> How To > Dateien wiederherstellen > Gelöschte Dateien durch cmd wiederherstellen

Gelöschte Dateien durch cmd wiederherstellen

Mako | Dateien wiederherstellen | 2017-03-10

Zusammenfassung:

Haben Sie Daten auf einer Speicherkarte versehentlich gelöscht? Sie können jetzt gelöschte Dateien durch Eingabeaufforderung wiederherstellen. Wenn die CMD Befehle nicht funktioniert, können Sie gelöschte Dateien noch durch eine kostenlose Datenrettungssoftware zurückholen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Eingabeaufforderung wird auch als Command Prompt (cmd) genannt. Das eingebautes Programm ermöglicht Windows Benutzern, viele Vorgänge unter Windows durch einige Befehle anzufertigen, z.B., Computer herunterzufahren, laufende Programme aufzulisten oder Systemfehler zu prüfen und zu reparieren usw... Viele Benutzer haben die Erfahrungen damit, Dateien durch einen Eingabeaufforderung-Befehl zu löschen. Aber nur wenige kennen, dass sie gelöschte Dateien durch CMD wiederherstellen können.

Neben der Wiederherstellung durch eine Software ist CMD auch eine effektivere Lösung. Wenn Sie aus Versehen Ihre Dateien auf einer Festplatte gelöscht, einen USB-Stick formatiert oder den Papierkorb unabsichtlich geleert haben, oder die SD-Karte defekt wird, können Sie mithilfe der Eingabeaufforderung Ihre verloren gelaubten Dateien wie Fotos, Bilder oder Word Datei wiederherstellen.

Gelöschte Dateien durch CMD-Befehle wiederherstellen

Normalerweise schlagen wir diese Lösung nur den Benutzern vor, die schon viele Erfahrungen mit der Computer Technik haben, gelöschte Dateien mithilfe der CMD zu retten. Im Vergleich zu der Datenrettung durch eine Datenrettungssoftware ist die Datenrettung durch Eingabeaufforderung viel komplizierter.

  1. Wenn Sie eine externe Festplatte wiederherstellen möchten, schließen Sie zuerst die externe Festplatte an den Computer an;
  2. Drücken Sie Windows Taste + R und geben Sie “cmd” ein;
  3. Drücken Sie Enter und öffnen Sie “cmd.exe” als Administrator;

cmd öffnen

  1. Dann geben Sie “chkdsk X: /f” ein und drücken Sie Enter; (Hier steht X: für Ihren Datenträger)
  2. Drücken Sie “Y”, um den Prozess fortzumachen;
  3. Geben Sie “X:” wieder ein;
  4. Geben Sie “[X:\>attrib -h -r -s /s /d *.*]” ein. Dieser Befehl wird alle gelöschten Daten auf dem Datenträger wiederherstellen.

Zusätzliche Lösung: Gelöschte Dateien durch eine Datenrettungssoftware wiederherstellen

Wenn die Eingabeaufforderung nicht funktioniert und gelöschte Dateien nicht vollständig wiederhergestellt werden, dann versuchen Sie diese zweite - EaseUS Data Recovery Wizard Free, welche die gelöschten Daten einfach und erfolgreich wiederherstellen kann. Im Vergleich mit der Wiederherstellung durch CMD kann die Software verschwundene Dateien einfacher zurückholen.

Schritt 1. Wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten verloren wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Tool wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.(Tipps: Je schneller Sie die Datenrettung ausführen, desto größer ist die Chance einer erfolgreichen Wiederherstellung.)

wählen Sie den Speicherplatz aus

Schritt 2. Klicken Sie auf Scan. während des Scans weden die gelöschten Dateien aufgelistet, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.Wenn Sie eine Partition gelöscht haben, kann das Tool nach dem Scan die Dateien auf die verlorene Partition auch finden.

Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann können Sie die Dateien einfach wiederherstellen. Wenn die Rettung abgeschlossen hat, können Sie die wiederhergestellten Dateien prüfen.

Rettung abgeschlossen

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten