> How To > Dateien wiederherstellen > DLL nicht gefunden oder fehlt

DLL nicht gefunden oder fehlt

Zusammenfassung:

Haben Sie eine DLL Datei versehentlich gelöscht oder den Fehler “DLL nicht gefunden oder fehlt” auf dem Computer getroffen? Keine Sorge. In diesem Artikel haben wir einige effektive Lösungen versammelt, damit Sie die DLL Dateien wiederherstellen und den “DLL nicht gefunden oder fehlt” Fehler beheben können.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Ich habe einige DLL Dateien versehentlich gelöscht. Sie sind ganz wichtig für den Lauf des Computers und anderer Programme. Nachdem ich den Computer neu startet habe, wird nichts auf dem Desktop angezeigt wird. Dann wie kann ich die verloren gegangene DLL Dateien wiederherstellen?

Haben Sie auch ein solches Problem getroffen? Oder Bekommen Sie eine Fehlermeldung “DLL nicht gefunden oder fehlt”? In diesem Artikel werden wir Ihnen 3 erfolgreiche Lösungen anbieten. Diese 3 Lösungen können einfach gelöst werden.

Lösung 1. Gelöschte DLL Dateien wiederherstellen

Für diese Lösung brauchen Sie eine kostenlose Datenrettungssoftware, um alle verloren gegangene Daten wiederherzustellen. Dafür empfehlen wir Ihnen EaseUS Data Recovery Wizard Free. Diese Software kann die DLL Datenrettung reibungslos und einfach ausführen.
Sie können jetzt das Programm kostenlos herunterladen. Bitte folgen Sie den 3 Schritten.

Schritt 1. Wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten verloren wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Tool wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.(Tipps: Je schneller Sie die Datenrettung ausführen, desto größer ist die Chance einer erfolgreichen Wiederherstellung.)

wählen Sie den Speicherplatz aus

Schritt 2. Klicken Sie auf Scan. während des Scans weden die gelöschten Dateien aufgelistet, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.Wenn Sie eine Partition gelöscht haben, kann das Tool nach dem Scan die Dateien auf die verlorene Partition auch finden.

Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann können Sie die Dateien einfach wiederherstellen. Wenn die Rettung abgeschlossen hat, können Sie die wiederhergestellten Dateien prüfen.

Rettung abgeschlossen

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Jetzt haben Sie schon die DLL Dateien schon wiederhergestellt und können Sie solche Daten in den richtigen Ordner hinzufügen. Neu starten Sie den Computer und installieren Sie die Programme, die mit DLL-Dateien ausgeführt werden. Dann ist das Problem gelöst.

Lösung 2. Durch System Wiederherstellung die DLL Dateien zurückholen

Die Löschung kann auch durch die System Wiederherstellung rückgängig gemacht werden. Wenn Sie die Windows-Systemverwaltung gut kennen, können Sie die folgende Schritte nehmen.

  • Neu starten Sie den Computer und drücken Sie F8 beim Start. Dann ist der Computer im abgesichertem Modus gestartet worden;
  • Wählen Sie den abgesicherten Modus mit einer Befehlseingabeoption aus;
  • Wenn Sie ein Betriebssystem wählen wollen, dann wählen Sie das jetzige und drücken Sie Enter;
  • Melden Sie sich als Administrator an;
  • Geben Sie “%systemroot%\system32\restore\rstrui.exe” in den Fenster ein. Drücken Sie Enter;
  • Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm. Dann können Sie die vorherige Version des Systems wiederherstellen.

Nach solchen Schritten neu starten Sie den Computer und werden alle gelöschte DLL Dateien gerettet. Alle Programme wird dann wieder richtig funktionieren.

Lösung 3. “DLL nicht gefunden & fehlt” Fehler beheben

Wenn der Fehler “DLL nicht gefunden oder fehlt” auf Ihrem Computer auftritt, dann folgen Sie die Schritte darunter und können Sie die DLL Dateien reparieren.
Tipp: Laden Sie die DLL Dateien von der DLL Download Seiten nicht, wenn Sie die verlorene oder beschädigte DLL Dateien ersetzen wollen.Denn solche Dateien können vielleicht unfähig sein, die Programme und die Software wieder funktionieren zu machen.

1. Neu starten Sie den Computer;
2. Die verlorene DLL Dateien von dem Papierkorb wiederherstellen;
3. Die gelöschte DLL Dateien mit einer Drittanbieter Software wiederherstellen (wie die erste Lösung);
4. Mit Hilfe von einer Anti-Virus Software das ganze Windows System scannen und die Viren/Malware von dem Computer entfernen;
5. Die System Wiederherstellung ausführen;
6. Die Programme, die die DLL Dateien benötigen, wieder installieren;
7. Die Treiber aktualisieren;
8. Den Befehl sfc / scannow ausführen;