherkarte zugreifen können, schlagen wir Ihnen, Daten durch eine kostenlose Datenrettungssoftware zu speichern. Solange der Speicher in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird.
Wenn Ihre SD-Karte nicht angezeigt oder erkannt wird, klicken Sie auf den Link. Der anderer Artikel kann Ihnen helfen.

Schritt 2. Immer verschwindete SD-Karte sichtbar machen

Wenn Sie Dateien auf einem anderen Speicherplatz erfolgreich gespeichert haben, heißt das, die SD-Karte ist nicht fehlerhaft. Dann können Sie die folgenden Maßnahmen treffen. 

  1. Legen Sie diese Karte richtig in die Kamera oder das Phone.
  2. Starten Sie das Gerät neu und überprüfen Sie, ob die Speicherkarte richtig auf dem Gerät angezeigt wird.

Wenn es nicht der Fall ist, könnten es logische oder physische Fehler sein. Wenn Sie diese Fehler selbst beheben möchten, können Sie die Lösungen dafür Online finden oder die Karte an einem Serviceanbieter für Reparatur senden.

Teil 2. SD-Karte verschwindet oder trennt die Verbindung auf dem PC (Windows 10/8/7).

Schritt 1. Die Verbindung trennen und wieder an den Computer anschließen

Wenn eine SD-Karte nicht immer angezeigt wird, können Sie diesen Kartenleser herausziehen und dann die erneute Verbindung mehr Male versuchen.

Schritt 2. Den Kartenleser oder das Kabel wechseln

Wenn der Kartenleser oder das Kabel kaputt ist, kann der Datenträger auch nicht wie normal angezeigt wird. Deswegen können Sie einen anderen Kartenleser oder ein anderes Kabel benutzen.

Schritt 3. Die Karte mit einem anderem anderen Computer verbinden

Sie können Ihre SD-Karte an einen anderen PC anschließen und prüfen, ob die Karte stabil angezeigt wird.

Wenn es angezeigt wird und Sie auf diese Karte zugreifen können, dann wird das Problem gelöst. Wenn es nicht der Fall ist, können Sie die weiteren Schritte durchführen.

Schritt 4. USB-Massenspeichergerätdeaktivieren

  1. Drücken Sie Windows + X Tasten und öffnen Sie Geräte-Manager;
  2. Expandieren Sie USB-Controller und finden Sie USB-Massenspeichergerät;
  3. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie “Eigenschaften” aus;
  4. Klicken Sie auf “Energieverwaltung” und wählen Sie die Option “Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen” ab;
  5. Dann klicken Sie auf “OK”.

Schritt 5. Den Laufwerksbuchstaben ändern, Dateien speichern und SD-Karte formatieren

Wenn Ihre Karte in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, aber nicht geöffnet werden kann, können Sie die folgenden 3 Tipps durchführen.

1. Den Laufwerksbuchstaben ändern

  • Lassen Sie die SD-Karte immer an den Computer angeschlossen werden.
  • Öffnen Sie Datenträgerverwaltung und rechtsklicken Sie auf die SD-Karte. Wählen Sie “Laufwerksbuchstaben/-pfad ändern” aus;
  • Stellen Sie einen neuen ein und speichern Sie die Änderung.

2. Daten auf der SD-Karte speichern

Da Sie die Karte formatieren werden, sollten Sie zuerst Daten auf der SD-Karte vor der Formatierung speichern. Sonst werden Sie auf einen Datenverlust gestoßen sein.
Diesen Vorgang können Sie durch unsere Datenrettungssoftware anfertigen.

3. SD-Karte zu NTFS formatieren

  • Auch öffnen Sie Datenträgerverwaltung und finden Sie Ihre SD-Karte;
  • Rechtsklicken Sie auf diese Karte und wählen Sie “Formatieren...” aus;
  • Stellen Sie das Dateisystem als NTFS ein und klicken Sie auf OK. Dann warten Sie auf die Formatierung.