> How To > Backup & Wiederherstellen > Windows 10 System Backup-Image erstellen und dann wiederherstellen

Windows 10 System Backup-Image erstellen und dann wiederherstellen

Zusammenfassung:
Wenn der Computer nicht richtig funktionieren kann und aus anderen Gründen Sie das System formatieren müssen, ist ein Backup-Image benötigt. EaseUS wird Ihnen zeigen, wie man Windows 10 System Backup-Image erstellen und wiederherstellen kann.

Anleitung: Ich bin Designer und habe meinen Computer mit Windows 10 schon etwa eineinhalb Jahre. Wegen meines Berufs habe ich sehr viele Bilder und andere Dokumente auf dem PC gespeichert. Deswegen habe ich große Angst davor, Daten aufgrund des Computerabsturzes oder Formatierung verloren gehen. Ich glaube, um so ein Disaster zu vermeiden, muss ich die Festplatte und Partitionen sichern . Aber wie kann ich Windows 10 System Backup-Image erstellen und dann wiederherstellen? Gibt es eine professionelle Lösung?

Windows 10 System Backup-Image erstellen und wiederherstellen

Zwar kann Windows 10 in einigen Umständen selbst die Wiederherstellungspunkte automatisch erstellen, aber diese Datenrettung ist nicht vollständig. Viele Daten werden immer noch verloren gehen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie ein System Backup-Image schaffen. Im Vergleich mit der automatischen Wiederherstellung kann das Systemabild die ganze Festplatte speichern und zum Notfall mehr Ihrere Inhalte Wiederherstellen. EaseUS Todo Backup Home ist genau dafür geeignet. Das Programm kann Ihre Daten sichern. Wenn Ihr Computer abstürzt oder von Viren infiziert wird, kann das Programm Ihnen auch bei der Wiederherstellung helfen. Bitte folgen Sie diesen Schritten, um ein Windows 10 System Backup-Image zu erstellen, das sie wiederherstellen können, wenn etwas kaputt geht.

Annleitung für Systemimage und Wiederherstellung

Schritt 1 Starten Sie das Programm EaseUS Datensicherung Software und wählen Sie den Modus “Laufwerk/Partition Backup”.

Windows 10 System Backup-Image erstellen und wiederherstellen: ählen Sie den Modus “Laufwerk/Partition Backup”.

Schritt 2 Wählen Sie die Partitionen und einen Zielort für das Backup. Wenn Sie das Backup regelmäßig machen wollen, bitte klicken Sie “Backup Optionen”. Dann können Sie die Zeit oder das Datum dafür einstellen. Bitte beachten Sie, einen anderen Ort statt C: für das Backup wählen.

Windows 10 System Backup-Image erstellen und wiederherstellen: Wählen Sie die Partitionen und einen Zielort für das Backup.

Schritt 3 Klicken Sie auf Fortfahren, um das Backup zu erstellen. 

Hier gibt's die Videoanleitung: