Fehlercode 0xc1900101 beim System-Update, Windows 11 kann nicht installiert werden [Gelöst]

author-Markus

Markus  Updated am 16.02.2023, 15:35  System to Go

 
 

Zusammenfassung:

Wenn einige Benutzer versuchen, das neue Windows 11-Update von Windows Update zu installieren, erhalten sie immer wieder die Fehlermeldung 0xc1900101 und können nicht auf Windows 11 aktualisieren. Der Fehler 0xC1900101 hindert Sie daran, auf Windows 11 zu aktualisieren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den 0xC190010-Fehler in Windows 11 richtig beheben können.

TestversionWin Version
  •  Sauberer Download
 

Schnelle Tutorial-Navigation zur Behebung des Fehlers 0xc1900101 in Windows Update:

Benutzerfälle: Windows 11 kann nicht installiert werden - Fehler 0xc1900101

"Ich versuche, das neue Windows 11-Update von Windows Update zu installieren, aber ich erhalte immer wieder den Fehler 0xc1900101. Die Installation beginnt, und nach ein paar Neustarts heißt es: "Versuch, die Installation wiederherzustellen", "Rückgängigmachung von Änderungen am Computer". Und dann werde ich mit dem Fehler 0xc1900101 auf Windows Update" begrüßt. - Ein Benutzerproblem in der Microsoft Community

0xc1900101 Fehler

Windows 11 wurde offiziell am 5. Oktober 2022 veröffentlicht und hat weltweit große Aufmerksamkeit erregt. Viele Menschen haben zum ersten Mal ein Upgrade auf das neue Windows 11 durchgeführt. (Erfahren Sie, wie Sie Windows 11 kostenlos herunterladen können)

Aber wie bei früheren Windows 10-Upgrades sind einige Leute während des Upgrade-Prozesses auf den Fehler 0xc1900101 gestoßen und konnten Windows 11 nicht installieren. In diesem Artikel werden wir Terror 0xc1900101 in Windows 11 besprechen und einige effektive Lösungen zur Behebung des Problems finden, in der Hoffnung, Ihnen zu helfen.

Was ist Windows Update Fehler 0xc1900101

Viele Benutzer können Windows 11 oder Windows 10 nicht installieren, weil eine Reihe von 0xC1900101-Fehlern auftreten, wie z. B:

  • 0xC1900101 - 0x2000c
  • 0xC1900101 - 0x20004
  • 0xC1900101 - 0x20017
  • 0xC1900101 - 0x40017
  • 0xC1900101 - 0x30018
  • 0xC1900101 - 0x40021

Normalerweise sind 0xC1900101-Fehler spezifisch für treiberbezogene Probleme. Zum Beispiel haben Benutzer nicht das neueste Treiber-Update auf ihren Computern installiert, einige Treiber sind nicht mit Windows 11 oder der neuesten Windows 10-Version kompatibel, Ihrem Computer fehlen einige Laufwerke oder er hat problematische Treiber und vieles mehr.

Der Windows Update-Fehler 0xC1900101 kann Ihren Computer unbrauchbar machen, daher hat die Behebung dieses Fehlers höchste Priorität. Wenden Sie die folgenden Methoden an, um 0xC1900101 Treiberfehler in Windows 10 oder Windows 11 zu beheben.

1. Genügend Platz für das Upgrade sicherstellen

Um Windows 11 zu installieren oder zu aktualisieren, muss Ihr Gerät die Mindestanforderungen an die Hardware erfüllen, einschließlich klarer Speicheranforderungen. Laut Microsoft ist für die Installation von Windows 11 ein verfügbarer Speicherplatz von mindestens 64 GB* erforderlich. Für das Herunterladen von Updates und die Aktivierung bestimmter Funktionen kann zusätzlicher Speicherplatz erforderlich sein. (Hinweis: Für ein Upgrade auf Windows 10 sind mindestens 16 GB Speicherplatz erforderlich).

Es kann zu 0xC1900101-Fehlern kommen, wenn Sie ein Upgrade durchführen, ohne diese Speicheranforderung zu erfüllen. Überprüfen Sie daher vor dem Upgrade den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrer Festplatte.

Weitere Informationen über das Festplattenspeicher freigeben Windows 11.

2. Aktualisieren oder Neuinstallieren von Treibern

Da es sich bei dem Fehler 0xC1900101 um ein treiberbezogenes Problem handelt, sollte der erste Ansatz darin bestehen, das Treiberproblem zu lösen. Sie können Ihre Treiber aktualisieren oder neu installieren.

Laufwerkstreiber aktualisieren

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC" > klicken Sie auf "Verwalten". Klicken Sie im linken Fenster auf "Geräte-Manager".

Schritt 2. Erweitern Sie Festplattentreiber. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den veralteten oder problematischen Festplattentreiber und wählen Sie "Treibersoftware aktualisieren...".

Schritt 3. Wählen Sie im Fenster "Treiber aktualisieren" die Option "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen" und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Danach verfügt Ihr Computer über die neueste Treibersoftware. Versuchen Sie erneut, Ihr Windows zu aktualisieren.

Fehlendes Laufwerk Windows 10 beheben - Festplattentreiber aktualisieren

Deinstallation und Neuinstallation von Festplattentreibern

Um den Fehler 0xC1900101 zu beheben, können Sie auch versuchen, den Treiber zu deinstallieren und neu zu installieren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Zielplattentreiber und dann auf "Gerät Deinstallieren". Starten Sie Ihren Computer neu und Windows wird den Treiber überprüfen und neu installieren.

fehlendes Laufwerk Windows 10 beheben - Treiber neu installieren

Sie können aber auch die Website des Datenträgers aufrufen, um den neuesten Treiber herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren.

3. SFC-Scan ausführen, um den Fehler 0xC1900101 zu beheben

Systemdateifehler oder -beschädigungen können zu dem Fehler 0xC1900101 beim Windows-Update führen. Sie können beschädigte Systemdateien mit dem SFC-Tool reparieren. SFC, kurz für System File Checker, kann alle geschützten Systemdateien auf Beschädigung scannen und reparieren.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie im Kontextmenü Eingabeaufforderung((Admin).

Schritt 2. Geben Sie im Fenster der Eingabeaufforderung sfc/scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste.

sfc scan ausführen, um ein beschädigtes Benutzerprofil zu reparieren windows 10

Wenn die geschützte Datei beschädigt oder geändert wurde, repariert der SFC-Scanner sie und ersetzt sie durch die korrekte Kopie aus dem Ordner system32\dllcache. Der SFC kann sogar versuchen, den Dateicache zu reparieren, wenn er verändert oder beschädigt ist.

4. DISM-Scan ausführen

Wenn SFC geschützte Systemdateien nicht reparieren konnte, müssen Sie sich noch mit einem anderen Werkzeug auseinandersetzen. Verwenden Sie stattdessen DISM, das viel leistungsfähiger und fähiger ist.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Menü Start, und wählen Sie Eingabeaufforderung((Admin).

Schritt 2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth ein und drücken Sie "Enter". Warten Sie dann, bis das Tool die beschädigten Dateien repariert hat. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie ein Upgrade auf Windows 11 durchführen können.

Wenn dies nicht funktioniert, gehen Sie zur nächsten Lösung über, um Windows 11 mit dem EaseUS Windows 11 Builder (jetzt umbenannt in EaseUS OS2Go) zu installieren.

5. Herunterladen und Upgrade auf Windows 11 mit einem bootfähigen USB-Laufwerk

Wenn Sie Windows 11 nicht installieren können, können Sie die EaseUS Windows 11-Installationssoftware verwenden, mit der Sie Windows 11 einfach herunterladen und aktualisieren können. Alles, was Sie brauchen, ist ein USB-Flash-Laufwerk von 4 GB vorzubereiten, um die Win11-ISO-Datei herunterzuladen, die wir für Sie vorbereitet haben, und dann können Sie Windows 11 mit dem bootfähigen USB-Laufwerk installieren.

Schritt 1. Der Windows11 Builder ist in die EaseUS OS2Go Software integriert. Klicken Sie auf die Download-Schaltfläche und starten Sie das Programm nach der Installation.

TestversionWin Version
  •  Sauberer Download

Schritt 2. Wechseln Sie von WinToGo Creator zu Windows Install Drive Creator. Die erhaltenen Systeminformationen sind auf dem Startbildschirm verfügbar und werden laufend aktualisiert. Neben Windows 11 unterstützt der Win11 Builder auch den Download von Windows 10/8.1.

Schritt 3. Schließen Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk an den Computer an. Win11 Builder erkennt Ihr USB-Gerät automatisch, sodass Sie nur noch auf die Schaltfläche " Erstellen " klicken müssen.

win11builder Schritt 1

Schritt 4. Die Software leert die Daten Ihres USB-Laufwerks, wenn es sich um ein gebrauchtes Laufwerk handelt. Sobald der Download-Prozess beginnt, warten Sie dort, bis es fertig ist, oder verlassen Sie für eine Weile, um Ihre eigene Arbeit zu tun.

win11builder Schritt 2

Schritt 5. Nachdem Sie die Windows 11-Image-Datei erfolgreich auf das USB-Laufwerk heruntergeladen haben, installieren Sie Windows 11 von dem bootfähigen USB-Laufwerk auf Ihrem Computer, indem Sie dem Installationsassistenten Schritt für Schritt folgen.

6. Problematische Anwendungen deinstallieren

Einige Benutzer haben berichtet, dass manchmal bestimmte Software von Drittanbietern die Windows-Upgrades stören und den Fehler 0xC1900101 verursachen kann.

Sie können die kürzlich hinzugefügten Anwendungen der Reihe nach deinstallieren und versuchen, das Upgrade erneut durchzuführen. Wenn Sie Windows 11 installieren können, nachdem Sie ein bestimmtes Programm entfernt haben, liegt das Problem in einem Softwarekonflikt.

Fazit

Außer den oben genannten Lösungen gibt es noch einige andere nützliche Tipps, um die 0xC1900101-Fehler in Windows Update zu lösen. Ziehen Sie zum Beispiel alle Peripheriegeräte ab, führen Sie eine Antivirensoftware aus, um Viren oder Malware zu entfernen, entfernen Sie zusätzlichen Arbeitsspeicher oder Ihre Netzwerkkarte und vieles mehr.

Der Fehler 0xC1900101 unter Windows 10 oder Windows 11 kann knifflig sein und verhindert, dass Sie die neuesten Updates installieren. Versuchen Sie, den Fehler mit den Methoden in diesem Tutorial zu beheben. Wenn Sie andere Probleme haben, kontaktieren Sie unser technisches Support-Team über den Live-Chat, um Hilfe zu erhalten.

ostogo-logo

EaseUS OS2Go

  • Bootfähigen Windows-USB-Stick erstellen
  • Windows System auf Mac ausführen
  • Windows-PC-Spiele auf Mac spielen
  • Windows-Apps auf Mac ausführen
Gratis testen