Mac USB-Stick formatieren: So können Sie USB-Stick in FAT32 formatieren

Der Artikel wird Ihnen anzeigen, wie Sie einen USB-Stick am Mac formatieren können, ohne Daten zu verlieren. Wenn Sie das Dateisystem zu FAT32 formatieren wollen, können wir Ihnen zwei Methoden anbieten. Vergessen Sie auch nicht, Ihre Daten vor der Formatierung zu sichern.

Hauptinhalt:

So können Sie Mac USB-Stick formatieren

Computerbenutzer, die einen USB-Stick verwenden, haben möglicherweise das Bedürfnis, ihn auf das FAT32-Dateisystem zu formatieren. Im Vergleich mit dem anderen, häufig verwendeten NTFS-Dateisystem auf einem USB-Stick hat FAT32 einen Kompatibilitätsvorteil bei vielen Betriebssystemen.

Es ist ein universelles Format, das mit Mac OS X/macOS, Windows, Linux und DOS-Systemen kompatibel ist. Wenn Sie also vorhaben, das Flash-Laufwerk mit mehr als einem Betriebssystem zu verwenden, werden Sie definitiv vom FAT32-Dateisystem profitieren. Für Apple Mac-Benutzer gibt es zwei Möglichkeiten, Mac USB-Stick formatieren zu können, nämlich das Festplattendienstprogramm und die Terminal-Befehlszeile. Nachfolgend finden Sie die detaillierten Schritte mit beiden Methoden.

Nach der Formatierung des USB-Sticks können Sie mit einer Datenrettungssoftware Ihre verlorenen Daten wiederherstellen, falls welche verloren gegangen sind.

Methode 1. Mac USB-Stick in FAT32 formatieren [Festplattendienstprogramm]

Wenn Sie mit dem Festplattendienstprogramm einen USB-Stick formatieren, werden alle Daten auf dem Datenträger gelöscht. Denken Sie also bitte daran, vorher zu prüfen, ob Sie nützliche Daten auf einem anderen sicheren Gerät gespeichert haben.

1. Schließen Sie den USB-Stick an den Mac an;

2. Gehen Sie zu "Dienstprogramme" und öffnen Sie den Programm-Ordner;

3. Öffnen Sie “Festplattendienstprogramm”. Wählen Sie den USB-Stick aus und klicken Sie auf “Löschen”;

4. Benennen Sie das Laufwerk um. Wählen Sie das Format “MS-DOS(FAT)” und Master Boot Record für das Schema aus. Dann klicken Sie auf Löschen;

USB-Stick auf Mac durch Festplattendienstprogramm formatieren

Warten Sie auf diesen Vorgang. Danach können Sie einen Datenträger mit dem Dateisystem FAT32 erhalten.

Methode 2. Mac USB-Stick in FAT32 formatieren [Terminal-Befehlszeile]

Das Befehlszeilenverhalten funktioniert auf die gleiche Weise wie das Löschen von Daten mit dem Festplattendienstprogramm. Erstellen Sie auch hier eine Sicherungskopie Ihrer Daten, bevor Sie die Formatierung durchführen.

1. Verbinden Sie den USB-Stick mit dem Computer;

2. Drücken Sie “cmd + space” und geben Sie “terminal” ein. Dann drücken Sie die Eingabetaste;

cmd + space auf dem Mac drücken

3. Geben Sie “diskutil list” ein und finden Sie Ihr USB-Laufwerk. Hier nehmen wir das Laufwerk “/dev/disk2” als ein Beispiel;

4. Geben Sie “sudo diskutil eraseDisk FAT32 MBRFormat /dev/disk2” ein und drücken Sie die Eingabetaste;

  • sudo gibt Ihnen Benutzerrechte.
  • Diskutil ruft das Festplattendienstprogramm auf.
  • eraseDisk Befehle zum Formatieren.
  • FAT32 legt das Dateisystem fest.
  • MBRFormat weist das Festplattendienstprogramm an, mit einem Master Boot Record zu formatieren.
  • /dev/disk2 ist der Speicherort des USB-Laufwerks.

5. Warten Sie auf diesen Vorgang und danach können Sie “diskutil list” eingeben, um zu überprüfen, ob die Formatierung erfolgreich durchgeführt wird.

USB-Stick durch Terminal formatieren

USB-Stick Daten nach der Formatierung wiederherstellen

Die Formatierung wird die Daten vom USB-Stick entfernen. Wenn Sie verlorene Daten zurückholen wollen, können wir Ihnen eine kostenlose Mac Datenrettungssoftware vorstllen. EaseUS Data Recovery Wizard for Mac Free wird empfohlen. Laden Sie diese Software herunter und folgen Sie den Schritten. Sie können die formatierten Dateien mit nur einigen Klicks wiederherstellen. Wenn Sie Dateien aus Versehen gelöscht haben, kann diese Software auch gelöschte Dateien auf Mac wiederherstellen. Die Software kann nicht nur die formatierten Daten, sondern auch die gelöschten und aufgrund von anderen Fehlern verlorenen Daten wiederherstellen.

Hinweis: Wenn Dateien, die Sie sichern wollen, mehr als 2 GB sind, können Sie das kostenlose Version auf die Pro Version, um mehr Dateien zu übertragen.

Schritt 1: Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard for Mac und wählen Sie das Laufwerk aus.

usb stick formatieren mac - Daten wiederherstellen Schritt 1

Schritt 2: Lassen Sie die Software den Datenträger scannen, um verschwundene Daten aufzufinden.

usb stick formatieren mac - Daten wiederherstellen Schritt 2

Schritt 3: Die gefundenen Dateien werden aufgelistet. Dann können Sie die Dateien wählen und klicken Sie auf Wiederherstellen.

usb stick formatieren mac - Daten wiederherstellen Schritt 3

Häufig gestellte Fragen über Mac USB-Stick formatieren

1. Kann der Mac FAT32 oder NTFS lesen?

Beides gilt.

  • FAT32 ist das portabelste Format. Kann von so gut wie allem gelesen/geschrieben werden. Es eignet sich für mittlere bis große Datenträger (2 TB) und relativ große Dateien (2 GB).
  • NTFS ist das native Format für Windows NT. Es kann mit sehr großen Dateien und Volumes umgehen. Es kann von Macs gelesen werden, und wenn Sie eine spezielle Software installieren, kann NTFS von Macs geschrieben werden.
  • HFS+ kann nur von Macs gelesen werden, kann aber sehr große Dateien und große Volumes speichern.

2. Wie kann man einen USB-Stick in FAT32 auf dem Mac formatieren?

Sie können das Mac Festplattendienstprogramm verwenden , oder das Format des USB-Sticks durch Terminal-Befehlszeile ändern.

3. Was tun falls Daten nach der Formatierung verloren sind?

Eine professionelle Software zur Wiederherstellung kann Ihnen helfen, falls Ihre Daten auf dem USB-Stick nach der Formatierung verloren gegangen sind. EaseUS Data Recovery Wizard for Mac wird dringend empfohlen, um Daten in einfachen Schritten wiederherzustellen.

Ist der Artikel hilfreich?

Updated by Mako

Technik-Freund und App-Fan. Mako schreibe seit März 2016 für die Leser von EaseUS. Er begeistert über Datenrettung, Festplattenverwaltung, Datensicherung, Datenspeicher-Optimierung. Er interssiert sich auch für Windows und andere Geräte.

Mehr erfahren

Approved by Mako

Technik-Freund und App-Fan. Mako schreibe seit März 2016 für die Leser von EaseUS. Er begeistert über Datenrettung, Festplattenverwaltung, Datensicherung, Datenspeicher-Optimierung. Er interssiert sich auch für Windows und andere Geräte.

Mehr erfahren

Bewertungen

TrustScore 4.7 | 59
  • EaseUS Data Recovery Wizard ist eine leistungsstarke Systemwiederherstellungs-Software, mit der Sie versehentlich gelöschte, durch Malware oder aufgrund von Partitionsverlust verlorene Dateien wiederherstellen können.

    Mehr erfahren
  • EaseUS Data Recovery Wizard ist das beste Programm, das wir bisher getestet haben. Er ist nicht perfekt, weil die heutige fortschrittliche Festplattentechnologie die Datenwiederherstellung schwieriger macht .

    Mehr erfahren
  • EaseUS Data Recovery Wizard Pro ist eines der besten Programme zur Datenwiederherstellung auf dem Markt. Es bietet Ihnen umfassenden fortschrittlichen Funktionen, z.B., Wiederherstellung formatierter Laufwerke und Reparatur beschädigter Dateien.

    Mehr erfahren