> How To > PC Daten übertragen > 6 Lösungen - Der schwerwiegender Fehler unter Windows 10

6 Lösungen - Der schwerwiegender Fehler unter Windows 10

Mako   Updated am 15.12.2017, 15:21   PC Daten übertragen
Zusammenfassung:
Tritt der schwerwiegender Fehler unter Windows 10 auf? Wir haben 5 effektive Lösungen für die Fehlermeldung “Start und Cortana funktionieren nicht mehr” oder “Ihr Menü „Start“ funktioniert nicht. Wir beheben das Problem, sobald sie sich erneut anmelden.” gefunden.

Wenn Sie auf einen Windows Startmenü “Schwerwiegender Fehler” gestoßen sind, können Benutzer das Startmenü nicht mehr öffnen. Dann werden Benutzer verhindert, auf die installierte Programm zuzugreifen. Der Computer kann auch hängen bleiben. Normalerweise hat der schwerwiegender Fehler unter Windows 10 2 Arten:

Ihr Menü „Start“ funktioniert nicht. Wir beheben das Problem, sobald sie sich erneut anmelden.
Start und Cortana funktionieren nicht mehr, sollen Sie angeblich nur auf "Jetzt abmelden" klicken.

Den Windows 10 Startmenü schwerwiegenden Fehler beheben

Falls Sie eine der oben genannten Fehlermeldungen bekommen, sollten Sie sofort effektive Maßnahmen treffen. Sie können den Computer 2 oder 3 Male neu starten. Das ist die einfachste Lösung. Der Neustart kann viele Probleme beheben.
Aber wenn der Neustart nicht funktioniert, haben wir 5 effektive Lösungen für Sie gefunden. Führen Sie die folgenden Schritten durch.

1.Windows Update installieren

  • Drücken Sie Windows + R, um den “Ausführen” Fenster zu öffnen;
  • Geben Sie “ms-settings” ein und klicken Sie auf OK;
  • Gehen Sie zu Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update;
  • Wenn kein Update angezeigt wird, klicken Sie auf Nach Updates suchen;

2.Startmenü Probleme behandeln

Wenn das Startmenü nicht mehr richtig funktionieren kann, können Sie ein Windows Tool herunterladen und das Problem beheben. Klicken Sie auf das Downloadlink und folgen Sie der Anleitung des Tools.

Startmenü troubleshooter

3. Den Computer im abgesicherten Modus starten und dann normal starten

Den Computer im abgesicherten Modus zu starten, kann viele Probleme beheben. Auch wenn viele Benutzer davon berichtet, der Fehler kann wieder auftreten, sollten Sie auch diese Lösung versuchen.

  • Wenn Windows 10 startet, drücken Sie Windows Taste + L, um abzumelden;
  • Klicken Sie auf den Power Button und halten Sie Shift-Taste gedrückt. Klicken Sie auf Neu starten;
  • Dann wird der Computer neu gestartet und werden die Startoptionen angezeigt. Gehen Sie zu Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen;
  • Klicken Sie auf Neu starten;
  • Sobald der Computer neu startet, halten Sie F5 gedrückt und wählen Sie, den Computer im abgesicherten Modus starten;
  • Der Fehler kann behoben werden, Dann können Sie den Computer abschalten und dann neu starten.

4. Ein neues Benutzerkonto erstellen

Sie können einen neuen Windows Account erstellen. Sorgen Sie sich nicht für einen Datenverlust. Denn Sie können Ihre Daten durch eine kostenlose Datenübertragung Software umziehen, ohne die Programme neu zu installieren und die Dateien manuell zu übertragen. Folgen Sie der Anleitung und erstellen Sie einen neuen Account.

  • Drücken Sie Ctrl + Shift + Esc und öffnen Sie Task-Manager;
  • Klicken Sie auf Datei und wählen Sie Neuen Task ausführen aus;
  • Geben Sie cmd ein und aktivieren Sie die Wahl "Diesen Task mit Administratorrechten erstellen";
  • Bei der Eingabeaufforderung geben Sie "net user /add admin1 password1" ein und drücken Sie Enter. Ersetzen Sie "admin1" und "password1" mit dem neuen Benutzernamen und das neue Passwort;
  • Dann geben Sie "net localgroup administrators admin1 /add" ein und drücken Sie Enter;
  • Schließen Sie den Fenster und melden Sie sich mit dem neuen eingestellten Konto an;
  • Laden Sie EaseUS Todo PCTrans Free herunter und übertragen Sie die Daten von einem Konto auf ein anderes.
Free Download

Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP

5. Den Computer zu einer vorherigen Version zurücksetzen

Wenn alle oben genannten Lösung nicht funktionieren, haben Sie eine letzt Option, den Computer zu einer vorherigen Version zu bringen. Das kann den Windows 10 Startmenü kritischen Fehler bestimmt erfolgreich beheben.

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie "rstrui.exe" ein;
  • Dann wird der Systemwiederherstellung-Fenster geöffnet;
  • Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie auf Weiter;
  • Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm und führen Sie die Wiederherstellung durch.