Wenn Sie einige Daten auf Ihrem Mac in den Papierkorb geschoben oder sie unwiderruflich gelöscht haben, können Sie die gelöschten Daten noch wiederherstellen? Ja. Wenn Sie gerade auf das Problem gestoßen sind und den Mac Papierkorb wiederherstellen wollen, können wir Ihnen 3 Lösungen anbieten. Sie können den Datenverlust mithilfe davon einfach vermeiden.

Lösung 1. Gelöschte Dateien aus dem Papierkorb wiederherstellen

Gilt für:

Dateien werden mit der Tastenkombination von Command (⌘)+Delete gelöscht.

Benutzer haben die Dateien direkt in den Papierkorb gezogen.

Dateien werden mit dem Rechtklick gelöscht.

Wenn die Dateien direkt in den Papierkorb verschoben werden und Sie den Papierkorb noch nicht entleert haben, können Sie diese Dateien einfach und schnell wiederherstellen. Führen Sie die folgenden Schritte durch.

Schritt 1. Finden Sie den Mac Papierkorb und öffnen Sie den Ordner.

Schritt 2. Finden Sie die gewünschten Dateien. Mit dem Rechtsklick darauf wählen Sie "Zurücklegen" aus.

Mac Papierkorb zurücklegen

Lösung 2. Geleerten Mac Papierkorb Inhalte durch Time Machine wiederherstellen

Gilt für:
Time Machine ist aktivit und die gelöschten Dateien wurden vorher mit Time Machine gesichert.

Wenn Sie den Papierkorb noch nicht geleert haben, können Sie noch die gelöschten Daten aus dem Papierkorb wiederherstellen. Aber wenn der Papierkorb Ordner bereit geleert wurde, wie können Sie das Problem lösen? In diesem Fall können Sie sich an Time Machine wenden und Ihre gelöschten Daten aus den Sicherungskopien wiederherstellen. Time Machine ist ein eingebautes Tool auf Mac, welches Ihre Daten sichern und vor dem Datenverlust schützen kann. Wenn Sie vorher diese Funktion aktiviert haben, folgen Sie der Anleitung der Wiederherstellung.

Schritt 1. Öffnen Sie einen Fenster für das Element, das Sie wiederherstellen wollen. Z.B., wenn Sie ein Dokument wiederherstellen wollen, öffnen Sie den Ordner, wo Sie das Dokument gespeichert haben;

Schritt 2. Wählen Sie “Time Machine öffnen” im Time Machine-Menü aus oder klicken Sie im Dock auf "Time Machine";

Schritt 3. Suchen Sie die Daten, die Sie wiederherstellen wollen, und klicken Sie auf “Wiederherstellen”. So können Sie die gelöschten Daten wieder bekommen.

macOS High Sierra Papierkorb durch Time Machine wiederherstellen

Lösung 3. Gelöschte Mac Papierkorb durch eine Drittanbieter Software wiederherstellen

Gilt für:

Dateien werden mit der Tastenkombination von Option+Command (⌘)+Delete gelöscht.

Benutzer haben die Dateien direkt unwiderruflich gelöscht.

Der Papierkorb wurde bereits geleert.

Die Dateien wurden länger als 30 Tage gelöscht.

Wenn Sie keine Sicherungskopien haben und sich die Dateien nicht im Papierkorb befinden, dann brauchen Sie eine professionelle Software zur Mac-Datenrettung. Dafür empfehlen wir Ihnen EaseUS Data Recovery Wizard for Mac Free. Diese leistungsstarke Software hat bereits vielen Benutzern dabei geholfen, gelöschte, formatierte und andere verlorene Daten wiederherzustellen. Wollen Sie von dem macOS High Sierra Papierkorb gelöschten Daten einfach und schnell zurückholen? Laden Sie diese kostenlose Software herunter und beginnen Sie mit der Datenrettung wie folgt.

Download für Mac

Erfolgsquote: 99,7%

Download für PC

100% Sauber

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard for Mac. Wählen Sie den Speicherplatz aus, auf wo Sie die Dateien vorher gespeichert haben, und klicken Sie auf Scan.

macOS High Sierra Papierkorb wiederherstellen 1

Schritt 2. EaseUS Data Recovery Wizard for Mac wird die gewählte Festplatte oder Partition scannen, um verlorene Dateien aufzufinden.

macOS High Sierra Papierkorb wiederherstellen 2

Schritt 3. Alle gefundenen Daten werden aufgelistet. Wählen Sie die benötigten aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.

macOS High Sierra Papierkorb wiederherstellen 3

Download für Mac

Erfolgsquote: 99,7%

Download für PC

100% Sauber

Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige verwandte Fragen, die Sie interessieren könnten. Lesen Sie weiter und lösen Sie Ihre Probleme ganz einfach.

1. Wo ist der Papierkorb auf dem Mac?

Normalerweise befindet es sich auf dem Desktop. Wenn er sich nicht dort befindet, klicken Sie auf sein Symbol im Dock. Ein Finder-Fenster namens Papierkorb öffnet sich und zeigt alle darin enthaltenen Dateien an. Um ein Objekt, das sich bereits im Papierkorb befindet, wieder herauszuholen, ziehen Sie es entweder auf den Desktop oder zurück in den Ordner, in den es gehört.

2. Wo werden gelöschte Dateien nach dem Leeren des Papierkorbs abgelegt?

Dateien werden in den Papierkorb verschoben, wenn Sie sie löschen. Wenn Sie den Papierkorb leeren, befinden sich diese Dateien noch auf der Festplatte und können mit der richtigen Software wiederhergestellt werden.

3. Kann ich einen geleerten Papierkorb auf einem Mac wiederherstellen?

Ja, mit Hilfe von EaseUS Data Recovery Wizard Mac ist es ein Kinderspiel, Dateien aus dem geleerten Papierkorb wiederherzustellen. Es sind nur drei Schritte nötig, um Dateien aus dem geleerten Papierkorb wiederherzustellen:

Schritt 1. Wählen Sie den Speicherort und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen".

Schritt 2. Die Software führt sowohl einen Schnellscan als auch einen Tiefenscan durch, um verlorene Dateien zu finden.

Schritt 3. Wählen Sie die Datei(en) aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt wiederherstellen", um sie wiederherzustellen.

4. Wie leert man den Papierkorb auf einem Mac?

  • Klicken und halten Sie das Papierkorbsymbol im Dock.
  • Es erscheint ein Popup-Fenster mit der Aufschrift "Papierkorb leeren". Wählen Sie es aus.

Sie können den Papierkorb auch von jedem geöffneten Finder-Fenster aus leeren, indem Sie die Tasten Command + Shift + Delete gedrückt halten.

War der Artikel hilfreich?

Mako

Mako

Technik-Freund und App-Fan. Mako schreibe seit März 2016 für die Leser von EaseUS. Er begeistert über Datenrettung, Festplattenverwaltung, Datensicherung, Datenspeicher-Optimierung. Er interssiert sich auch für Windows und andere Geräte.

Mehr erfahren