EaseUS Data Recovery Wizard

  • Effektive Lösungen für jeden Datenverlust.
  • Unterstützt mehr als 1000 Dateitypen.
  • Mehr als nur Datenrettung - Fotos & Videos reparieren.
drw-banner

Windows 10 kann die zweite Festplatte nicht erkennen

Zusammenfassung:

Wenn Ihre zweite Festplatte unter Windows 10 nicht angezeigt oder erkannt werden kann, was sollen Sie tun? Mithilfe unserer Lösungen können Sie das Problem einfach beheben, wenn die zweite Festplatte nicht erkannt wird.

Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 99,7%
Free Trialmac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Die zweite Festplatte wird unter Windows 10 nicht angezeigt.

"Ich habe vor etwa einem Monat eine zweite Festplatte auf meinem Computer eingebaut, um mehr Speicherplatz zu schaffen. Aber gestern nachdem ich den Computer gestartet habe, wurde zweite Festplatte nicht erkannt. Die Festplatte wird sogar nicht im Datei-Explorer angezeigt. Aber ich kann sie in der Datenträgerverwaltung finden. Ich habe bereits viele wichtige Daten auf der zweiten Festplatte gespeichert und muss jetzt die Festplatte zum normalen Zustand bringen. Aber wie kann ich das Problem lösen?"

Viele Probleme können zu diesem Fehler führen. Für die verschiedenen Gründe haben wir die geeigneten Lösungen gefunden. In diesem Artikel können Sie die zuverlässigen und effektiven Lösungen finden, um die Festplatte, die nicht richtig angezeigt oder erkannt wird, im Windows sichtbar und erkennbar zu machen.

Teil 1. Drei schnelle Lösungen, um die zweite Festplatte zu überprüfen und zu reparieren

Wir haben sieben Lösungen für Sie gefunden. Die Lösungen werden in der Reihenfolge der Schwierigkeit aufgelistet. Sie können zuerst die einfachen Lösungen versuchen. Wenn sie nicht funktionieren, dann führen Sie die erweiterten Lösungen aus. Wir müssen Ihnen daran erinnern, manche Lösungen werden Ihre Daten von der Festplatte löschen. Wenn Sie diese Daten nicht verlieren wollen, sollten Sie zuerst Ihre Daten auf der Festplatte auf einen anderen Ort sichern.

Lösung 1. Die zweite Festplatte im BIOS überprüfen und sie als "Aktiviert" einstellen

Nachdem Sie eine neue Festplatte auf dem Computer eingebaut haben, sollten die Festplatte auch in BIOS oder UEFI angemeldet werden. Dann kann die Festplatte unter Windows erkannt werden. Deswegen können Sie zuerst die Festplatte in BIOS oder UEFI als "Aktiviert" einstellen.

Schritt 1: Starten Sie den PC neu und drücken Sie F2, um in das BIOS zu gelangen.

Schritt 2: Rufen Sie das Boot-Menü auf, um zu prüfen, ob die zweite Festplatte erkannt wird.

zweite Festplatte in BIOS überprüfen

Schritt 3: Versuchen Sie die folgenden Tipps, wenn die zweite Festplatte nicht erkannt werden kann:

  • Ziehen Sie zuerst den Stecker der Festplatte aus dem Computergehäuse und stecken Sie ihn wieder ein.
  • Als nächstes wechseln Sie das SATA/ATA-Kabel und das Stromkabel, schließen Sie die Festplatte wieder an den PC an.

Vergessen Sie nicht, den PC neuzustarten, um zu überprüfen, ob die zweite Festplatte im BIOS angezeigt wird. Wenn die Festplatte immer noch nicht angezeigt wird, hat sie wahrscheinlich ein physisches Problem. Am besten wenden Sie sich an ein lokales Kundendienstzentrum des Festplattenherstellers oder an ein Gerätereparaturzentrum, um Unterstützung bei der Reparatur des Geräts zu erhalten.

Wenn die zweite Festplatte im BIOS wie folgendes Bild angezeigt wird, wenden Sie sich an den anderen Anleitungen und überprüfen Sie den Zustand der problematischen Festplatte in der Datenträgerverwaltung.

zweite Festplatte wird in BIOS angezeigt

Lösung 2. Die Treibersoftware im Geräte-Manager aktualisieren

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie "Geräte-Manager" aus. Öffnen Sie das Programm und doppelklicken Sie auf "Laufwerke".

