Ressource-Artikel

EaseUS bietet Ihnen die Ressource-Artikel für Datensicherung & -wiederherstellung und Partitionsverwaltung: Instruktion von Computer, Speichermedien, Festplatte, Dateisystem, Datenrettungs-Anweisung, Partition Manager, Raid Wiederherstellung, Datensicherung und Datensicherheit.

review iconHauptinhalt:

Wiederherstellungspartition wird auf meinem PC nicht angezeigt. Was tun?

Updated am 11.01.2024, 14:50 von Mako

Zusammenfassung:

Ihre Wiederherstellungspartition wird auf meinem PC nicht angezeigt? Wissen Sie, warum und wie Sie die Wiederherstellungspartition wieder sichtbar machen? Machen Sie sich keine Sorge. In diesem Artikel werden zwei Methoden angeboten. Sie können eine gewünschte auswählen, um die Wiederherstellungspartition anzuzeigen.

Eine Wiederherstellungspartition ist einen Datenträger, der eine Kopie der ursprünglichen Werkseinstellungen eines Computersystems enthält. Im Falle eines Systemausfalls oder anderer Probleme kann es verwendet werden, um den Computer auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Darüber hinaus kann es bei Bedarf zur Neuinstallation des Betriebssystems genutzt werden.

Dieses Handbuch bietet Benutzern Informationen zur Fehlerbehebung, dass die Wiederherstellungspartition auf meinem Computer nicht angezeigt wird. Nachdem Sie verstanden haben, warum Ihr Computer die Wiederherstellungspartition nicht anzeigt, können Sie dieses Problem effektiver lösen.

Wiederherstellungspartition wird auf meinem PC nicht angezeigt. Warum?

Bei der Erstellung einer Wiederherstellungspartition wird ein bestimmten Bereich Ihrer Festplatte festgelegt. In dem Bereich wird eine Sicherungskopie der werkseitig installierten Software, Treiber und Einstellungen Ihres Systems gespeichert. Die Wiederherstellungspartition ist im Windows Explorer nicht sichtbar, da kein Laufwerksbuchstabe zugewiesen ist. Die Ursache dafür, dass die Wiederherstellungspartition nicht im Arbeitsplatz angezeigt wird, kann verschiedene Gründe haben:

  • Die Wiederherstellungspartition ist standardmäßig ausgeblendet.
  • Die Wiederherstellungspartition wurde möglicherweise beschädigt oder gelöscht und wird daher nicht angezeigt.
  • Die Wiederherstellungspartition wurde in den BIOS- Einstellungen deaktiviert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie unbedingt die BIOS-Einstellungen überprüfen und sicherstellen, dass die Partition aktiviert ist.

Zwei Methoden, um die Wiederherstellungspartition sichtbar zu machen

Wenn Ihre Wiederherstellungspartition nicht unter „Arbeitsplatz“ angezeigt wird, können Sie einige Schritte unternehmen, um das Problem zu beheben. Wir können versuchen, es einzublenden oder einen Buchstaben zuzuweisen, um zu bestätigen, ob es vorhanden ist. Wenn nichts anderes funktioniert, müssen Sie das Betriebssystem neu installieren und es die Wiederherstellungspartition selbst erstellen lassen.

Methode 1. Die Wiederherstellungspartition einblenden

Wenn die Wiederherstellungspartition ausgeblendet ist, können Sie ein zuverlässiges Tool verwenden: EaseUS Partition Master, um sie einzublenden. Dies ist eine leistungsstarke Datenträgerverwaltungssoftware. Es unterstützt Windows 7/8/10/11, Windows Vista und Windows XP.

100% Sauber Keine Adware

Dieses Tool verfügt über eine übersichtliche und einfache Benutzeroberfläche, die das Einblenden von Partitionen in nur einem einfachen Schritt unterstützt!

Schritt 1. Führen Sie EaseUS Partition Master aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielpartition und wählen Sie „Laufwerksbuchstaben ändern“.

Schritt 2. Klicken Sie im neuen Fenster auf den Abwärtspfeil, wählen Sie im Dropdown-Menü einen Laufwerksbuchstaben für die Partition aus und klicken Sie dann auf „OK“.

Schritt 3. Klicken Sie oben links auf die Schaltfläche „1 Aufgabe(n) ausführen“, überprüfen Sie die Änderungen und klicken Sie auf „Ausführen“, um den Laufwerksbuchstaben der ausgewählten Partition zu ändern.

Mithilfe von EaseUS Partition Master werden Sie feststellen, dass die Wiederherstellungspartition erfolgreich eingeblendet wurde und im Datei-Explorer sichtbar ist. Es ist ein praktisches Tool, wenn Sie versteckter Partitionen anzeigen oder verstecken.

Methode 2. Der Wiederherstellungspartition einen Laufwerksbuchstaben zuweisen

Wie bereits erwähnt, erlaubt Ihnen das Datenträgerverwaltungstool in Windows nicht, einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, und die Verwendung der Eingabeaufforderung kann für viele umständlich sein. Ein kleiner Fehler und man kann alle Daten verlieren.

Daher ist es besser, ein professionelles Tool zur Festplattenpartitionsverwaltung wie EaseUS Partition Master zu verwenden. Dies ist ein einfaches Tool, um aus der Anzeige der in Windows integrierten Tools auszubrechen. Es kann problemlos Treiberbuchstaben und -pfade ändern.

100% Sauber Keine Adware

Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zuweisen eines Laufwerksbuchstabens der Wiederherstellungspartition:

Schritt 1. Führen Sie EaseUS Partition Master aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielpartition und wählen Sie „Laufwerksbuchstaben ändern“.

Schritt 2. Klicken Sie im neuen Fenster auf den Abwärtspfeil, wählen Sie im Dropdown-Menü einen Laufwerksbuchstaben für die Partition aus und klicken Sie dann auf „OK“.

Schritt 3. Klicken Sie oben links auf die Schaltfläche „1 Aufgabe(n) ausführen“, überprüfen Sie die Änderungen und klicken Sie auf „Ausführen“, um den Laufwerksbuchstaben der ausgewählten Partition zu ändern.

Wenn Sie versehentlich eine Partition löschen, können Sie mit EaseUS Partition Master auch die gelöschte Partition wiederherstellen. Es bietet außerdem erweiterte Funktionen wie dynamisches Volume-Management und die Konvertierung primärer und logischer Partitionen.

Das Fazit

Diese Anleitung enthält zwei Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Auffinden einer fehlenden Wiederherstellungspartition. EaseUS Partition Master ist eine zuverlässige und umfassende Software zur Festplattenpartitionierung, mit der Benutzer ihren Festplattenspeicher verwalten können. Benutzer können die Größe von Festplattenpartitionen einfach ändern, verschieben, kopieren, erstellen, löschen und formatieren.

Wenn Sie nach einem zuverlässigen und benutzerfreundlichen Tool zur Festplattenpartitionierung suchen, ist EaseUS Partition Master die perfekte Lösung. Es steht kostenlos als Download auf der Website zur Verfügung.

Lesen Sie auch:

Häufig gestellte Fragen

Hier ist die Liste häufig gestellter Fragen zur fehlenden Wiederherstellungspartition. Es wird Ihnen helfen, schnell die Antworten zu erhalten.

1. Wie mache ich eine Wiederherstellungspartition sichtbar?

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können das DISKPART-Tool verwenden, um der Systempartition einen Buchstaben zuzuweisen, oder EaseUS Partition Master, um ihn problemlos zuzuweisen.

2. Wie bekomme ich meine Windows-Wiederherstellungspartition zurück?

Wenn die Wiederherstellungspartition vollständig fehlt, müssen Sie das Betriebssystem neu installieren und die Partition erstellen lassen. Es gibt keine Möglichkeit, dies manuell zu tun.

3. Wird die Wiederherstellungspartition automatisch erstellt?

Ja. Es wird normalerweise vom OEM auf Laptops mit seinen Medientools erstellt, wenn Windows auf dem PC installiert wird, oder Windows erstellt es automatisch, wenn Sie es installieren.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber