EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

  • Keine Registerierung erfordert
  • Erfolgsquote: 99,7%
  • Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

Fehler “WD My Passport Zugriff verweigert” beheben

Zusammenfassung:

Haben Sie eine Fehlermeldung von 'Zugriff verweigert' erhalten, wenn Sie auf Ihre WD My Passport externe Festplatte zugreifen wollen? In diesem Artikel bieten wir Ihnen drei Lösungen an, wie Sie den Fehler beheben. Fall Sie Ihre wichtigen Daten auf der WD Festplatte verloren haben, können wir Ihnen auch eine Datenrettungslösung anbieten.

Ich haben keinen Zugriff auf meine externe Festplatte WD My Passport

"Es scheint, dass ich nicht mehr auf meine Dateien auf der externen Festplatte WD My Passport zugreifen kann. Ich erhalte die Fehlermeldung 'Zugriff verweigert'. Die detaillierten Informationen finden Sie im Screenshot. Wie kann ich das Problem beheben und wieder auf die externe Festplatte zugreifen, ohne Daten zu verlieren?"

wd my passport kein zugriff

Nachdem Sie den Fehler "Zugriff verweigert" erhalten haben, wenn Sie auf Ihre externe Festplatte WD My Passport zuzugreifen versuchen, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass Sie keine Berechtigungen haben, auf dem Laufwerk zu arbeiten. Das kommt häufig vor, wenn Sie die externe Festplatte an einen neuen Desktop oder Laptop anschließen, für den eine Zugriffsberechtigung für Daten auf dem Laufwerk erforderlich ist.

Lösung 1. Die Berechtigungen ändern, um den Fehler "Zugriff verweigert" zu beheben

Wenn ein solcher Fehler auftritt, sind Sie mit der ernsten Tatsache konfrontiert, dass Sie das Laufwerk nicht mehr öffnen und auf die Daten dort nicht mehr zugreifen können. Daher ist es dringend erforderlich, eine Methode zur Fehlerbehebung zu finden.

Um die Berechtigungen für Zugriff auf die WD My Passport zu erhalten, befolgen Sie die Anleitung sorgfältig:

Schritt 1. Rechtsklicken Sie auf Ihre WD My Passport Festplatte und wählen Sie Eigenschaften.

Schritt 2. Unter dem "Sicherheit"-Tab klicken Sie auf "Erweitert".

Erweitertr Optionen öffnen

Schritt 3. Im neuen Fenster klicken Sie auf "Hinzufügen".

Hinzufügen öffnen

Schritt 4. Dann Bei Prinzipal klicken Sie auf "Prinzipal auswählen".

Erweitert öffnen

Schritt 5. Jetzt geben Sie den Namen des neuen Benutzers ein und klicken Sie auf "OK".

Erweitert öffnen

Schritt 6 Speichern Sie die Änderungen und öffnen Sie die Eigenschaften von diesem Datenträger erneut.

Schritt 7. Unter dem Sicherheit-Tab wählen Sie zuerst das neue Konto aus und dann klicken Sie auf "Bearbeiten".

Schritt 8. Sie können die Berechtigungen des Kontos finden. Aktivieren Sie die Option von "Vollzugriff" und klicken Sie auf "OK.

Die Berechtigungen ändern

Lösung 2. Die Festplatte erneut auf dem Computer installieren

Eine andere Lösung ist, die Festplatte erneut zu installieren. Das ist ähnlich wie der Neustart des Computers.

Schritt 1. Mit dem Rechtsklick auf das Windows Symbol und wählen Sie "Geräte-Manager" aus.

Schritt 2. Doppel klicken Sie auf "Laufwerke" und finden Sie die WD My Passport externe Festplatte.

Schritt 3. Mit dem Rechtsklick auf die Festplatte wählen Sie "Gerät deinstallieren" aus.

Schritt 4. Nach der Deinstallation lassen Sie die Festplatte immer an den Computer anschließen. Dann im Geräte-Manager klicken Sie auf "Aktion" und wählen Sie "Nach geänderten Hardware suchen". Die Festplatte kann erneut installiert werden.

Lösung 3. Die Festplatten-Fehler beheben

Die Festplatten-Fehler werden Ihnen auch verhindern, auf die Festplatte zuzugreifen. Um den Festplatten-Fehler zu beheben, können Sie den CHKDSK-Befehl ausführen.

Schritt 1. Geben Sie "cmd" in die Suchleiste ein. Mit dem Rechtsklick auf die Eingabeaufforderung wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus.

Eingabeaufforderung als Administrator ausführen

Schritt 2. Geben Sie "chkdsk e: /f /r /x" ein und drücken Sie die Enter-Taste. Ersetzen Sie den Laufwerksbuchstaben "E" mit dem Laufwerksbuchstaben der gewünschten Festplatte.

CHKDSK ausführen

Daten auf der WD My Passport Festplatte wiederherstellen

Die Gründe für den Fehler "Zugriff verweigert" sind nicht auf die fehlende Berechtigung beschränkt, sondern deuten auch darauf hin, dass es ein Problem mit der Festplatte gibt, die nicht mehr zugegriffen werden kann.

Eine Formatierung ist die allgemein vorgeschlagene Methode zur Reparatur fehlerhaftes Datenträgers und meistens funktioniert sie auch. Aber die Formatierung führt zu einem totalen Datenverlust, deshalb sollen Sie eine Datenwiederherstellung vor der Formatierungsweise in Betracht ziehen. Sie können versuchen, durch eine professionelle aber kostenlose Datenrettungssoftware wichtige Dateien und Programme auf der WD externen Festplatte zu retten. EaseUS Data Recovery Wizard Free hilft Ihnen, Daten auf die WD My Passport zuzugreifen und die Daten zu exportieren.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Schritt 1. Erstens sollten Sie die Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard herunterladen. Dann wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten verloren wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

Falls Sie die Daten auf der SD-Karte oder dem USB-Stick wiederherstellen möchten, müssen Sie das Speichermedium zuerst an den PC anschließen.

Einen Datenträger auswählen.

Schritt 2.EaseUS listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

Scan-Prozess

Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen". Es empfiehlt sich, die geretteten Daten an einem anderen Ort zu speichern, damit am angestammten Speicherort nichts überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

Retten Sie die Daten nach der Vorschau

Extra Hilfe: Den Fehler "Kein Zugriff auf WD My Cloud" beheben

WD My Cloud ist ein Cloud-Speicher. Wie die anderen Cloud-Speichergeräten können Benutzer auch die Fotos, Videos, Dokumente und anderen wichtigen Daten auf der Cloud speichern. Wie der Angriff auf die WD My Passport Festplatte kann der Zugriff auf der WD My Cloud auch verweigert geworden sein. Wie kann man das Problem lösen? In diesem Teil können Sie auch einige praktische Tipps finden.

  • Überprüfen Sie die Internetverbindung und das LAN-Kabel. Wenn der Router defekt ist oder nicht funktioniert, können Sie auch nicht erfolgreich auf den Cloud-Speicher zugreifen und stellen Sie sicher, alles ordnungsmäßig ist.
  • Eine andere einfache Lösung für das Problem ist, die WD My Cloud abzuschalten und nach einigen Minuten neu starten. In den meisten Fällen kann die Cloud nach dem Neustart wieder richtig funktionieren und Sie können darauf zugreifen.
  • Den Server von WD My Cloud zurückzusetzen, ist auch eine Lösung. Das ist auch sehr einfach. Auf dem Gerät können Sie einen Button für das Zurücksetzen finden. Der Button befindet sich auf der Rückseite des Gerätes. Halten Sie diesen Button für einigen Sekunden gedrückt und dann lassen Sie den Button los. Auf diese Weise wird der Server zurückgesetzt und prüfen Sie, ob der Zugriff auf der Cloud-Speicher erfolgreich ist.
  • Wenn die obigen Lösungen nicht funktionieren, sollten Sie den Support kontaktieren, um die professionelle Hilfe zu erhalten.
  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 2 in Recovery-Tools

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber