Fehlerbehebung: Clonezilla kann fehlerhafte Sektoren nicht klonen

Mit Clonezilla können Nutzer Festplatten klonen und das Betriebssystem auf eine neue Festplatte übertragen. Einige Anwender haben jedoch berichtet, dass ihre Festplatten fehlerhafte Sektoren haben und dass das Klonen der Festplatten mit Clonezilla fehlgeschlagen ist. Kann man dieses Problem irgendwie beheben? In diesem Artikel finden Sie die Antwort.

Jetzt kaufen 19,90 €

HDD/SSD einfach klonen

  Free Download

Für Windows 11/10/8/7

  • 1.Laden Sie EaseUS Disk Copy herunter und installieren Sie diese Software.
  • 2.Wählen Sie das Quell-und das Ziel-Laufwerk und klicken Sie auf Weiter.
  • 3.Sie können das Festplatten-Layout anpassen und führen Sie das Klonen aus.

Katrin updated on 22.09.2022, 09:26 to Festplatte-Klonen/-Kopieren | How-to Artikel

Zusammenfassung:

Mit Clonezilla können Nutzer Festplatten klonen und das Betriebssystem auf eine neue Festplatte übertragen. Einige Anwender haben jedoch berichtet, dass ihre Festplatten fehlerhafte Sektoren haben und dass das Klonen der Festplatten mit Clonezilla fehlgeschlagen ist. Kann man dieses Problem irgendwie beheben? In diesem Artikel finden Sie die Antwort.

Was ist Clonezilla und wie kann Clonezilla Festplatte klonen?

Clonezilla ist ein kostenloses und quelloffenes Programm zum Klonen von Festplattenpartitionen und Images. Sie können Clonezilla für System-Backups, vollständige Laufwerksklone, Systembereitstellungen und mehr verwenden. Darüber hinaus unterstützt Clonezilla eine enorme Bandbreite an Dateisystemen sowie mehrere Bootloader, Verschlüsselung und vieles mehr.

So können Sie Ihr Windows 10-Laufwerk mit Clonezilla und einem USB-Stick klonen:

Schritt 1. Clonezilla herunterladen

Gehen Sie zur Clonezilla-Download-Seite und schalten Sie Dateityp wählen auf ISO um. Klicken Sie dann auf Herunterladen. Installieren Sie das Programm.

Schritt 2. Erstellen Sie ein Clonezilla bootfähiges USB-Laufwerk mit Rufus

Sie können ein bootfähiges Clonezilla USB-Laufwerk (1 GB USB-Laufwerk oder größer) mit Rufus oder anderen Tools erstellen.

Schritt 3. Neustart des PCs im Boot-Modus

Nachdem Sie den Rechner neu gestartet haben, tippen Sie auf die entsprechende Taste zum Beispiel nach dem Neustart auf F12, um das Boot-Menü aufzurufen.

Sobald Sie im Menü sind, können Sie nach unten scrollen und das bootfähiges USB-Laufwerk auswählen.

Schritt 4. Clonezilla einrichten

Sie müssen die Sprache und das Layout Ihrer Tastatur auswählen. Ang wählen Sie dann Clonezilla starten.

Clonezilla fordert Sie dann auf, den Betriebsmodus zu wählen: ein "Device-Image" (eine Kopie Ihrer Festplatte in einem Disk-Image) oder ein "Device-Device" (eine Kopie direkt auf einen anderen Datenträger).

Schritt 5. Klonen Sie Ihre Festplatte

Nun geben Sie ein, welche Laufwerke Clonezilla klonen soll. Wählen Sie auf dem zweiten Bildschirm das Laufwerk,  in das Sie klonen möchten.

Das Klonen mit fehlerhaften Sektoren über Clonezilla geht nicht

Auf einem Windows-Forum gibt es eine Frage, die lautet: "Das Klonen mit Clonezilla ist wegen fehlerhafter Sektoren auf dem Laptop fehlgeschlagen, kann chkdsk das Problem beheben?" In der Mehrzahl der Antworten wird dem Fragesteller empfohlen, eine neue Festplatte zu verwenden. Was ist, wenn man sich in der gleichen Situation befindet, aber noch einen Versuch mit der alten Festplatte wagen möchte? Dieser Artikel befasst sich mit demselben Thema und zeigt Ihnen, wie Sie eine Festplatte mit fehlerhaften Sektoren richtig klonen können.

Clonezilla kann fehlerhafte Sektoren nicht klonen

Warum bekommen Festplatten schlechte Sektoren?

Jede Festplatte besteht aus mehreren kleinen Speicherplatz-Clustern. Dabei entspricht ein Cluster einem oder mehreren Sektoren, und die Anzahl der Cluster hängt vom Dateisystem der Festplatte ab. Somit ist der Cluster die kleinste Zuordnungseinheit und der Sektor die kleinste adressierbare Einheit. Bei fehlerhaften Sektoren auf der Festplatte reagieren diese Sektoren nicht auf Lese- oder Schreibanfragen.

Generell gibt es zwei Arten von fehlerhaften Sektoren, einen physischen fehlerhaften Sektor (Hard Bad Sector) und einen logischen fehlerhaften Sektor (Soft Bad Sector). Ein beschädigter Festplattenkopf, Staub auf dem Sektor, ein abgenutzter Flash-Speicher oder andere Defekte oder Abnutzungsprobleme können zum Auftreten von physisch fehlerhaften Sektoren führen.

Das Auftauchen eines Soft-Bad-Sektors ist darauf zurückzuführen, dass das Betriebssystem versucht hat, Daten auf der Festplatte aus diesem Sektor zu lesen und festgestellt hat, dass der Fehlerkorrekturcode (ECC) nicht mit dem Inhalt des Sektors übereinstimmt.

Hat Ihre Festplatte fehlerhafte Sektoren, ist dieser Schaden leider irreparabel. Sie erwerben dann besser eine neue Festplatte. Sind die fehlerhaften Sektoren jedoch logische Sektoren, kann Ihre Festplatte repariert werden, indem Sie sie mit Nullen überschreiben oder eine Formatierung durchführen.

Verwandter Artikel: So können Sie WD HDD fehlerhafte Sektoren reparieren.

Wie kann man das Problem "Clonezilla kann fehlerhafte Sektoren nicht klonen" beheben?

Clonezilla verfügt über eine Option, mit der Sie den fehlerhaften Sektor ignorieren und mit dem Klonen fortfahren können. Wenn diese Methode fehlgeschlagen ist, schlagen wir Ihnen vor, eine Alternative zu Clonezilla auszuprobieren - EaseUS Disk Copy.

EaseUS Disk Copy ist spezialisiert auf das Klonen von Festplatten. Mit dieser Software können Sie Ihre HDD auf SSD klonen, das Betriebssystem Ihres Computers auf eine SSD übertragen, ohne Windows neu zu installieren, oder die IDE-Festplatte auf SATA klonen, usw.

EaseUS Disk Copy unterstützt Sie beim Klonen einer Festplatte mit defekten Sektoren, wobei die defekten Sektoren übersprungen und der Inhalt so weit wie möglich gelesen wird. Laden Sie EaseUS Disk Copy herunter, installieren Sie es und folgen Sie der Anleitung, um zu sehen, wie Sie eine Festplatte mit defekten Sektoren klonen können.

Jetzt kaufen 19,90 €

HDD/SSD einfach klonen

  Free Download

Für Windows 11/10/8/7

Schritt 1. Downloaden Sie EaseUS Disk Copy, installieren Sie es und starten Sie es auf Ihrem PC.

Gehen Sie auf "Festplatte Modus" und wählen Sie die Festplatte, die Sie kopieren oder klonen möchten. Zum Fortfahren klicken Sie auf "Weiter".

Die Quell-Festplatte zum Klonen auswählen

Schritt 2. Bestimmen Sie die Zielfestplatte.

Hinweis: Wenn Sie die Quellfestplatte kopieren oder klonen möchten, müssen Sie darauf achten, dass die Zielfestplatte mindestens genauso groß oder sogar größer ist als die Quellfestplatte.

Die Ziel-Festplatte auswählen

Schritt 3. Bestätigen Sie mit "OK", wenn das Programm Sie auffordert, Daten auf der Zielfestplatte zu löschen. Kreuzen Sie auch die Option "Sektor für Sektor kopieren" an, sofern Ihre Festplatte fehlerhafte Sektoren aufweist.

Die Warnung bestätigen

Schritt 4. Kontrollieren und editieren Sie das Festplattenlayout.

Sollte es sich bei Ihrem Ziellaufwerk um ein SSD-Laufwerk handeln, denken Sie daran, dass Sie die Option aktivieren, wenn das Ziel ein SSD-Laufwerk ist.

Das Festplatten-Layout anpassen

Schritt 5. Starten Sie den Klonprozess der Festplatte mit einem Klick auf "Fortfahren".

Das Fazit

Soweit zur Frage, was Sie tun sollten, wenn Clonezilla beim Klonen fehlerhafter Sektoren versagt. Abschließend lässt sich sagen, dass es von der Art der fehlerhaften Sektoren abhängt, ob eine Festplatte mit fehlerhaften Sektoren geklont werden kann. Bei physisch defekten Sektoren sollten Sie Ihre Zeit nicht verschwenden und eine neue Festplatte kaufen. Handelt es sich um logisch defekte Sektoren, haben Sie immer noch die Möglichkeit, die Festplatte mit EaseUS Disk Copy zu klonen. Sie müssen jedoch bedenken, dass dies keine 100% erfolgreiche Methode ist, da es immer noch vom Grad der Beschädigung der Sektoren abhängt.

War diese Seite hilfreich?

EaseUS Disk Copy

EaseUS Disk Copy

  • Alte Festplatte auf eine neue klonen
  • Eine kleine Festplatte auf eine größere klonen
  • HDD auf SSD klonen
Free Download

Video-Anleitung

video icon

HDD auf SSD unter Windows 10/8/7 klonen