by Markus Updated am 27.05.2020, 16:49  Dateien wiederherstellen

Windows.old Ordner Dateien unter Windows 10 wiederherstellen

Zusammenfassung:

Wenn Sie das Windows 10 System nicht auf das alte System nicht zurückkehren können, heißt das, Dateien von Ihrem alten Windows-Betriebssystem werden gelöscht oder sind verloren. In diesem Fall sollten Sie den Windows.old Ordner wiederherstellen, wenn Sie keine Image-Backup haben.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Was passiert, wenn Sie die Dateien im Windows.old Ordner gelöscht haben?

"Wir bedauern, aber Sie können nicht zurückgehen". Ich habe diese Fehlermeldung erhalten, als ich auf das alte System zurückkehren wollte. Ich habe in Foren nachgefragt und wurde darauf hingewiesen, einige Dateien im Windows.old Ordner sind verloren. Aber was ist der Windows.old Ordner? Ist die Wiederherstellung der Windows.old Dateien möglich? Ich habe die Systemdateien vor dem Upgrade nicht gesichert, deswegen benötige ich jetzt die verlorenen Dateien in dem Windows.old Ordner für die Zurückkehr.

Um das Problem zu lösen, können Sie zuerst erfahren, was der Windows.old Ordner ist? In dem Order werden die vorherigen Systemdateien gespeichert, nachdem Sie das System auf eine neue Version aktualisiert haben. Wenn Sie zum vorherigen System zurückkehren wollen, sind die Daten im Windows.old Ordner benötigt. Wenn Sie die Systemdateien vor einem Upgrade bereits gesichert haben oder das System nicht zurückkehren wollen, können Sie einfach diese Daten nach einem Windows 10 Upgrade löschen. Was passiert, wenn Sie die Dateien im Windows.old Ordner gelöscht haben? Auch wenn der Ordner alle benötigten Dateien für die Zurücksetzung erhält, wird Windows den Ordner nach einem Monat automatisch löschen, wenn Sie die Zurücksetzung nicht ausführen.

Aber wenn Sie jedoch weder ein Image-Backup noch Windows.old Dateien haben, ist das fast unmöglich, auf die vorherige Version zurückzukehren. Sie sollten den verlorenen Windows.Old Ordner wiederherstellen, dann können Sie die Zurückkehr ausführen.

Lösung 1. Windows.old Ordner manuell wiederherstellen

Schritt 1. Öffnen Sie die System reservierte Partition.

Schritt 2. Doppelklicken Sie auf den Windows.old Ordner > Benutzer-Ordner > Ihren Namen.

Öffnen Sie den Ordner, welcher vorher die benötigten Dateien enthält.

Schritt 3. Kopieren Sie alle gewünschten Daten von dem Ordner auf einen anderen Speicherort. Wiederholen Sie diesen Schritt und kopieren Sie die benötigten Daten von jedem Benutzer-Ordner in den neuen Ordner. 

Lösung 2. Windows.old Ordner automatisch wiederherstellen

Bei der manuellen Wiederherstellung müssen Sie die gewünschten Dateien einzeln kopieren. Wir können Ihnen eine einfache Methode geben. Führen Sie den Microsoft Troubleshooter, um den Ordner automatisch zu retten und auf den originalen Ort wiederherzustellen.

Lösung 3. Gelöschte Dateien ohne Windows.old Ordner wiederherstellen

Sie haben noch eine andere Möglichkeit, die verlorenen Dateien wiederherzustellen. Jetzt können Sie eine professionelle Datenrettungssoftware versuchen. Dafür empfehlen wir Ihnen - EaseUS Data Recovery Wizard Free. Als eine kostenlose Datenrettungssoftware kann die Software Ihnen helfen, fast alle Dateitypen wie Archive, Dokumente, Bilder, Videos, Musik etc. wiederherzustellen. Sie können das Programm mit kostenlosem und sauberem Download versuchen.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie den ursprünglichen Speicherort der Dateien. Klicken Sie auf "Scan". Wenn Sie Daten aus einem bestimmten Ordner wiederherstellen wollen, können Sie auf Ordner auswählen klicken. Klicken Sie dann auf Scan.

Daten aus Ordner wiederherstellen: Ordner auswählen

Schritt 2. Das Programm scannt zunächst oberflächlich nach gelöschten oder verlonen Daten. Dann werden noch einmal alle Sektoren auf dem Laufwerk ausführlich gescannt, um noch mehr Daten zu finden, auch wenn das Dateisystem des Datenträgers schon "Raw" ist.

ausgewählten Ordner scannen und Daten finden

Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen". Es empfiehlt sich, die geretteten Daten an einem anderen Ort zu speichern, damit am angestammten Speicherort nichts überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

gefundene Daten in der Vorschau sehen und wiederherstellen

Was passiert, wenn Sie die Dateien im Windows.old Ordner gelöscht haben? Auch wenn der Ordner alle benötigten Dateien für die Zurücksetzung erhält, wird Windows den Ordner nach einem Monat automatisch löschen, wenn Sie die Zurücksetzung nicht ausführen.