3 Wege um Dateien von einem Computer auf einen anderen zu übertragen

 
 

Zusammenfassung:

Hier zeigen wir Ihnen drei Wege, mit denen Sie Daten von einem Computer auf einen anderen übertragen können. Es sind einfache und professionelle Lösungen dabei.

Kostenlos testen

Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP

 

Wie überträgt man Dateien von einem PC auf einen anderen unter Windows 10?

Es gibt viele Szenarien, die es nötig machen können, Dateien von einem PC auf einen anderen zu übertragen: Ein neuer PC, die Übertragung von Arbeitsdateien ohne ein geteiltes Netzwerk, Datensicherung usw. 

Ebenso gibt es oft einfache Wege, dies zu erreichen, etwa USB-Sticks, Emails, externe Festplatten oder ein geteilter Cloud-Zugang. 

Diese Methoden sind gut, wenn man nicht häufig übertragen muss, während der Übertragung nichts anderes zu tun hat und generell nur kleine Datenmengen bewegen möchte. Es gibt aber auch spezielle Software, mit der man Daten bequemer und schneller von einem PC auf einen anderen übertragen kann, noch dazu mit der Fähigkeit, installierte Programme zu übertragen. 

Hier stellen wir alle Wege vor, um Daten von einem Computer auf einen anderen zu übertragen. 

Methode 1. Mithilfe einer Datentransfersoftware Daten von einem Computer auf einen anderen übertragen. 

Zunächst müssen Sie das Programm downloaden, auf beiden PCs installieren und starten. Dann folgen Sie einfach diesen Schritten: 

Kostenlos testen

Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP

Schritt 1. Wählen Sie PC zu PC im Menü links. 

Um Daten von einem PC in den anderen zu übertragen, wählen Sie PC zu PC links im Bild

Schritt 2. Klicken Sie unten auf „PC zu PC“. 

Schritt 3. Im Nächsten Bildschirm klicken Sie au Fortfahren. Stellen Sie sicher, dass PC Trans auf beiden PCs läuft. 

Klicken Sie in diesem Fenster auf

Schritt 4. Im nächsten Fenster wählen Sie, mit welchem Computer Sie sich verbinden wollen. Klicken Sie unter dem entsprechenden Computer auf „Verbinden”. 

Wählen Sie den PC aus, auf den Sie die Daten übertragen möchten.

Schritt 5. Als nächstes müssen Sie den Benutzernamen und das entsprechende Passwort für diesen Computer eingeben. 

Geben Sie Benutzernamen und Passwort ein, um Dateien von einem PC auf den anderen zu verschieben

Schritt 6. Wählen Sie die Transferrichtung und klicken Sie auf „OK“. 

Wählen Sie die Transferrichtung für die Datenübertragung aus.

Schritt 7: Wählen Sie zwischen Applikationen, Dateien und Benutzerkonten, was Sie übertragen möchten und klicken Sie auf „Bearbeiten“, um z.B. spezielle Dateien für die Übertragung auszuwählen. 

Wählen Sie aus, was Sie von einem PC auf den anderen übertragen möchten

Schritt 8. Die Dateien werden an genau demselben Ort gespeichert, wie auf dem PC, von dem Sie kommen. Möchten Sie sie woanders speichern, können Sie einen anderen Pfad angeben. Hierzu klicken Sie das kleine Stift-Symbol oben rechts. 

Sie können die zu übertragenen Daten auch Umleiten, sodass Sie einen eigenen Speicherort wählen können.

Schritt 9: Klicken Sie auf „Fertigstellen“ um mit der Übertragung zu beginnen. 

Schritt 10. Warten Sie bis der Prozess abgeschlossen ist. 

Warten Sie, bis die Übertragung der Daten zwsichen den zwei PCs abgeschlossen ist.

Schritt 11. Klicken Sie auf “OK“ wenn der Prozess abgeschlossen ist. 

Wenn die Datenübertragung zwischen den zwei PCs fertig ist, klicken Sie einfach auf OK. Fertig!

Methode 2. Dateien über das Internet von einem Computer auf einen anderen übertragen. 

Via Cloud/Email/NAS/LAN-Drive/Apps

Die einfachste und logischste Methode, Daten von einem PC auf einen anderen zu übertragen, ist, eine der obigen Internet-Techniken zu verwenden. Zum Beispiel:

1. Wenn Sie einen Cloud Service verwenden, laden Sie die Daten in die Cloud hoch, verleihen Sie dem anderen Computer Zugang zu dieser Cloud und laden Sie die Daten herunter. 

2. Sofern die Datenmenge nicht zu groß ist, können Sie Ihre Daten auch einfach als Email Anhang versenden und auf dem Zielcomputer öffnen. 

3. Verfügen Sie über eine geteilte Festplatte im Netzwerk, einen Firmenserver oder ähnliches, können Sie die Daten darauf laden und dann auf den Zielcomputer downloaden. 

4. Messenger Apps wie WeChat, Skype, Teamviewer usw. erlauben ebenso einen Datentransfer über das Internet.

Methode 3. Externes Speichergerät nutzen um Daten von einem PC auf einen anderen zu übertragen

Völlig ohne Internet oder gar Netzwerkverbindung kommt diese Methode aus. Man braucht stattdessen allerdings ein externes Speichergerät wie einen USB-Stick oder eine externe Festplatte. Im Zweifelsfall geht’s auch mit einem mp3 Player oder einem Handy. 

Schließen Sie das Gerät an den Computer an und laden Sie die Daten, die Sie übertragen möchten, darauf. Dann entfernen Sie das Gerät und schließen es an den Zielcomputer an. Ziehen Sie die Daten auf den Computer. Fertig. 

Bitte beachten Sie: 

1. Nur wenn Sie die erste Methode verwenden, können Sie auch installierte Programme übertagen. 

2. Unsachgemäßes entfernen von externen Datenträgern kann Datenverlust verursachen. 

3. Zugang zu Clouds sollte nur mit Vorsicht vergeben und nach Benutzung wieder entzogen werden, um Datendiebstal zu verhindern.