Wie klont man Windows 11 auf einen USB-Stick? Neueste Anleitung ist hier

 
 

Zusammenfassung:

Sie möchten Ihr Windows 11 auf einem USB-Stick mit sich führen? Erfahren Sie hier, wie Sie einen Klon Ihres bestehenden PCs mit Windows 11 auf einem USB-Laufwerk erstellen können. Anschließend brauchen Sie nur einen anderen PC anzuschließen und vom USB-Laufwerk zu starten. Es ist beinahe wie Windows für unterwegs.

Wenn Sie einen PC mit Windows 11 verwenden, ist es eine gute Idee, Ihr Betriebssystem auf ein USB-Laufwerk zu klonen. Vielleicht fragen Sie sich, warum? Die Antwort ist ganz einfach! Wenn in absehbarer Zeit die aktuelle Windows 11-Installation nicht mehr funktioniert oder Sie Ihr Konto auf einem anderen PC verwenden möchten, können Sie das USB-Laufwerk, das eine Kopie Ihres PCs enthält, einstecken und es verwenden.

Allerdings stellt sich nun die Frage, wie Sie das Betriebssystem auf ein USB-Laufwerk klonen können? Manche von Ihnen verspüren vielleicht einen Hauch von Panik, und für einen Neuling scheint es offensichtlich, dass ein kreatives bootfähiges Laufwerk kompliziert zu sein scheint, doch in Wirklichkeit erfordert die Aufgabe nur ein paar Klicks.

Hier in diesem Beitrag heute. Sie bekommen eine ausführliche Anleitung zum Klonen von Windows 11 auf einen USB-Stick und zum Booten auf Ihrem PC. Beachten Sie alle Schritte der Anleitung, um einen perfekten bootfähigen USB-Stick von Windows 11 vorzubereiten.

Kann man das Windows 11 auf einen USB-Stick kopieren? Ja!

Viele Benutzer fragen, ob sie Windows 11 auf einen USB-Stick kopieren können? Unsere Antwort lautet: Ja! Man kann Windows 11 ganz einfach auf einen USB-Stick kopieren, der über ausreichend Speicherplatz verfügt. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, das gesamte Betriebssystem (OS) auf ein bootfähiges USB-Laufwerk zu klonen: Das Tool zur Erstellung von Datenträgern von Microsoft, das Befehlszeilenprogramm CMD, PowerShell und Tools von Drittanbietern. Ein derartiges Tool ist EaseUS Todo Backup, es ist leistungsfähig und hat viele Funktionen. Hier in diesem Artikel werden wir uns darauf konzentrieren, wie man Windows 11 mit EaseUS Todo Backup auf einen USB-Stick kopiert. Erfahren Sie mehr über die Details.

Verwandter Artikel: Update auf Windows 11 | MBR in GPT konvertieren ohne Partitionen zu löschen

Wie klont man Windows 11 auf einen USB-Stick?

Hier erhalten Sie eine vollständige Anleitung, um Windows auf einen USB-Stick zu klonen und auf jedem Computer bootfähig zu machen. Folgen Sie den genauen Schritten ordnungsgemäß. Fangen wir mit mehr Details an.

#1. Vorbereiten

Als erstes müssen Sie ein USB-Laufwerk mit ausreichend freiem Speicherplatz vorbereiten. Der Platz auf dem USB-Laufwerk muss größer sein als der belegte Speicherplatz auf dem Laufwerk C Ihres Systems. Wieviel Speicherplatz Ihr System belegt, können Sie hier überprüfen:

Datei-Explorer> Systemlaufwerk (Laufwerk C:) > Eigenschaften > Allgemein> Benutzter Speicherplatz.

Beim dritten Vorgang wird das USB-Laufwerk initialisiert. Das kommt daher, dass Windows 11 erfordert, dass der Computer im UEFI-Modus gebootet wird, daher sollte der Partitionsstil GPT sein. Stecken Sie das Ziel-USB-Laufwerk an Ihren Computer an, gehen Sie zur Datenträgerverwaltung, führen Sie einen Rechtsklick auf das Laufwerk aus und wählen Sie Datenträger initialisieren.

USB zu GPT initialisieren

#2. Klonen von Windows 11 auf einen USB-Stick

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie EaseUS Todo Backup zum Klonen von Windows 11 verwenden. Holen Sie sich EaseUS Todo Backup über die Schaltfläche unten und installieren Sie es.

Nun können Sie mit dieser Anleitung Schritt für Schritt Ihr Betriebssystem klonen.

Anforderungen an das USB-Gerät:

1. Kontrollieren Sie, wie viel Speicherplatz für das Systemlaufwerk C belegt ist. Dann bereiten Sie ein geeignetes Bereiten Sie dann ein geeignetes USB-Laufwerk vor, wobei die Festplattenkapazität größer als 40 GB sein muss.

2. Benutzen Sie ein leeres neues USB-Laufwerk oder ein altes? Vergewissern Sie sich, dass alle wichtigen Daten sicher übertragen wurden, denn der Systemklon überschreibt die darauf befindlichen Daten vollständig.

3. Vergewissern Sie sich, dass Windows das USB-Laufwerk erkannt und ihm einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen hat, und verbinden Sie es korrekt mit Ihrem Computer.

Verfahren Sie wie folgt, um ein portables Windows-USB-Laufwerk zu erstellen und von diesem zu booten:

Vorbereitungen:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr USB-Laufwerk genügend freien Speicherplatz hat - größer als die Systemfestplatte.
  • Schließen Sie das USB-Laufwerk an Ihren Computer an.
  • Dann können Sie beginnen, Ihr Windows auf einen USB-Stick zu klonen.

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Todo Backup und klicken Sie auf "System klonen". Die aktuelle Systempartition und die Bootpartition werden automatisch ausgewählt.

Windows auf USB-Laufwerk klonen - System-Klon auswählen

Schritt 2. Wählen Sie das Ziellaufwerk - das USB-Laufwerk als Ziellaufwerk zum Klonen von Windows 11/10/8/7. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen und dann auf Portables Windows USB-Startlaufwerk erstellen.

Hinweis: Wenn Sie den USB-Stick in Todo Backup nicht sehen können, versuchen Sie das Programm erneut zu starten. Dann können Sie überprüfen, ob das USB-Laufwerk von dem Programm erkannt werden kann.

Windows auf USB-Laufwerk klonen - Portables Windows-USB-Startlaufwerk erstellen

Schritt 3. Klicken Sie auf Fortfahren, um mit dem Klonen von Windows 11/10/8/7 auf Ihren USB-Stick zu beginnen.

Windows auf USB-Laufwerk klonen - auf Fortfahren klicken, um mit dem Klonen zu beginnen

 

#3. Windows 11 von dem bootfähigen USB-Stick booten

Sobald Sie Windows 11 erfolgreich auf einen USB-Stick geklont haben, wird Windows 11 auf einem beliebigen Computer gestartet. Im Folgenden finden Sie die genauen Schritte zum Starten Ihres Windows-Betriebssystems auf Ihrem eigenen oder einem anderen neuen Computer.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr USB-Laufwerk mit einem Computer.

Schritt 2. Schalten Sie das System neu ein und rufen Sie mit F2/F8/Del das BIOS auf.

Schritt 3. Die Reihenfolge des Bootvorgangs ändern und den tragbaren USB-Stick als Boot-Laufwerk festlegen.

Die Bootpriorität ändern

Schritt 4. Die Änderungen speichern, BIOS beenden und den PC neu starten.

Schritt 5. Dann warten Sie, bis der PC hochgefahren ist, und loggen sich mit Ihrem eigenen Benutzernamen und Passwort ein.

So können Sie Ihr System verwenden und alle Anwendungen, sogar Daten, problemlos auf einem neuen Computer installieren. Beim erstmaligen Start installiert Windows möglicherweise die Treiber, wenn es neue Hardware findet.

Das Fazit

Auch das Windows 11-Klonen auf einen USB-Stick ist sehr einfach und hilfreich. Dank eines kleinen USB-Sticks können Benutzer ihr eigenes Computersystem überallhin mitnehmen und es auf jedem Computer verwenden. Der große Vorteil des Klonens von Windows 11 auf einen USB-Stick ist, dass man Windows 11 mit dem USB-Laufwerk sogar auf einem nicht unterstützten Computer oder einem Mac ausführen kann.

tb-logo

EaseUS Todo Backup

  • Backup-Software für Privatanwender
  • Sicheres Image-Backup
  • Klonen der Laufwerke
  • All-in-one-Recovery-Tool im Notfall
Free Download