> How To > Backup & Wiederherstellen > Lösung für Fehler: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL unter Winodws 10/8/7

Lösung für Fehler: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL unter Winodws 10/8/7

Zusammenfassung:
Fehler: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL nach dem Upgrade auf Winodws 10 aufgetreten? Hier finden Sie die Lösung, um die Ursache des Fehlers zu beseitigen.

"IRQL_not_less_or_equal" ist eine typische BSOD(Blue Screen of Death)-Fehlermeldung. Dieser Fehler tritt oft auf, wenn man das System auf neue Version upgraden möchte. In diesem Artikel können Sie erfahren, was der Fehler ist und sowie die Lösungen für Fehler.

Teil 1. Hauptgründe für Fehler - IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Die Gründe kennenzulernen ist wichtig. Das kann Ihnen helfen, die geeigneten Lösung zu finden und diesen Fehler zu vermeiden. Darunter haben wir einige Hauptgründe für den Fehler unter Windows aufgelistet.

  • Inkompatible Gerätetreiber
  • Schlechte Gerätetreiberinstallation
  • Fehlerhafte Hardware
  • Disk-Fragmentierung
  • Probleme in der Registry
  • Viren und Malware-Angriff

Wird der Fehler "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL" andere Probleme auf Ihrem PC verursacht? Ja, diesen Fehler kann noch zum Systemabsturz, Systemausfall und sogar Datenverlust führen. Wie kann man diese Probleme vermeiden und die Lösungen durchführen?

Tipp: Sichern Sie regelmäßig Ihre Daten und das System, um mögliche Fehler zu vermeiden

Es wird empfohlen, ein System-Backup-Image zu erstellen und wichtige Daten regelmäßig zu sichern. Mithilfe der Sicherungskopien können Sie den Computer nach einem schwerwiegenden Fehler einfach wiederherstellen.

Ein WinPE-Bootdisk ist sehr hilfreich. Wie kann man das Laufwerk und die Backups einfach erstellen? Sie brauchen nur, eine Datensicherungssoftware zu benutzen. Mit EaseUS Todo Backup Home können Sie das Backup einfach schaffen. Die Software ist kostenlos innerhalb von 30 Tagen. Jetzt können Sie EaseUS Todo Backup Testversion kostenlos herunterladen.

Daten und System sichern.

Teil 2. 5 Methoden für Fehlerbehebung unter Windows 10/8/7

Methode 1: Registry und Fragmentierung Festplatte reparieren  

  • 1. Drücken Sie F8, um den abgesicherten Modus zu öffnen und wählen Computerreparaturoptionen > in den Erweitern Optionen unter Fehlerbehandlung geben Sie Eingabeaufforderung ein;
  • Hier geben Sie die folgenden Befehle ein, um das Hauptverzeichnis zu finden.

dir C:\Win* und drücken Sie die Entertaste;
dir D:\Win* und drücken Sie die Entertaste;
dir E:\Win* und drücken Sie die Entertaste;

  • 2. Tippen Sie cd /d C:\windows\System32\config + drücken Sie die Entertaste;

xcopy *.* C:\RegBack\ + drücken Sie die Entertaste;
cd RegBack + drücken Sie die Entertaste;
Dücken Sie die Entertaste;

  • 3. Tippen Sie die folgenden Befehle:

copy /y software ..
copy /y system ..
copy /y sam ..

  • 4. Dann klicken Sie auf Ja um die Befehle zu vollenden. 

Methode 2: Treiber zurücksetzen

  1. 1. Geben Sie "Geräte-Manager" in die Suchleiste ein und drücken Sie Enter. 
  2. 2. Finden Sie das Gerät, das Sie vor kurzem installiert haben und doppelklicken Sie darauf;
  3. 3. Klicken Sie auf Treiber und dann auf "Vorheriger Treiber".

Methode 3: Hardware Diagnostic durchführen

  1. 1. Tippen Sie: Memory in Suchleiste, und starten Sie das Tool "Windows Speicherdiagnose".
  2. 2. Klicken Sie auf "Jetzt neu Starten und nach Fehlern suchen";
  3. 3. Der Computer startet nun neu und überprüft Ihren Speicher auf Fehler.
  4. 4. Ersetzen Sie alle fehlerhafte Hardware, die im Scan erkannt wurde.

Methode 4: Speicher Caching deaktivieren

Starten Sie den Computer neu und drücken Sie F2 oder andere Taste (je nach Motherboard) um ins BIOS zu gehen und das Memory Caching Feature deaktivieren.

Dieses befindet sich je nach Ausführung an einem unterschiedlichen Ort, Sie müssen sich als durch die Seiten klicken und danach suchen. 

Methode 5: Malware im PC scannen und entfernen

Um diese Methode zu führen, sollten Sie mit der Hilfe von Anti-Virus Software, Ihren Computer nach Malware durchleuchten und den PC neu starten. Dann wird Fehler hoffentlich nicht mehr auftreten.