EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

  • Keine Registerierung erfordert
  • Erfolgsquote: 99,7%
  • Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

Sofortige Lösungen zur Behebung von Word/Excel ist für die Bearbeitung gesperrt

Zusammenfassung:

Wenn Sie eine Word- oder Excel-Datei öffnen, erhalten Sie möglicherweise eine Meldung wie 'Datei ist für die Bearbeitung gesperrt'. In einer solchen Situation können Sie den Inhalt nicht bearbeiten. Machen Sie es sich einfach. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie den Fehler Word/Excel ist für die Bearbeitung gesperrt beheben können.

Tritt dieser Fehler auf, wenn Sie Ihre Word- oder Exceldateien bearbeiten?

Microsoft Office-Datei ist für die Bearbeitung gesperrt

Es ist frustrierend und ärgerlich, dass Sie mitten in der Arbeit Ihre .doc- oder .xlsx-Dateien nicht bearbeiten können. Machen Sie sich keine Sorgen. Dieses Problem ist leicht zu beheben. Her finden Sie die Lösung für das Problem "Word-Dokument ist für die Bearbeitung gesperrt" und "Microsoft Excel ist für die Bearbeitung gesperrt".

2 Wege, um ein für die Bearbeitung gesperrtes Microsoft Word-Dokument zu entsperren

Lösung 1 - Alle Instanzen von Word beenden

Schritt 1. Speichern Sie Ihre Arbeit sofort und beenden Sie alle laufenden Programme.

Schritt 2. Geben Sie Task-Manager in das Suchfeld ein oder drücken Sie Strg + Alt + Entf, um Task-Manager in der Liste auszuwählen.

Schritt 3. Starten Sie den Task-Manager und wählen Sie die Registerkarte "Prozess".

Schritt 4. Finden Sie Ihre Winword.exe, klicken Sie sie an und wählen Sie unten rechts Task beenden.

Schritt 5. Beenden Sie Winword.exe der Reihe nach.

Schritt 6. Wählen Sie auf der Seite "Task-Manager" die Registerkarte "Prozesse" und klicken Sie auf "Beenden".

Word in Task-Manager beenden

Lösung 2 - Deaktivieren Sie "Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen"

Schritt 1. Schließen Sie die Word-Datei.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Eigenschaften > Erweitert...

Schritt 3. Deaktivieren Sie unter den Attributen Komprimieren oder Verschlüsseln das Kontrollkästchen Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen.

So entsperren Sie eine zur Bearbeitung gesperrte Excel-Datei - 5 Methoden

Lösung 1 - Beenden Sie alle Instanzen von Word

Schritt 1. Speichern Sie zunächst Ihre Arbeit und beenden Sie alle Programme.

Schritt 2. Drücken Sie Strg + Alt + Entf, um den Windows-Sicherheitsdialog zu öffnen.

Schritt 3. Wählen Sie den Task-Manager und gehen Sie auf die Registerkarte "Prozess".

Schritt 4. Klicken Sie auf EXCEL.EXE und klicken Sie auf die Schaltfläche Task beenden in der unteren rechten Ecke.

Schritt 5. Wiederholen Sie Schritt 4, um den Prozess zu beenden.

Schritt 6. Klicken Sie auf die Registerkarte Prozesse und wählen Sie in der oberen linken Ecke Beenden.

Word in Task-Manager beenden

Lösung 2 - Verwenden Sie die Windows-Verwaltungskonsole

Schritt 1. Merken Sie sich den Dateipfad und den Dateinamen.

Schritt 2. Drücken Sie Windows + R, um das Fenster Ausführen zu öffnen.

Schritt 3. Geben Sie mmc ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Fenster Microsoft Management Console wird geöffnet.

Schritt 4. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei in der oberen linken Ecke, scrollen Sie nach unten und wählen Sie Snap-In hinzufügen/entfernen...

 Snap-In hinzufügen

Schritt 5. Im Fenster Snap-Ins hinzufügen oder entfernen können Sie die Liste der verfügbaren Snap-Ins überprüfen.

Schritt 6. Wählen Sie Freigegebene Ordner und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Freigegebene Ordner hinzufügen

Schritt 7. Unter "Wählen Sie den Computer aus, den dieses Snap-In verwalten soll." können Sie den Lokalen Computer ankreuzen, wenn Sie sich am lokalen Server angemeldet haben, wenn nicht, können Sie einen anderen Computer wählen.

Lokalen Computer auswählen

Schritt 8. Klicken Sie auf OK > Gehen Sie zum Abschnitt "Strukturansicht", wählen Sie "Gemeinsamer Ordner" > klicken Sie auf "Dateien öffnen“.

Schritt 9. Suchen Sie die gewünschten Dateien > Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf > Wählen Sie Offene Datei schließen.

Lösung 3 - Datei wird von einem anderen Benutzer bearbeitet

Wenn Ihre Dateien so eingerichtet sind, dass sie von mehr als einer Person bearbeitet werden können, liegt der Grund dafür, dass Ihre Dateien nicht bearbeitet werden können, möglicherweise darin, dass sie von anderen Personen verwendet werden. Wenn Sie im Moment nichts Dringendes zu tun haben, können Sie "Schreibgeschützt" wählen. Und wenn Sie etwas Dringendes tun müssen, wie z. B. die Bearbeitung wichtiger Dateidetails, können Sie die andere Person kontaktieren, um die .xlsx-Datei zu schließen.

Lösung 4 - Entfernen nicht unterstützter Funktionen (Verschlüsselung/Add-ins)

In diesem Teil werden wir einige Funktionen auflisten, die Sie bei der Arbeit stören könnten. Sie können prüfen, ob diese Funktionen in der Datei eingestellt sind.

Funktion 1 - Excel-Dateiverschlüsselung

Wenn Sie ein Passwort für Excel-Dateien festgelegt haben, empfehlen wir Ihnen, die Passwortverschlüsselung zu entfernen.

Schritt 1. Öffnen Sie Microsoft Excel.

Schritt 2. Gehen Sie auf die Registerkarte Datei in der oberen linken Ecke.

Schritt 3. Wählen Sie im linken Bereich Info > Klicken Sie auf Arbeitsmappe schützen > Wählen Sie Mit Kennwort verschlüsseln

Excel mit Kennwort schützen

Funktion 2 - Add-ins

Einige Add-Ins können Ihre Bearbeitungsdateien beeinträchtigen, überprüfen Sie die einfachen Schritte zum Deaktivieren von Add-Ins:

Schritt 1. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Add-ins

Schritt 2. Wählen Sie COM Add-ins > Klicken Sie auf Los

Schritt 3. Deaktivieren Sie alle Add-Ins in der Liste, und klicken Sie auf OK.

Com Add-ins hinzufügen

Schritt 4. Starten Sie Excel neu.

Funktion 3. Daten beim Öffnen von Dateien (Tabellen oder Pivot-Tabellen) aktualisieren

Navigieren Sie zu Tabellentools Daten > Alle aktualisieren > Verbindungseigenschaften > Daten aktualisieren beim Öffnen der Datei deaktivieren.

Excel bei Öffnen aktualisieren

Lösung 5. Überprüfen Sie Ihr Dateiformat

Wenn Sie und Ihre Partner an denselben Excel-Arbeitsmappen arbeiten, müssen Sie Ihren Dateinamen überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Excel-Dateiname .xlsx, .xlsm oder .xlsb lautet.

Wenn nicht, folgen Sie den Schritten zum Konvertieren des Dateiformats: Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" > "Speichern unter" > "Durchsuchen" > Wählen Sie .xlsx, .xlsm oder .xlsb als Dateiformat.

Warum ist meine Excel-Datei für die Bearbeitung gesperrt?

1. Die Excel-Datei wurde bei der letzten Verwendung nicht richtig geschlossen.

2. Ihr Kollege öffnet die Datei gerade.

3. Sie haben die Datei selbst geschlossen.

Hinweis:
Reagiert das Excel-Programm beim Öffnen nicht? Klicken Sie auf den Link. Wir haben drei effektive Lösungen für Sie gesammelt. Sie können das Problem einfach lösen und auf Ihre gewünschte Datei zugreife.

Warum Kriege ich die Meldung Word-Dokument für Bearbeitung gesperrt?

1. Ihre Word-Datei ist im Co-Authoring (Also, von anderen Personen bearbeitbar.) Eine andere Person bearbeitet das Dokument und Sie müssen "Schreibgeschützt" wählen.

2. Unzulässiges Beenden.

3. Eine andere Instanz von Word läuft im Hintergrund und verursacht Fehler.

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 2 in Recovery-Tools

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber