> How To > Festplatte-Klonen/-Kopieren > Geräte-Manager Fehler: Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)

Geräte-Manager Fehler: Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)

Zusammenfassung:
Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)' ist ein Hardware Fehler in Geräte-Manager unter Windows 10/8/7. In diesem Artikel werden effektive Lösungen gesammelt. Sie können diesen Fehler auf verschiedenen Datenträgern einfach beheben.

Wie Microsoft erklärt, der Harwareschlüssel eines Gerätes enthält normalerweise den Werr “FailReasonString”. Wenn der Hardwareschlüssel diesen Wert nicht enthält, dann wird der Fehler “Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)” angezeigt.
Wenn Sie von diesem Code 10 Fehler betreffend sind, was tun? Wir können Ihnen einige effektive Lösungen anbieten.

Den Treiber der Festplatte aktualisieren

Normalerweise hat dieser Fehler immer etwas mit dem Treiber zu tun. Deswegen können Sie versuchen, den Treiber zu aktualisieren. Folgen Sie den Schritten.

  • 1. Rechtsklicken Sie auf das Gerät und wählen Sie “Eigenschaften” aus;
  • 2. Klicken Sie auf “Treiber” > “Treiber aktualisieren”;
  • 3. Warten Sie geduldig auf diesen Vorgang und dann überprüfen Sie, ob der Fehler behoben wird.

Die alte Festplatte mit einer neuen ersetzen

Aber manchmal kann das oben genannte Lösung auch nicht funktionieren. Ja, das kann manchmal passieren, wenn es andere Hardware Fehler auf dem Datenträger gibt, z.B., System-Fehler.

Wenn die Treiber-Aktualisierung auch nicht hilft, dann schlagen wir Ihnen vor, diese alte Festplatte zu ersetzen. Sonst können Sie auf andere Fehler wie Datenverlust gestoßen sein. Aber die Ersetzung klingelt ein bisschen komplex. Wie kann man eine Festplatte upgraden, ohne das System neu zu installieren und den Datenverlust zu vermeiden? Sie brauchen nur eine Software zum Klonen - EaseUS Disk Copy.

Hinweis:

  • Wenn Sie “Sektor für Sektor Klonen” benutzen, dann muss die Größe der Zielplatte gleich oder größer als die Quellplatte.
  • Alle Daten auf der Zielplatte werden komplett gelöscht. Deswegen seien Sie vorsichtig. Falls Sie wichtige Daten darauf gespeichert haben, können Sie zuerst die Daten sichern.

Schritt 1. Starten Sie die Software. Dann klicken Sie auf “Festplatte klonen” und “Nächstes”;
Klicken Sie auf die “Sektor für Sektor kopieren”, wenn Sie das Klonen auf Sektorenebene benötigen.

Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10): auf “Festplatte klonen” und “Nächstes” klicken.

Schritt 2. Wählen Sie die Zielplatte und klicken Sie auf “Nächstes”.

Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10): die Zielplatte auswählen.

Schritt 3. Bearbeiten Sie das Laufwerkslayout und klicken Sie auf "Fortfahren".

Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10): das Laufwerkslayout bearbeiten.

Schritt 4. Das Kopieren durchführen.

Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10): das Klonen durchführen.