by Mako Updated am 20.11.2019, 14:36  Speichermedien wiederherstellen

USB Stick entsperren, so geht es!

Zusammenfassung:

Wollen Sie Ihren schreibgeschützten USB-Stick entsperren und die Daten darauf zurückretten? Wir haben 2 praktische Tipps für Sie gefunden, damit Sie den Schreibschutz des USB-Sticks entfernen und wieder auf die Dateien des Laufwerks zugreifen können.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Warum braucht man, einen USB-Stick zu verschlüsseln?

Auch wenn die Computertechnik und neue Features für die Datensicherheit schon viel entwickelt werden, werden viele Benutzer auch ein Tool zum Schreibschutz oder Verschlüsseln eines Gerätes benutzen. Auf diese Weise können die wichtige Daten auf dem USB-Stick geschützt werden. Aber neben dem manuellen Verschlüsseln kann ein USB-Stick auch wegen anderer Fehler gesperrt werden. Wie kann man in diesem Fall einen USB-Stick entsperren und die Daten darauf wiederherstellen? Wir können Ihnen 2 effektive Lösungen anbieten, damit Sie den USB-Stick Schreibschutz aufheben und Ihre Daten auf Ihrem USB-Stick wiederherstellen können.

Lösung 1. USB-Stick entsperren

Diese Lösung gilt dafür, dass die Benutzer das Passwort der verschlüsselten USB Sticke, Partitionen oder den schreibgeschützten Dateien vergessen haben. Folgen Sie den Schritten.

Schritt 1. Schließen Sie den USB-Stick an den Computer an und gehen Sie zu Computer/Dieser PC.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dem USB-Laufwerk und wählen Sie “Eigenschaften” aus. Klicken Sie dann auf “Sicherheit”;

Schritt 3. Klicken Sie auf “Bearbeiten” und geben Sie das Administrator Passwort ein. Dann wählen Sie den Benutzernamen aus “Gruppen- oder Benutzernamen”. Unter “Berechtigungen für Administrator” lassen Sie “Vollzugriff” und “Schreiben” zu.

Schritt 4. Klicken Sie auf “Übernehmen” und OK.

Dann können Sie den schreibgeschützten USB-Stick wieder freigeben und auf Ihre wichtigen Daten zugreifen.

Lösung 2. Den USB-Stick durch Regedit entsperren

Wenn Sie das Passwort des Laufwerks vergessen haben, folgen Sie den Schritten. Sie können noch den Schreibschutz Wert ändern und das Problem lösen.

Schritt 1. Drücken Sie Windows + R Tasten und geben Sie “regedit” in den Ausführen-Fenster ein. Drücken Sie die Enter-Taste.

Schritt 2. In der Registrierungs-Editor gehen Sie zu:
Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\StorageDevicePolicies

Schritt 3. Im linken Bereich der Regedit.exe doppelklicken Sie auf den Schreibschutz Wert. Ändern Sie den Wert von 1 zu 0 und speichern Sie die Änderung.

Schritt 4. Schließen Sie Regedit und starten Sie den Computer neu.

Daten auf schreibgeschütztem USB-Stick wiederherstellen

Nachdem Sie den Schreibschutz entfernt haben, sind Ihre wichtigen Daten auf dem USB-Laufwek aber verloren? In diesem Fall brauchen Sie nur eine professionelle Datenrettungs-Software, um Daten effektiv und einfach wiederherzustellen. Hierzu empfehlen wir Ihnen EaseUS Data Recovery Wizard Pro. Diese Software unterstützt fast alle Windows-Systeme einschließlich Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP und kann Ihre verloren gelaubten Daten zurückretten. Jetzt laden Sie die Software kostenlos herunter und folgen Sie den Schritten zur Wiederherstellung.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihren USB-Stick mit Ihrem PC. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie das Laufwerk aus und klicken Sie auf "Scan".

Den USB-Stick auswählen.

Schritt 2. EaseUS Data Recovery Wizard wird zunächst alle gelöschten Dateien auflisten. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte gescannt, um alle wiederherstellbaren Dateien aufzufinden.

Den USB-Stick scannen.

Schritt 3. Suchen Sie nach Ihren verlorenen Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. Wählen Sie Ihre Dateien aus und klicken Sie auf “Wiederherstellen”. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter „RAW“ Ordner. Es wird empfohlen, alle wiederhergestellten Dateien auf einem anderen Ort zu speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

Den USB-Stick wiederherstellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten