by Katrin Updated am 07.07.2020, 10:01  Dateien wiederherstellen

Wie kann man gelöschte Dateien von Laptop wiederherstellen

Zusammenfassung:

Laptop gelöschte Dateien wiederherzustellen, kann einfach geschafft werden, wenn Sie eine effektive Lösung finden. Durch Windows Sicherungskopien und EaseUS Data Recovery Wizard können Sie gelöschte Dateien und Ordner auf Laptop einfach wiederherstellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Kann ich gelöschte Dateien von Laptop wiederherstellen?

Ich habe ein Toshiba Laptop. Vor 2 Tagen habe ich einige Dateien (Bilder, Dokumente und Videos) von einer externen Festplatte auf das Laptop kopiert. Aber heute habe ich diese Dateien versehentlich gelöscht. Der Papierkorb wurde auch geleert. Gibt es eine Lösung, dass ich Laptop gelöschte Dateien wiederherstellen kann?

Wenn Sie auch verlorene Laptop Dateien wiederherstellen wollen, haben Sie noch Möglichkeiten. Löschung ist ein Hauptgrund für den Datenverlust. Nach der Löschung sind Dateien noch nicht für immer weg, sie werden aber als unzugängliche Daten auf Ihrem Laptop markiert. Aber wenn Sie diese Dateien nicht wiederherstellen, werden sie später durch neue Dateien überschrieben. Um das Problem zu vermeiden, haben wir 2 Möglichkeiten für Sie gefunden.

Lösung 1. Gelöschte Dateien aus Sicherungskopien wiederherstellen 

Die einfachste Lösung ist, die gelöschten, formatierten und anderen verlorenen Dateien aus Backups wiederherzustellen. Wenn Sie vorher die Sicherungskopien durch eine Drittanbieter Software oder manuell auf einem anderen Laufwerk gespeichert haben, können Sie die gewünschten Dateien aus den Backups wiederherstellen.

Wenn Sie Windows 10 Benutzer und den "Dateiversionsverlauf" aktiviert haben, folgen Sie den Schritten, um die Dateien zurcükzuerhalten.

1. Geben Sie "Datei wiederherstellen" in die Suchleiste auf dem Desktop und wählen Sie "Dateien mit Dateiversionsverlauf wiederherstellen" aus.

2. Suchen Sie nach den gewünschten Dateien. Die verschiedenen Versionen der Datei wird aufgelistet. Wählen Sie die gewünschte aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen". Das System wird die Date am ursprünglichen Ort wiederherstellen.

3. Wenn Sie die Datei auf einem anderen Ort speichern wollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Wiederherstellen" und wählen Sie "Wiederherstellen in". Dann können Sie den Speicherort ändern.

Lösung 2. Verlorenen Dateien aus Sicherungskopien wiederherstellen

Sie können auch die gelöschten Dateien und Ordner durch Vorgängerversionen wiederherstellen:

1. Klicken Sie auf "Start" und "Computer" (Windows 7) / "Dieser PC" (Windows 8/10).

2. Finden Sie den Ordner, in dem Sie vorher die gelöschten gespeichert haben, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Dann wählen Sie "Vorgängerversionen wiederherstellen" aus.

3. Dann werden die Wiederherstellungspunkte angezeigt. Wählen Sie einen aus und klicken Sie auf "Öffnen".

Finden Sie keine Vorgängerversionen? Dann müssen Sie die Sicherung unter Windows 10 aktivieren. Wir haben die Schritte zur Aktivierung im letzten Teil des Artikels geschrieben.

4. Wenn es die richtige Version ist, klicken Sie auf "Wiederherstellen". Dann können Sie die Datei zurückerhalten.

Lösung 3. Gelöschte Laptop Dateien mit EaseUS Data Recovery Wizard wiederherstellen

Wenn die erste Lösung nicht funktionieren und Sie gelöschte Dateien einfach wiederherstellen wollen, können Sie ein professionelles Programm zur Datenrettung verwenden. EaseUS Data Recovery Wizard ist eine der besten professionellen Datenrettungssoftware und haben Millionen Benutzern bei der Wiederherstellung geholfen. Auf beiden Laptop und PC kann diese Software funktionieren. Das Programm ist einfach zu bedienend und Sie können die gelöschten Dateien in nur 3 Schritten wiederherstellen. Es unterstützt verschiedene Typen von Dateien von Ihrem Laptop einschließlich Videos, Fotos, Audio, E-Mail oder Office Dateien wie gelöschtes Word Dokument wiederherstellen.

Jetzt können Sie die kostenlosen Testversion herunterladen. Sie können mit der Testversion Ihre Festplatte scannen und die wiederherstellbaren Dateien vorabschauen.

1. Nach dem Start des EaseUS Data Recovery Wizard wählen Sie die Festplatte auf dem Laptop aus, auf dem Sie die Daten verloren haben, und klicken Sie auf Scan.

Den Speicherplatz auf dem Laptop auswählen.

2. EaseUS Data Recovery Wizard listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte gescannt, um alle wiederherstellbaren Dateien zu finden, auch wenn das Dateisystem des Datenträgers schon "Raw" ist. Wenn Sie die von Ihnen gewünschten Dateien bereits gefunden wurden, stoppen Sie den Scan und führen Sie den dritten Schritt durch.

Den Speicherplatz scannen.

3. Jetzt sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse, suchen Sie durch den Verzeichnisbau auf der linken Seite. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie noch die Dateien unter „RAW“ Ordner anschauen. Dann wählen Sie die gewünschten Dateien und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

Ihre Laptop Dateien wiederherstellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Praktische Tipps: Backups für Ihre Daten einfach erstellen

Die Backups können Ihren PC vor schwerwiegenden Problemen schützen. Windows System ermöglicht ihren Benutzern, die Backups kostenlos und einfach zu erstellen. Sie können Systemabbild erstellen, den Dateiversionsverlauf aktivieren und die Wiederherstellungspunkte erstellen.

#1. Das Systemabbild erstellen

1. Öffnen Sie "Systemsteuerung" und gehen Sie zu "System und Sicherheit" > "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)".

2. Im linken Bereich klicken Sie auf "Systemabbild erstellen".

Das Systemabbild erstellen - Schritt 2.

3. Wählen Sie einen Ort zum Speichern der Sicherungskopien und klicken Sie auf "Weiter". Das Laufwerk, auf dem Sie das Systemabbild speichern wollen, sollte ein NTFS-Laufwerk sein.

Das Systemabbild erstellen - Schritt 3.

4. Wählen Sie die Laufwerke aus, welche Laufwerke Sie sichern wollen.

Das Systemabbild erstellen - Schritt 4.

5. Anschließend klicken Sie auf "Sicherung starten".

Das Systemabbild erstellen - Schritt 5.

#2. Wiederherstellungspunkt erstellen

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie dann Systemsteuerung > System und Sicherheit > Sicherheit und Wartung Wiederherstellung

Sicherheit und Wartung > Wiederherstellung.

2. Dann wählen Sie "Systemwiederherstellung konfigurieren".

Systemwiederherstellung konfigurieren

3. Unter dem "Computerschutz"-Tab wählen Sie ein Laufwerk aus und klicken Sie auf "Konfigurieren".

Computerschutz konfigurieren

4. Im geöffneten Fenster wählen Sie die Option "Computerschutz aktivieren" aus.

Computerschutz konfigurieren

5. Im Systemeigenschaften-Fenster klicken Sie auf "Erstellen...".

6. Geben Sie noch einen Namen für den Wiederherstellungspunkt ein und klicken Sie wieder auf "Erstellen". Anschließend wird der Wiederherstellungspunkt erstellt. 

#3. Dateiversionsverlauf aktivieren

1. Gehen Sie zu "Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Sicherung".

2. Klicken Sie auf "Laufwerk hinzufügen" aus. Anschließend wählen Sie ein Laufwerk oder eine Netzwerkadresse als den Ort für Ihre Sicherungen aus.

Dateiversionsverlauf aktivieren