by Mako Updated am 09.04.2020, 16:50  Speichermedien wiederherstellen

SD Karte Fehler beheben - Volume Partition Disk mit null fehlgeschlagen

Zusammenfassung:

Hier finden Sie die beste Lösung für den Fehler Befehl 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 16, 18, 21, 24 Volume Partition Disk mit null fehlgeschlagen” bei den Android microSD Karten. Eine ausführliche Lösung ist für Sie verfügbar.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Viele Android Handy Benutzer wie Samsung, OnePlus, Sony, HTC, LG usw., können auf einen Fehler gestoßen sein, wenn sie die Formatierung bei einer externe SD-Karte führen wollen, bekommen sie dann eine Fehlermeldung “command '10 volume partition disk:179,0 public' failed with 'null'”. Der Fehler tritt unter Android OS Marshmallow 6.0 oder 6.0.1 häufig auf. Die Nummer “10” kann von anderen Nummer ersetzt werden, z.B., 7, 8, 9, 11, 12, 13, 14, 16, 18, 21, 24. Wenn Sie auch einen Fehler wie “Volume Partition Disk mit null fehlgeschlagen” bekommen, formatieren Sie diese SD-Karte nicht sofort.

Den Fehler “Volume Partition Disk mit null fehlgeschlagen” reparieren

Wie tritt dieser Fehler auf einer SD-Karte auf? Der Grund dafür ist, dass die SD-Karte beschädigt oder abgestürzt ist. Wenn Sie wieder auf die SD-Karte zugreifen wollen, müssen Sie diese SD-Karte reparieren. Eine Formatierung ist dann benötigt.

Schritt 1. Daten auf der SD-Karte retten

Da der Formatierung die einzige Lösung ist und dieser Vorgang alle Daten auf der SD-Karte entfernen wird, retten Sie besser zuerst die Daten auf der Festplatte vor der Formatierung. Da der manuelle Zugriff schon nicht mehr möglicht ist, kann die Wiederherstellung nur mithilfe einer professioneller Datenrettung Software geschafft werden. Versuchen Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Laden Sie die Software kostenlos herunter und starten Sie die Wiederherstellung.

1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard.

2. Die SD-Karte durch Kartenleser an einen Computer anschließen, damit die SD-Karte bei der Software erkannt werden kann.Wählen Sie die SD-Karte aus. Klicken Sie auf "Scan".

wählen Sie die SD Karte aus

3. Wenn das Scannen beginnt, wird EaseUS Data Recovery Wizard zunächst alle gelöschten Dateien auflisten. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Während dieses Prozesses können Sie auf Daten retten, solange die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden.

scan die  Festplatte

4. Suchen Sie nach Ihren verlorenen Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. So können Sie unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, damit Sie die Daten wieder bekommen. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter "RAW u. Andere". Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

Speicherort für die Dateien wählen

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Schritt 2. Die microSD-Karte auf dem Computer formatieren

Statt der Formatierung auf dem Handy kann der Benutzer noch die SD-Karte auf dem Computer einfacher formatieren, wenn der Fehler “Volume Partition Disk mit null fehlgeschlagen” auftritt.

Normalerweise gibt es 2 kostenlose Methoden für eine Formatierung: durch das Tool “Datenträgerverwaltung” oder eine kostenlose Partition Software. Nach unseren Erfahrungen viele Benutzer haben Probleme getroffen, wenn sie mit dem Built-in Tool die Formatierung führen wollen.

Deswegen schlagen wir Ihnen die zweite Lösung - die Formatierung mit einer professionellen Drittanbieter Software. Folgen Sie den Schritten, um den Fehler zu beheben.

Schritt 1. Schließen Sie zuerst das externe Gerät an Ihren PC an, das Sie formatieren möchten.

externes Gerät an den PC anschließen

Schritt 2. Starten Sie EaseUS Partition Master und auf der Oberfläsche wird es detaillierte Infomationen Ihrer Festplatten angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu formatierende Partition und wählen Sie "Formatieren" aus.

auf Partition rechtsklicken und formatieren auswählen

Schritt 3. Sie können den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße der Partition nach Wunsch ändern. Klicken Sie dann auf "OK".

Partititonsinformatierenen ändern

Schritt 4. Klicken Sie auf "Operation ausführen" in der oberen linken Ecke, um alle ausstehenden Operationen zu prüfen. Klicken Sie anschließend auf "Anwenden", um das Formatieren auszuführen.