by Mako Updated am 07.08.2018, 17:24  Dateien wiederherstellen

Word Datenrettung: Ein Dateifehler ist aufgetreten

Zusammenfassung:

Ein Dateifehler ist aufgetreten und das Word Dokument lässt sich nicht speichern? Wir können Ihnen helfen, Word Dateifehler zu beheben und verschwundene Word Dateien wiederherzustellen, wenn Sie von diesem Fehler betreffend sind.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Viele Microsoft Word Benutzer haben Erfahrungen mit einem Problem bei der Nutzung, nachdem sie Word Dateien bearbeitet und auf “Speichern” geklickt habben, bekommen sie eine Fehlermeldung “Ein Dateifehler ist aufgetreten.” Diese .doc oder .docx Dateien lassen sich nicht speichern.

Wenn Sie auf diesem Fehler gestoßen sind, können wir Ihnen zuerst eine schnelle Lösung anbieten, damit Sie diesen Fehler schnell beheben und einen Datenverlust verhindern können. Führen Sie die folgenden 3 Schritten durch.

  • 1. Erstellen Sie eine neue und leere Word-Datei;
  • 2. Kopieren Sie alle Inhalte der Dateien in die neue leere Datei;
  • 3. Speichern Sie diese neue Datei mit einem anderen Namen.

Erweiterte Lösung für die Meldung - “Ein Dateifehler ist aufgetreten”

Wenn Sie die erste Lösung versucht haben und sie nicht funktioniert, können Sie 

Schritt 1. Versteckte Dateien und Ordner anzeigen

  • 1. Öffnen Sie Systemsteuerung und gehen Sie zu Explorer-Optionen;
  • 2. Klicken Sie auf Ansicht > wählen Sie “Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerk anzeigen”.

Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerk anzeigen

Schritt 2. Alle Dateien löschen, deren Name “normal” enthält

  • 1. Öffnen Sie Windows Explorer und gehen Sie zu: C:\Documents and Settings\Administrator\Application Data\Microsoft\Templates
  • 2. In dem Templates Ordner löschen Sie alle Dateien, deren Name “normal” enthält, z.B., ~$Normal.dot. Aber löschen Sie den Ordner nicht.

Dateien sind wegen des Word Dateifehlers verschwunden? So geht die Wiederherstellung.

Falls Ihre Word Dateien wegen der Meldung “Ein Dateifehler ist aufgetreten” verschwunden sind, können wir Ihnen auch eine Lösung anbieten, damit Sie Word Dateien wiederherstellen können. Für eine einfache und erfolgreiche Wiederherstellung können wir Ihnen eine kostenlose Daterettungssoftware empfehlen - EaseUS Data Recovery Wizard Free. Diese Software wird Ihren Speicher scannen, um die verschwundenen Dateien herauszufinden und dann wiederherzustellen. Laden Sie diese Software herunter und starten Sie die Wiederherstellung.

1. Wählen Sie den Speicherplatz aus, wo Sie Ihre Word-Dateien verloren haben. Dann beginnen Sie mit der Suche, in dem Sie auf Scan klicken.

Speicherplatz der Word Dateien auswählen und auf Scan klicken

2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte Sektor für Sektor durchleuchtet, um noch mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden. Wenn Sie die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden, stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

alle gefundenen Dateien werden aufgelistet

3. Nun sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

Tipps
Wenn Sie gewünschte Word-Dateien durch den Verzeichnisbaum links nicht finden können, können Sie oben auf „RAW“ Ordner klicken, und hier nach der Datei suchen.

gefundene Word Dateien in der Vorschau sehen und die gewünschten wiederherstellen

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten