by Markus Updated am 19.06.2020, 16:13  Speichermedien wiederherstellen

Wie kann man RAW-Fotos von der Canon Kamera wiederherstellen?

Zusammenfassung:

In diesem Artikel finden Sie die Lösungeg zur Wiederherstellung die Raw-Fotos von der Kamera (Canon,Casio, Nikon, Olympus, Sony usw.) oder einem Speichergerät.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Die Unterschiede der Fotoformate:

Es gibt eine Vielzahl von digitalen Bildformaten, gefolgt von Digitalkameras, aber die beliebtesten sind RAW, TIFF und JPEG.

  • Ein RAW-Bild ist eine unbearbeitete Datei, die nicht mit einem Bitmap-Grafik-Editor bearbeitet oder gedruckt werden kann.
  • Ein TIFF-Bild ist ebenfalls ein unkomprimiertes Bild, das alle Details des Bildes ohne Qualitätsverlust enthält. 
  • Ein JEPG-Bild ist komprimiert und nimmt vergleichsweise sehr viel weniger Speicherplatz ein.

Wenn die Kamera das RAW-Bild vom Sensor der Kamera aufnimmt, wandelt sie das Bild unter Verwendung der Kameraeinstellungen in das TIFF- oder ein anderes Format um. 
Der Hauptunterschied zwischen RAW und TIFF besteht darin, dass eine RAW-Bilddatei nicht als Bild verwendet werden kann, sondern alle erforderlichen Informationen enthält, die zur Erstellung eines Bildes erforderlich sind. Um das fertige Foto zu erhalten, muss daher eine RAW-Datei konvertiert werden. 

Speichern als RawFormat

Was verursacht den Verlust des RAW-Fotos?

  1. 1. Versehentliches Löschen
  2. 2. RAW-Fotos bei der Bearbeitung in Photoshop oder anderer Software verloren gehen
  3. 3. Verlust von RAW-Bildern während des Verschieben auf andere Speichergeräte
  4. 4. Die SD Karte der Kamera ist nicht erkannt, beschädigt
  5. 5. Die Speicherkarte wurde formatiert
  6. 6. Physische Beschädigung der Kamera-Speicherkarte
  7. ...  ....

Wie kann man Raw-Fotos wiederherstellen?

Sie können auf jeden Fall Ihre RAW-Fotos, die entweder verloren gegangen sind oder von Ihrer Kamera oder Ihrem Computer gelöscht wurden, sehr leicht wiederherstellen(es sei denn, sie werden überschrieben). Um weiteren Datenverlust zu vermeiden und mehrere Fotos wiederherzustellen sollten Sie die SD-Karte der Kamera nicht mehr verwenden, sobald Sie feststellen, dass die Raw-Fotos fehlen oder gelöscht wurden. Dann wenden Sie sich an einer zuverlässiger Datenrettungssoftware, um Raw-Fotos von der Kamera wie z.B Canon, Nikon, Sony usw. wiederherzustellen.

Auf dieser Seite können Sie die Software EaseUS Data Recovery Wizard herunterladen. Die ermöglicht Ihnen, die Raw-Fotos in 3 Schritten wiederherzustellen. Lesen Sie die folgende Anleitung und versuchen Sie, die Fotos sofort wie schell wiederherzustellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Schritt 1. Schließen Sie die Kamera, von der Sie Ihre Bilder verloren haben, an den Computer an. Wählen Sie die externe Festplatte aus, nachdem das Programm die Kamera erkannt hat. Klicken Sie auf "Scan".

Kamera anschließen und auswählen, um zu scannen

Schritt 2. EaseUS Data Recovery Wizard listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Wenn Sie die von Ihnen gewünschten Dateien bereits gefunden wurden, stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

gelöschte Dateien und noch alle wiederherstellbare Datein werden aufgelistet

Schritt 3. Nach dem Scan werden die gefundenen Daten aufgelistet. Schauen Sie durch den Verzeichnisbaum links, filtern Sie bestimmte Dateitypen oder suchen Sie nach dem Dateinamen mit der Suchfunktion oben rechts. Ebenso können Sie oben unter „RAW“ Ordner Dateien durchschauen, deren Dateinamen und/oder Verzeichnisstruktur abhanden gekommen ist. In der Regel sollten Sie sogar mehrere Dateien mit ähnlichen oder gleichen Namen finden, die Sie wiederherstellen können. Hierbei handelt es sich um ältere Versionen, die gelöscht wurden. Probieren Sie, welche Version die von Ihnen gewünschte ist.

gefundene Bilder in der Vorschau sehen und die gewünschten auswählen

Tipps
1. Sichern Sie regelmäßig Ihre RAW-Bilder oder andere wichtige Fotos auf Ihrem Computer, um Datenverlust in der Zukunft zu vermeiden. Datensicherungs-Freeware
2. Verwenden Sie den "Schreibschutz"-Knopf in Ihren Speicherkarten, um versehentliches Formatieren oder Löschen zu vermeiden
3. Prüfen Sie die Speicherkarte vor dem Formatieren