> How To > Mac Daten wiederherstellen > Drei Methoden: Mac Papierkorb leeren [macOS Ventura verfügbar]

Drei Methoden: Mac Papierkorb leeren [macOS Ventura verfügbar]

Wenn Sie den Mac Papierkorb leeren wollen, finden Sie in diesem Artikel die besten Tipps! Sie können den Papierkorb auf dem Mac manuell, automatisch oder erzwingend leeren. Lesen Sie weiter, um die drei Methoden zu erfahren.

Download für Mac

Erfolgsquote: 99,7%

Download für PC

100% Sauber

author-Mako

Updated von Mako in Mac Daten wiederherstellen

29.11.2022, 10:04

 

Der "Papierkorb"-Ordner auf Ihrem Mac speichert die gelöschten Dateien, welche vom System gelöscht werden, Benutzer mit dem Rechtsklick in den Papierkorb legen oder direkt in den Papierkorb ziehen. Das bedeutet, solange Sie die Mac Dateien nicht dauerhaft gelöscht haben, werden diese Dateien zurzeit im Papierkorb gespeichert. Nach langer Zeit können aber zu viele Dateien im Papierkorb gespeichert werden und belegt der Ordner viel Speicherplatz. Sie können den Speicherplatz einfach schaffen, indem Sie den Papierkorb auf dem Mac leeren.

In diesem Artikel können Sie drei verschiedene Methoden finden, wie Sie den Mac Papierkorb leeren können. Die Methoden sind einfach auszuführen und gelten auch für macOS Ventura. Folgen Sie den Schritten. Wenn sich der Mac nicht entleeren lässt, können wir Ihnen noch anzeigen, wie Sie den Papierkorb erzwingend leeren können.

Falls Sie einige wichtigen Dateien dabei aus Versehen gelöscht haben, bieten wir Ihnen noch eine einfache Methode für die Datenrettung.

3 Methoden - Den Mac Papierkorb leeren

Wenn Sie Ihren Papierkorb leeren, werden alle darin gespeicherten Dateien dauerhaft gelöscht, wodurch mehr Platz auf Ihrem Mac geschaffen wird. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie den Mac Papierkorb leeren, können Sie die drei grundlegenden Methoden ausführen:

  • Papierkorb manuell entleeren
  • Mac-Papierkorb automatisch entleeren
  • Den Papierkorb erzwingend leeren

Wie die einzelnen Methoden funktionieren, wird im Folgenden in detaillierten Schritten erläutert.

Methode 1. Den Papierkorb auf dem Mac manuell leeren

Die wichtigste Methode zum Leeren des Papierkorbs auf dem Mac ist das manuelle Leeren. Bei der manuellen Löschung können Sie die zu löschenden Dateien einzeln auswählen oder alle Dateien auf einmal löschen. Nachfolgend finden Sie die Schritte für diese Methode:

Schritt 1. Öffnen Sie den Ordner Papierkorb.

Papierkorb öffnen

Schritt 2. Sobald der Ordner geöffnet ist, navigieren Sie zum oberen rechten Bereich und klicken Sie auf das "Einstellungen"-Symbol. Wählen Sie dann "Papierkorb entleeren".

Papierkorb manuell leeren

Schritt 3. Klicken Sie in der Popup-Meldung auf die Schaltfläche "Papierkorb entleeren". Fahren Sie mit dem Löschen der Elemente im Papierkorb fort.

Schritt 4. Wenn Sie ein ausgewähltes Element im Ordner "Papierkorb" löschen möchten, klicken Sie darauf und wählen Sie dann "Papierkorb entleeren".

Tipp: Um Elemente aus dem Papierkorb zu löschen, ohne dass die Bestätigungsmeldung angezeigt wird, drücken Sie Wahl+Umschalt+Befehl+Löschen.

Methode 2. Den Papierkorb automatisch entleeren

Der Mac Papierkorb kann auch automatisch geleert werden. Diese Methode ist mühelos und zeitsparend.

Alle Mac Systeme (einschließlich macOS Ventura) hat eine Option angeboten, den Papierkorb alle 30 Tage automatisch zu leeren. Sie können diese Einstellung durch die folgenden Schritte vornehmen:

Schritt 1. Öffnen Sie den Finder.

Schritt 2. Gehen Sie zu "Finder" und dann zu "Einstellungen".

Schritt 3. Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte "Erweitert".

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass die Option "Objekte nach 30 Tagen aus dem Papierkorb entfernen" aktiviert ist. Sobald Sie dies getan haben, leert Ihr Mac den Papierkorb automatisch alle 30 Tage.

Papierkorb auf dem Mac automatisch leeren

Methode 3. Den Mac Papierkorb erzwingend leeren

Wenn Sie versuchen, den Papierkorb mit den normalen Methoden zu leeren, aber diese nicht funktionieren, den Papierkorb erzwingend zu leeren. Die einfachste Methode, den Mac-Papierkorb erzwingend zu leeren, ist das Terminal. Sie können die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1. Starten Sie zuerst das Mac Terminal.

Schritt 2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und fügen Sie danach ein Leerzeichen ein: sudo rm -rf.

Terminalbefehl eingeben

Schritt 3. Navigieren Sie zum Papierkorb-Ordner und wählen Sie die zu löschenden Dateien aus. Ziehen Sie diese Dateien in das Terminal-Fenster und drücken Sie den Zeilenschalter.

Dateien mit Terminalbefehl ziehen

Schritt 4. Geben Sie das Admin-Passwort für Ihren Mac ein und bestätigen Sie es mit der Eingabetaste. Führen Sie nun den Befehl zum Löschen der ausgewählten Dateien aus Ihrem Papierkorb aus. Dadurch werden alle Dateien zwangsweise gelöscht, die sich weder manuell noch automatisch leeren ließen.

Papierkorb zwangsleeren

Extra Hilfe: Dateien aus dem geleerten Mac Papierkorb wiederherstellen

Wenn Sie einige Dateien beim Leeren des Papierkorbs aus Versehen gelöscht haben, was tun? Sind diese Dateien für immer weg? Nein. Wir können Ihnen noch eine Möglichkeit für die Datenrettung anbieten. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Dateien aus dem geleerten Papierkorb wiederherstellen können, indem Sie eine professionelle Software zur Wiederherstellung des Mac Papierkorbs verwenden: EaseUS Data Recovery Wizard for Mac.

Download für Mac

Erfolgsquote: 99,7%

Download für PC

100% Sauber

Diese Software ist sehr hilfreich bei verschiedenen Datenverlust-Problemen. Sie können die Musikdateien, Videos, Fotos, Dokumenten usw. einfach zurückerhalten. Es erlaubt Ihnen, die verlorenen Daten auf Festplatten, SDDs, Time Machine-Backup-Laufwerken, USB-Laufwerken, SD-Karten und Kameras aufzufinden. Mit EaseUS Data Recovery Wizard for Mac können Sie nicht nur gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherstellen, sondern auch die formatierten und aufgrund von anderen Problemen verlorenen Dateien zurückholen.

Jetzt laden Sie EaseUS Data Recovery Wizard for Mac herunter und starten Sie die Wiederherstellung wie folgt.

Schritt 1. Wählen Sie den zu scannenden Ort

Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard für Mac und wählen Sie die Festplatte, SSD, SD-Karte, USB-Flash-Laufwerk oder TF-Karte, auf der Sie Daten verloren haben. Klicken Sie auf "Suche nach verlorenen Dateien", um den Scanvorgang zu starten.

Wählen Sie einen Speicherort aus und klicken Sie auf Suche nach verlorenen Dateien

Schritt 2. Verlorene Mac-Daten filtern

Die Software wird automatisch nach verlorenen Daten auf dem MacBook/iMac scannen. Wenn der Scan abgeschlossen ist, filtern Sie die gewünschten Daten über die Schaltflächen "Typ" und "Pfad".

verlorene Dateien nach Typen filtern

Schritt 3. Verlorene Daten oder Dateien wiederherstellen

Doppelklicken Sie auf eine Datei, um sie in der Vorschau anzuzeigen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um die verlorenen Daten an einem anderen Ort wiederherzustellen.

Klicken Sie auf Wiederherstellen, um verlorene Daten wiederherzustellen

Das Fazit

Die manuelle Methode ist die einfachste Methode zum Löschen des Papierkorbs auf dem Mac. Wenn Sie sich die Zeit und den Aufwand für die manuelle Methode sparen möchten, können Sie das System so einstellen, dass Dateien alle 30 Tage aus dem Papierkorb gelöscht werden. Wenn Sie auf Dateien stoßen, die sich nicht aus dem Papierkorb löschen lassen, weil sie gesperrt oder noch in Gebrauch sind, können Sie sie mit Hilfe des Terminals zwangsweise entfernen.

Das Löschen aller Dateien aus dem Papierkorb ist eine hervorragende Methode, um Speicherplatz freizugeben und Ihr System schneller arbeiten zu lassen. Wenn Sie Dateien wiederherstellen möchten, die aus dem Papierkorb gelöscht wurden, empfehlen wir Ihnen eine Wiederherstellungssoftware wie EaseUS Data Recovery Wizard for Mac. Mit diesem Tool können Sie formatierte Partitionen auf dem Mac wiederherstellen.

Download für Mac

Erfolgsquote: 99,7%

Download für PC

100% Sauber

Ähnliche Fragen

Zu wissen, wie man den Papierkorb auf dem Mac leert, ist wichtig, da es Ihnen hilft, unnötige Dateien von Ihrem Gerät zu entfernen und zusätzlichen Platz zu schaffen. Damit Sie mehr über das Leeren des Papierkorbs auf dem Mac erfahren, haben wir die folgenden Fragen für Sie beantwortet.

1. Wie kann ich den Papierkorb leeren?

Sie können den Papierkorb auf dem Mac manuell, automatisch oder zwangsweise mit Terminal leeren. Bei der manuellen Methode müssen Sie die Dateien, die Sie aus dem Papierkorb leeren möchten, einzeln auswählen. Wenn Sie den Papierkorb automatisch leeren möchten, können Sie das System so einstellen, dass es dies alle 30 Tage tut. Wenn es schwierig ist, bestimmte Dateien manuell oder automatisch zu leeren, können Sie Befehle im Terminal verwenden, um sie zwangsweise aus dem Papierkorb zu entfernen.

2. Wo ist der Papierkorb auf dem Mac?

Wo ist der Mac Papierkorb? Um auf den Ordner "Papierkorb" auf dem Mac zuzugreifen, klicken Sie auf sein Symbol im Dock. Alternativ können Sie auch Befehl+Umschalt+G auf Ihrer Tastatur drücken und "Papierkorb" eingeben, um den Ordner zu öffnen.

3. Warum kann ich den Papierkorb auf dem Mac nicht entleeren?

Wenn es schwierig wird, den Papierkorb auf dem Mac zu leeren, kann es sein, dass die ausgewählten Dateien noch in Gebrauch oder gesperrt sind. Um mit solchen Dateien umzugehen, müssen Sie sie mit Hilfe des Terminals zwangsweise entfernen.

4. Wie kann man den Papierkorb über das Terminal löschen?

Um den Papierkorb bequem über das Terminal zu löschen, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1. Fügen Sie den folgenden Befehl in Terminal ein und drücken Sie die Leertaste: sudo rm -rf.

Schritt 2. Öffnen Sie den Ordner Papierkorb.

Schritt 3. Wählen Sie die Dateien, die Sie aus dem Papierkorb löschen möchten. Ziehen Sie diese Dateien in das Terminal-Fenster.

Schritt 4. Drücken Sie Enter.

Schritt 5. Geben Sie Ihr Mac-Passwort ein, um den Löschvorgang zu bestätigen. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste. Sie haben nun mit Terminal Dateien aus dem Papierkorb gelöscht.

MacWin
mac-float

Exklusive Technologie
der Datenrettung auf
Mac mit T2-Chip

Professionelle Datenrettungs-
Software für Mac.

Mehr erfahren

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren