> How To > SD-Karte wiederherstellen > Gelöst: Defekte DJI Videos reparieren

Gelöst: Defekte DJI Videos reparieren

Zusammenfassung:

Sind die DJI Phantom Videos beschädigt? Wir können Ihnen eine einfache Methode anbieten, damit Sie die DJI Videos reparieren können. Mit nur einigen Klicks können Sie die Videos wiederherstellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

DJI Phantom sind bei Fotografen, Videografen, Organisationen sehr beliebt, um Fotos und Videos zu Boden und in der Luft aufzunehmen. Wenn Sie jetzt auch DJI-Phantom benutzen und Ihre Videos nicht abspielen, was tun? In diesem Artikel können wir Ihnen eine effektive Lösung geben.

Die offizielle Methode im Handbuch ist, den Phantom auszuschalten und ziehen Sie die Speicherkarte aus. Dann schalten Sie die Kamera ein und legen Sie die Speicherkarte wieder ein. Dann werden die Videos wiederhergestellt. Aber diese Methode kann nicht immer funktionieren. In diesem Fall brauchen Sie eine andere Methode für die Reparatur.

Teil 1. Beschädigte DJI Videos reparieren

Die Gründe für die Korruption sind vielfältig, z.B., Virenangriff, Unterbrechen während der Übertragung, unerwartetes Herunterfahren der Kamera. Wenn Sie die Beschädigung reparieren wollen, empfehlen wir Ihnen das Tool – EaseUS Data Recovery Wizard. Das ist eine einfach zu bedienende Software für die Wiederherstellung der beschädigten DJI Videos und Fotos. Mit nur einigen Klicks können Sie die Videos wiederherstellen.

1. Schließen Sie die SD-Karte an Ihren PC an. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard und das Programm wird Ihre SD-Karte automatisch erkennen und anzeigen. Wählen Sie die SD-Karte aus und klicken Sie auf "Scan".

SD-Karte an PC anschließen und auswälen

2. EaseUS Data Recovery Wizard listet zunächst alle gelöschten Dateien auf der SD-Karte auf. Dann wird noch einmal die gesamte SD-Karte durchleuchtet, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

EaseUS Data Recovery Wizard wird die SD-Karte scannen und Daten finden

3. Nach dem Scan werden die gefundenen Daten aufgelistet. Schauen Sie durch die Vorschau und wählen Sie die gewünschten Dateien zur Wiederherstellung. Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte oder anderem Speichergerät zu speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

gefundene Daten auf der SD-Karte in der Vorschau sehen und wiederherstellen

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Teil 2. Praktische Tipps, um Ihre DJI Videos zu schützen

Um den Datenverlust zu vermeiden, haben wir einige Tipps für Sie.

1. Sichern Sie die Videos regelmäßig

Sicherungskopien kann immer helfen. Wenn Sie Videos aus Versehen gelöscht, die Speicherkarte formatiert haben oder die Speicherkarte beschädigt wird, können Sie noch die verlorenen Videos direkt von den Backups wiederherstellen. Deswegen sollten Sie die wichtigen Videos und Fotos regelmäßig sichern.

Sie können die Dateien manuell auf einen anderen Datenträger oder auf Ihrem PC sichern. Wenn Sie die Dateien nicht manuell kopieren wollen, wenden Sie sich an einer kostenlosen Datensicherungssoftware. Mit nur einigen Klicks können Sie die Dateien auf der SD-Karte sichern.

2. Die Übertragung sollte nicht unterbrochen werden

Während Sie Dateien von der Karte auf ein anderes Gerät übertragen, sollten Sie die Verbindung nicht unterbrechen. Sonst werden Sie die Dateien auch bei der Übertragung verlieren.