Geräte-Manager öffnen.

Schritt 2: Finden Sie die zweite Festplatte, welche im Datei-Explorer nicht angezeigt werden. Wenn es ein gelbes Ausrufezeichen angezeigt wird, aktualisieren Sie den Treiber der Festplatte.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die problematische Festplatte und wählen Sie "Treiber aktualisieren".

Fehlerhafte Festplatte finden und Treiber aktualisieren.

Schritt 4: Klicken Sie auf "Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen" und warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.

Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen

Nach der Aktualisierung starten Sie den PC neu und überprüfen Sie den Datenträger wieder im Datei-Explorer angezeigt.

Wenn Windows keinen neuen Treiber für Ihre Festplatte findet, können Sie versuchen, einen auf der Website des Geräteherstellers zu finden und sich beim Abschluss des Vorgangs der Treiber-Aktualisierung von diesem helfen lassen.

Lösung 3. Die Verbindung erneut versuchen und das Kabel austauschen

Das Problem kann auch an dem Anschluss mit dem Computer liegen. Deswegen können Sie auch überprüfen, ob die Verbindung mit dem Computer in Ordnung ist.

Schritt 1: Entfernen Sie die Festplatte sicher vom Computer aus. Starten Sie den Computer neu und schließen Sie die Festplatte wieder an den Computer an. Dann überprüfen Sie, ob die Festplatte richtig angezeigt wird.

Schritt 2: Versuchen Sie auch ein anderes Kabel. Wenn das alte Kabel defekt ist, kann die Festplatte auch nicht erkannt oder angezeigt werden. Stellen Sie auch sicher, dass Sie die USB-Anschlüsse kompatibel mit dem Gerät ist.

Schritt 3: Eine andere Methode ist, die Festplatte mit einem anderen Computer zu verbinden. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, an wo das Problem liegt. Wenn die Festplatte auf einem anderen Computer auch nicht erkannt ist,  können die folgenden Lösungen Ihnen weiter helfen.

Teil 3. Vier erweiterte Lösungen, um Festplatte auf dem Computer sichtbar oder erkennbar zu machen

In diesem Teil können wir Ihnen vier erweiterte Lösungen anbieten. Diese Lösungen können möglicherweise zum Datenverlust führen. Um den Datenverlust zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die wichtigen Daten zuerst zu sichern.

Eine professionelle Datenrettungssoftware wie EaseUS Data Recovery Wizard kann die zweite Festplatte vollständig scannen und Ihre Festplatte Daten wiederherstellen.

Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 99,7%
Free Trialmac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Schritt 1. Wählen Sie den Speicherplatz (Festplatte etc.) aus, wo Ihre Daten verloren gegangen sind, und klicken Sie dann auf „Scan“. Das Programm wird den ausgewählte Speicherplatz durchsuchen und versuchen, die gelöschten Dateien zu finden.

Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Es empfiehlt sich, die geretteten Daten an einem anderen Ort zu speichern, damit am ursprünglichen Speicherort nichts überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

Data Recovery Wizard Benutzeroberfläche

Speichern Sie die wiederhergestellten Daten auf einem anderen Ort und dann können Sie mit der Reparatur beginnen.

Die Lösungen sind vom Zustand der Festplatte abhängig. Deswegen können Sie zuerst die Datenträgerverwaltung öffnen und den angezeigten Zustand der zweiten Festplatte überprüfen. Dann können Sie der geeigneten Lösung folgen, um die zweite Festplatte anzuzeigen.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen PC/Meinen Computer und wählen Sie "Verwalten".

Schritt 2: Dann gehen Sie zu "Computerverwaltung" > "Datenträgerverwaltung".

Lösung 1. Festplatte zeigt als RAW an - RAW-Laufwerk auf NTFS formatieren

Wenn die Festplatte als Online, das Dateisystem aber als RAW angezeigt wird, können Sie die Partition zu NTFS formatieren.

Schritt 1: Finden die RAW-Partition, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann "Formatieren" aus.

Festplatte in Datenträgerverwaltung formatieren

Schritt 2: Wählen Sie NTFS als Dateisystem für die Partition aus und aktivieren Sie die Option "Schnellformatierung". Anschließend klicken Sie zur Bestätigung auf "OK".

Festplatte Dateisystem als NTFS auswählen.

Lösung 2. Festplatte wird als "nicht initialisiert" oder "nicht zugeordnet" angezeigt

Wenn Ihre zweite Festplatte ein neues Gerät ist oder als "nicht initialisiertes" / "nicht zugeordnet" angezeigt werden,  können Sie in diesem Fall die Festplatte initialisieren und die neue Partitionen auf der Festplatte erstellen. Diese Vorgänge können Sie auch in der Datenträgerverwaltung manuell ausführen. Aber wenn Sie vorher keine Erfahrungen mit dem Tool haben, können Sie auch die Methode in diesem Teil benutzen.

Sie können die EaseUS Partition Manager Software - EaseUS Partition Master anwenden, um zu MBR oder zu GPT zu initialisieren, damit die Festplatte angezeigt werden kann.

Schritt 1: Starten Sie EaseUS Partition Master auf Ihrem PC.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielfestplatte und wählen Sie entsprechend "Zu MBR initialisieren".

Festplatte zu MBR initialisieren mit EaseUS Partition Master

Schritt 3: Wenden Sie die Betriebe an

Eine ausstehende Operation der Initialisierung der Festplatte auf MBR oder GPT wird hinzugefügt. Führen Sie die Operation aus und klicken Sie auf "Übernehmen".

Schritt 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Platz auf Ihrer Festplatte und wählen Sie "Partition erstellen".

partition erstellen mit EaseUS Partition Master Schritt1

Schritt 5: Passen Sie die neue Partitionsgröße, das Dateisystem, das Label usw. an.

Stellen Sie die Größe, die Partitionsbeschriftung, den Laufwerksbuchstaben, das Dateisystem auf NTFS usw. für die neue Partition ein und klicken Sie auf "OK", um fortzufahren.

Partition erstellen mit EaeUS Partition Master Schritt2

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Operation ausführen" und bestätigen Sie, um eine neue Partition zu erstellen, indem Sie auf "Übernehmen" klicken.

Wiederholen Sie den Vorgang der Partitionserstellung (von Schritt 4 bis Schritt 6), wenn Sie mehr als eine Partition auf der zweiten Festplatte erstellen möchten.

Nachdem Sie den gesamten Prozess verfolgt haben, können Sie nun die zweite Festplatte in Windows 10 wieder zum Speichern von Daten verwenden.

Lösung 3. Den Laufwerksbuchstaben oder den Pfad ändern

Wenn der gespeicherte Pfad oder der Laufwerksbuchstaben mit anderen Geräten im Konflikt stehen, kann die zweite Festplatte nicht von Windows erkannt werden. Die Lösung ist sehr einfach. Sie brauchen nur den Laufwerksbuchstaben oder den -pfad zu ändern. Folgen Sie den Schritten.

Schritt 1: Öffnen Sie wieder die Datenträgerverwaltung. Finden Sie die zweite Festplatte.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenträger und wählen Sie "Laufwerksbuchstaben oder -pfad ändern" aus.

Laufwerksbuchstaben oder -pfad ändern

Schritt 3. Wählen Sie einen Laufwerksbuchstaben aus und klicken Sie auf "Ändern". Dann wählen Sie die Option "Folgenden Laufwerksbuchstaben zuweisen" und klicken Sie auf "OK".

Neuen Laufwerksbuchstaben auswählen.

Lösung 4. CHKDSK-Befehl ausführen

Eine andere Möglichkeit für das Problem ist, den CHKDSK-Befehl auszuführen und die Festplatten-Fehler zu reparieren. Windows Eingabeaufforderung ist ein eingebautes Tool und ermöglicht Benutzern, verschiedenen Fehler mit einigen Befehlen zu beheben. Wenn Sie die Festplatten-Fehler prüfen und reparieren wollen, benutzen Sie den "CHKDSK"-Befehl.

Schritt 1. Geben Sie "cmd" in das Start-Menü. Mit dem Rechtsklick auf die "Eingabeaufforderung" wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus.

Windows Eingabeaufforderung öffnen.

Schritt 2. Geben Sie "chkdsk d: /f" ein und drücken Sie die Enter-Taste. Ersetzen Sie "d" mit dem Laufwerksbuchstaben der Festplatte ein. Dann warten Sie auf die Überprüfung. Falls das Tool Fehler finden, wird es die Fehler automatisch reparieren.

Festplatte mit CHKDSK reparieren

TOP 7 in Datenrettung

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

drw-box

EaseUS Data Recovery Wizard

Für:Windows 10 - XP Windows Server 2003 -2019

Free Trial

100% Sauber