> How To > Partition Management > 3 Methoden: Festplattenspeicher wiederherstellen

3 Methoden: Festplattenspeicher wiederherstellen

Mako   Updated am 10.05.2019, 14:29   Partition Management

Zusammenfassung:

Der Speicherplatz auf der Festplatt wird immer weniger? Läuft der Computer langsamer als früher? Wollen Sie den Festplattenspeicher wiederherstellen? Wir haben 3 effektive Lösungen gesammelt. Folgen Sie den Schritten.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Nachdem Sie das System von Windows 7 auf Windows 10 aktualisiert haben, finden Sie, der verfügbare Speicherplatz auf dem Systemlaufwerk wird weniger? Wie Microsoft veröffentlicht hat, jedes Windows 10 Update belegt etwa 20 GB auf dem Speicher (für 32 bit und 64 bit), z.B., alte Updates, temporäre Dateien. Viele davon sind nutzlos, wenn Sie das Update nicht deinstallieren und das System zurücksetzen wollen. Aber diese Dateien können nicht automatisch gelöscht werden. Das heißt, Benutzer müssen sie manuell löschen. Wenn Sie von dem Problem betroffend sind und den Speicherplatz wiederherstellen wollen, können wir Ihnen helfen.

Was Sie brauchen, ist nur eine effektive Partition Manager Software. EaseUS Partition Master Free kann Ihnen helfen. Mithilfe der Software können Sie die folgenden Maßnahmen treffen:

  • System Junk-Dateien löschen, Windows eingebaute Programme deinstallieren und große Mengen Cache Dateien löschen.
  • Große System Update Dateien scannen, z.B., alte ISO Dateien, deinstallierte Programme Dateien, und die nutzlosen Dateien löschen.
  • Den Festplattenspeicher effektiv verwalten. Sie können Partitionsgröße einfach ändern.

Wie kann man Festplattenspeicher wiederherstellen?

Teil 1. Junk-Dateien löschen

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master.

Schritt 2. Klicken Sie auf “Werkzeuge” und wählen Sie “System optimieren”.

Schritt 4. Hier gibt es 3 Optionen. Wählen Sie “Junk-Dateien aufräumen”.

Schritt 5. Sie können auswählen, was zu überprüfen und zu aufräumen. Dann klicken Sie auf “Analysieren”.

Junk-Dateien löschen

Das Programm wird den Speicherplatz scannen und die nutzlosen Dateien löschen

Teil 2. Große Dateien löschen

Schritt 1. Klicken Sie auch auf “Werkzeuge” und wählen Sie “Große Datei aufräumen”.

Große Datei aufräumen

Schritt 2. Wählen Sie den Speicherplatz und klicken Sie auf "Scannen".

Schritt 3. Schauen Sie die gefundenen Dateien und wählen Sie die gewünschten. Dann klicken Sie auf "Löschen".

Teil 3. Partitionsgröße ändern, um den Speicher voll auszunutzen

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master. Denn Sie eine Partition erweitern wollen, müssen Sie zuerst eine andere verkleinern. Deswegen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition, die Sie verkleinern wollen, und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Größe ändern/Verschieben wählen

Schritt 2. Verschieben Sie einen Regler nach rechts oder links, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen. Klicken Sie auf "OK".

Eine andere Partition

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Systempartition und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Systempartition vergrößern

Schritt 4. Verschieben Sie den rechten Regler nach rechts. Dann wird die Systempartition vergrößert. Klicken Sie auf “OK” und bestätigen Sie die Änderung.