> How To > Daten wiederherstellen > RAW zu NTFS umwandeln ohne Formatierung

RAW zu NTFS umwandeln ohne Formatierung

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-03-15

Zusammenfassung:

Ist eine Festplatte, ein USB oder eine SD Karte zufällig RAW geworden und kennen Sie die Konvertierung von RAW zu NTFS nicht? Hier ist die Anleitung, wie man RAW zu NTFS umwandeln ohne Formatierung anfertigen kann.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Falls eine Festplatte, ein USB Stick oder eine SD-Karte RAW wird, kann man dann nicht mehr auf den Datenträger zugreifen. Das System wird eine Fehlermeldung dem Benutzer anzeigen, diesen Datenträger zu formatieren. Ja. Das ist die einfachste Lösung für das Dateisystem RAW. Wenn Sie schon früher Backups für das Laufwerk erstellt haben, können Sie mit der Formatierung diesen Fehler schnell beheben. Aber wenn Sie keine Sicherungskopie haben, schlagen wir Ihnen eine andere Lösung vor - RAW zu NTFS umwandeln ohne Formatierung. Keine Daten werden verloren gehen und der Datenträger kann wieder lesbar sein. Hier haben wir 3 Lösungen gesammelt.

Tipps
Eigentlich werden diese 3 Lösungen keine Daten entfernen oder beschädigen, aber wir können kann das garantieren. Um einen möglichen Datenverlust zu verhindern, können Sie zuerst durch eine professionelle Datenrettung Software die Daten auf dem RAW-Laufwerk retten und dann auf einen anderen Datenträger speichern. Nachdem Sie den Datenträger von RAW zu NTFS umwandelt haben, können Sie noch diese Daten auf den originalen Speicherplatz übertragen. Die Wiederherstellung kann innerhalb 3 Schritten geschafft werden: Die Festplatte auswählen > Scannen > Gefundene Daten vorabschauen und wiederherstellen.

Data Recovery Wizard Interface

RAW zu NTFS umwandeln ohne Formatierung

Lösung 1. Mit Datenträgerverwaltung RAW zu NTFS konvertieren

  • 1. Rechtsklicken Sie auf Dieser PC oder Computer und wählen Sie Verwalten;
  • 2. In dem Fenster Computerverwaltung klicken Sie auf Datenträgerverwaltung;
  • 3. Finden Sie hier das RAW Laufwerk und rechtsklicken Sie darauf. Wählen Sie Partition als aktiv markieren;
  • 4. Rechtsklicken Sie auf den Datenträger wieder und gehen Sie zu Eigenschaften;
  • 5. Klicken Sie auf Sicherheit > Erweitert > Besitzer > Bearbeiten > Weitere Benutzer oder Gruppen > Erweitert > Jetzt suchen. Wählen Sie hier den erste aufgelistete Benutzer und klicken Sie auf OK.

Nach solchen Schritten neu starten Sie den Computer und dann kann das Laufwerk wieder zu NTFS konvertieren. Die Daten können wieder zugegriffen werden.

Lösung 2. Mit CMD RAW zu NTFS ohne Formatieren konvertieren

  • 1. Klicken Sie auf Start und geben Sie cmd in die Suchleiste ein;
  • 2. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen;
  • 3. Geben Sie Diskpart ein und drücken Sie Enter;
  • 4. Geben Sie X: /FS :NTFS ein und drücken Sie Enter; (Hier steht X für den Laufwerksbuchstabe von dem RAW Laufwerk)

Auf diese Weise können Sie auch den RAW Fehler beheben und den Datenträger weiter nutzen.

Lösung 3. Durch System Wiederherstellung das RAW Dateisystem zu NTFS umwandeln

Wenn Sie durch Eingabeaufforderung noch auf das RAW Laufwerk zugreifen können, sichern Sie zuerst die Dateien darauf. Folgen Sie den Schritten.

  • 1. Öffnen Sie Systemwiederherstellungsoptionen und wählen Sie Systemstartreparatur;
  • 2. Gehen Sie zu Wiederherstellungsoptionen und folgen Sie die restliche Schritten;
  • 3. Schließen Sie einen externen Datenträger mit dem Computer, wie USB;
  • 4. Öffnen Sie Eingabeaufforderung und geben Sie Notepad ein. Drücken Sie Enter;
  • 5. Finden Sie das RAW Laufwerk. Wenn Sie auf das Laufwerk zugreifen können, dann kopieren Sie die erwünschte Daten zu den externe Datenträger;
  • 6. Schließen Sie CMD und öffnen Sie Eingabeaufforderung. Geben Sie chkdsk /f/r ein und drücken Sie Enter.

Solche Befehls können das Dateisystem auch zu NTFS konvertieren und keine Daten werden verloren gehen.

Extra Hilfe: RAW zu NTFS mit Formatierung umwandeln

Am Anfang des Artikels haben wir eine professionelle Datenrettungssoftware vorgestellt. Mit der Software können Sie die Daten auf dem Laufwerk vor dem Umwandeln sichern. Deswegen können auch nach der Wiederherstellung die Festplatte von RAW zu NTFS formatieren, ohne wichtigen Daten zu verlieren. Falls Sie die Formatierung durchführen wollen, folgen Sie den Schritten.

  • 1. Öffnen Sie Dieser PC oder Computer;
  • 2. Rechtsklicken Sie auf die Festplatte und wählen Sie Formatieren... aus;
  • 3. Stellen Sie das Dateisystem als NTFS und andere Informationen ein;
  • 4. Warten Sie geduldig auf die Formatierung. Danach können Sie diese Festplatte wieder benutzen.
  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten