> How To > Speichermedien wiederherstellen > Kostenloser Download von Lexar USB-Flash-Laufwerk reparieren & formatieren Tool

Kostenloser Download von Lexar USB-Flash-Laufwerk reparieren & formatieren Tool

Zusammenfassung:

Hier in diesem Artikel kann man mächtiges Tool zur Reparatur und zum Formatieren des Lexar USB-Flash-Laufwerks kostenlos downloaden, wenn die USB Stick beschädigt, unzugänglich oder schreibgeschützt ist. Den Job kann man in zwei einfache Schritten schaffen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Wie kann das Lexar USB-Flash-Laufwerk reparieren Tool helfen?

Lexar USB-Flash-Laufwerk

Lexar JumpDrive USB Stick wird weltweit benutzt. Als eines der beliebtesten USB-Laufwerke bietet es Ihnen eine einfache Methode, um Daten zu sichern und übertragen. Andererseits kann das Gerät Ihnen Probleme bringen, wenn es beschädigt, unzugänglich ist, es funktioniert nicht, sich zu formatieren durch Schreibschutz weigert, oder nicht volle Kapazität zeigt, usw. Sollte eines der Probleme auftreten, wie können Sie das Lexar JumpDrive reparieren um es korrekt funktionieren zu lassen und ohne Daten zu verlieren? Kein Problem. In diesem Artikel wird ein leistungsstarkes Tool zur Reparatur und zum Formatieren des Lexar USB-Flash-Laufwerks angezeigt. Wann immer Sie auf solche Probleme stoßen, können Sie einfach das Programm herunterladen und führen Sie die Anleitung unten um das Gerät zu fixieren.

Zwei Schritte um Lexar USB-Flash-Laufwerk ohne Datenverlust zu reparieren und formatieren

Schritt 1. Stellen Sie die Daten vom beschädigten oder unzugänglichen Lexar USB-Stick wieder her

Um den Datenverlust während des Reparatur-Prozesses zu vermeiden kann man zuerst die wichtigen Daten auf dem Lexar USB-Flash-Laufwerk vor dem Formatieren wiederherstellen. Hier benötigt man eine zuverlässige Software zur Wiederherstellung der Daten auf dem USB Stick. EaseUS Data Recovery Wizard ist unsere Empfehlung. Es gilt als eine der besten Datenrettungssoftware, die USB Stick Daten wiederherstellen kann.

  • Schritt 1. Erstens sollten Sie die Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard herunterladen. Dann wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten verloren wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

    Falls Sie die Daten auf der SD-Karte oder dem USB-Stick wiederherstellen möchten, müssen Sie das Speichermedium zuerst an den PC anschließen.

    Einen Datenträger auswählen.

    Schritt 2.EaseUS listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

    Scan-Prozess

    Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen". Es empfiehlt sich, die geretteten Daten an einem anderen Ort zu speichern, damit am angestammten Speicherort nichts überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

    Retten Sie die Daten nach der Vorschau

      Free TrialWin Version
    Erfolgsquote: 97,3%
      Free TrialMac Version
    Datenrettung in 3 Schritten

Nach der Wiederherstellung der Daten können Sie den Lexar USB Stick reparieren, indem Sie den mit Windows Datenträgerverwaltung formatieren. Sollte Windows das Flash-Laufwerk durch bestimmte Gründe nicht formatieren, laden Sie einfach die EaseUS Partitionierungssoftware herunter. Diese alternative Software kann Ihnen helfen um FestplattenProbleme in einigen komplexen Situationen mit Leichtigkeit zu beheben.

formatieren Sie das lexar USB-Flash-Laufwerk

  • 1.Verbinden Sie Ihr Lexar JumpDrive mit dem PC und starten Sie EaseUS Partition Master, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie “Formatierung mehrerer Partitionen”.
  • 2.Jetzt können Sie den Laufwerksbuchstabe einrichten und wählen Sie dann ein Dateisystem unter der Drop-Down-Liste für Ihr Lexar-Flash-Laufwerk.
  • 3.Wählen Sie die Größe des Diskettenbereiches (512 Bytes, 1, 2, 4...64KB) und klicken Sie auf OK.
  • 4. Klicken Sie auf “Änderungen durchsetzen” oben links um Ihre Operation zu bestätigen.

Notiz: Wenn der Lexar USB-Stick schreibgeschützt ist und dadurch nicht formatiert werden kann, können Sie zuerst den USB Stick Schreibschutz aufheben, bevor Sie die Formatierung durchführen.

EaseUS Data Recovery Wizard +
EaseUS Todo Backup Home