> How To > iPhone Daten wiederherstellen > Wie kann man iPhone Daten dauerhaft löschen?

Wie kann man iPhone Daten dauerhaft löschen?

Markus | iPhone Daten wiederherstellen | 2016-05-13
Zusammenfassung:
Haben Sie Ideen, iPhone Daten dauerhaft löschen vor dem Verkauf? Hier finden Sie die Lösung!

Daten von altem iPhone löschen vor dem Verkauf

Seit einiger Monate hat Apple das neuste iPhone 6S/6s Plus/5SE freigegeben. Viele Apple Fans wollten neues iPhone kaufen. Vor dem Kaufen wollten Sie das alte iPhone verkaufen. Es wird immer passiert. Wenn iPhone-Besitzer ihr gebrauchtes iPhone verkauft haben und der neuen Besitzern die Fotos oder sensible Daten finden. Deshalb sollten die iPhone-Nutzer die persönlichen Daten vor einem Verkauf ihres gebrauchten iPhones besser löschen sollten, damit sie keine bösen Überraschungen erleben. Die folgende Anleitung  werden Ihnen zeigen, wie Sie iPhone Daten dauerhaft löschen.

Die Lösung, um die Fotos, SMS, Videos, Notizen, Einstellungen u.v.m auf Ihr altes iPhone zu löschen.

  • Methode : Folgen Sie bitte die Apple Support Vorschläge
  • Methode : Eine Fremde iPhone Bereinigung Software anwenden

Vorschläge vom Apple:

  1. Sollten Sie eine Apple Watch mit Ihrem iPhone gekoppelt haben, entkoppeln Sie diese.
  2. Erstellen Sie ein Backup Ihres iOS-Geräts.
  3. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud". Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Abmelden". In iOS 7 oder älter tippen Sie auf "Account löschen".
  4. Tippen Sie erneut auf "Abmelden". Tippen Sie anschließend auf "Vom iPhone löschen" und geben Sie Ihr Passwort ein. 
  5. Kehren Sie zu den Einstellungen zurück und tippen Sie auf "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Inhalte & Einstellungen löschen". Wenn Sie "Mein iPhone suchen" aktiviert haben, werden Sie ggf. dazu aufgefordert, Ihre Apple-ID und Ihr Passwort einzugeben.
  6. Wenn Sie nach Ihrem Gerätecode oder Einschränkungscode gefragt werden, geben Sie ihn ein. Tippen Sie dann auf " Gerät löschen".
  7. Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um Unterstützung bei der Übertragung von Diensten auf einen neuen Besitzer zu erhalten. Er kann Ihnen auch dann dabei helfen, wenn Sie Ihr Gerät ohne SIM-Karte verwenden.

Mit der Hilfe on Fremde Software zur iPhone Bereinigung

Falls Sie noch Sorge für die Datensicherheit haben, oder finden Sie die obige Lösung zu kompliziert ist, können Sie eine Fremde iPhone Bereinigung Software ausprobieren. Nach meiner Meinung können Sie Ccleaner oder iPhone Data Eraser anwenden.

Um sicherzustellen, ob die Daten erfolgreich gelöscht haben,können Sie eine kostenlose iPhone Datenrettung Software herunterladen und überprüfen Sie mal, ist es noch möglich, die gelöschten Daten noch wiederherstellen. 

  1. Laden und starten Sie EaseUS MobiSaver auf Ihrem PC. Schließen Sie Ihr iPhone damit an. Dann wählen Sie" Wiederherstellen vom iOS Gerät"
  2. Dann wird das Tool die gelöschten Daten scannen
  3. Wenn es keine Daten nach dem Scan gefunden werden, können Sie keine Sorge für die Datensicherheit machen und das gebrauchtes iPhone sorglos verkaufen.

iPhone Daten dauerhaft löschen vor dem verkauf