Gelöst: Diese App kann nicht auf Ihrem PC ausgeführt werden.

 
 

Zusammenfassung:

Wenn ein Kompatibilitätsproblem auftritt, können Benutzer eine Fehlermeldung wie 'Diese App kann nicht auf Ihrem PC ausgeführt werden'erhalten. Wie kann man diesen Fehler beheben? In diesem Artikel können Sie 4 Lösungen finden.

Free DownloadWin Version
  •  Sauberer Download

Wenn Sie eine App auf Ihrem Windows 10 Computer installiert haben, die mit Ihrem Betriebssystem nicht kompatibel ist, könnten Sie eine Fehlermeldung wie “Diese App kann nicht auf Ihrem PC ausgeführt werden" erhalten. "Wenden Sie sich an den Softwareherausgeber, um eine geeignete Version für Ihren PC zu finden.” Suchen Sie jetzt nach einer effektiven Lösung? Keine Sorge. Wir haben 4 für Sie gesammelt.

Lösung 1. Die richtige Version des Programms herunterladen

Ein Hauptgrund für diesen Fehler ist, dass eine falsche Version heruntergeladen wurde, wenn z.B. wenn Ihr Windows auf 32-bit läuft, aber ein Programm für 64-bit installiert wurde. Ein solches Programm kann natürlich nicht auf diesem Computer ausgeführt werden. Deswegen sollten Sie zuerst sicherstellen, dass die Version richtig ist.

Programme konzipiert für 32 bit sind mit 64 bit Betriebssystemen kompatibel - umgekehrt jedoch nicht. Deswegen könnte es für Sie sinnvoll sein, Ihr Windows 10 von 32 bit auf 64 bit zu upgraden. Um das Upgrade ohne Datenverlust durchzuführen, sollten Sie zuerst Ihre wichtigen Daten auf dem Computer sichern.

Lösung 2. Einen neuen Administrator Account erstellen

Wenn Sie ein anderes Benutzerkonto haben, wechseln Sie zu dem Konto und versuchen Sie nochmal, diese App zu installieren. Haben Sie kein anderes Administrator-Konto? Folgen Sie den unteren Schritten, um einen neuen Administrator Account zu erstellen und diesen Fehler zu beheben.

Schritt 1. Gehen Sie zu “Einstellungen” und klicken Sie auf “Konten”;

Schritt 2. Klicken Sie auf “Familie und weitere Benutzer” und “Diesem PC eine andere Person hinzufügen;

Schritt 3. Folgen Sie der Anleitung und erstellen Sie ein neues Konto. Wenn ein neues Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf “Ich kenne die Anmeldeinformationen für diese Person nicht”;

Schritt 4. Dann klicken Sie auf “Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen”. Stellen Sie das Passwort und die andere Informationen ein;

Schritt 5. Melden Sie sich mit dem neuen Konto an und überprüfen Sie, ob Sie diese App nun installieren und benutzen können.

Lösung 3. Windows System aktualisieren

Wenn Sie die veröffentlichten Windows Updates bereits für lange Zeit nicht installiert haben, können Sie auch versuchen, das neue Windows Update zu installieren. Jedes Windows Update bringt Verbesserungen und Fehlerbehebungen mit. Deswegen könnte das Problem nach dem Update behoben geworden sein.

Vor dem Update sollten Sie noch Ihre wichtigen Daten und das jetzige System sichern. Falls Sie während des Updates von schwerwiegenden Problemen betroffen sind, können Sie mit den Sicherungskopien den Computer zum normalen Zustand bringen. Für die einfache und vollständige Sicherung benötigen Sie eine kostenlose Software zur Datensicherung. EaseUS Todo Backup Free wird empfohlen. Das Programm ermöglicht Ihnen, das System, die Dateien und die Festplatte mit nur einigen Klicks zu sichern.

Free DownloadWin Version
  •  Sauberer Download

Teil 1. Daten auf dem Computer sichern

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Todo Backup und klicken Sie auf "Backup erstellen", wenn Sie vorher keinen Backup-Aufgabe erstellt haben.

EaseUS Todo Backup starten

Schritt 2. Klicken Sie auf "Backup-Inhalte auswählen", um die Optionen anzuzeigen.

Backup-Inhalte auswählen

Schritt 3. Wählen Sie die "Datei"-Option aus. Hier können Sie "Laufwerk", "System", "Datei"oder "E-Mail" für verschiedene Sicherungsweise auswählen.

zu sichernde Elementen in EaseUS Todo Backup auswählen

Schritt 4. Wählen Sie die Dateien aus, welche Sie sichern wollen, und klicken Sie auf "OK".

Die gewünschten Dateien auswählen

Schritt 5. Jetzt können Sie den Zielort auswählen. Klicken Sie auf Optionen können Sie noch die erweiterten Optionen für die Sicherung finden.

Zielort zur Sicherung durchsuchen

Schritt 3. Klicken Sie auf "Jetzt sichern", um den Datensicherungsprozess zu starten.

Teil 2. Windows Update installieren

Nachdem Sie die Backups erstellt haben, können Sie jetzt das Windows Update installieren. Führen Sie die folgenden Schritten aus.

Schritt 1. Gehen Sie zu “Einstellungen” > “Update und Sicherheit” > “Windows Update” > “Nach Updates suchen”.

Schritt 2. Installieren Sie das neue Update und dann starten Sie den Computer neu. Jetzt sollte das Problem behoben werden.

Lösung 4. App Side-Loading aktivieren

Schritt 1. Drücken Sie die Windows + I Tasten und klicken Sie auf "Update und Sicherheit";

Schritt 2. Im linken Bereich klicken Sie auf “Für Entwickler” und wählen Sie die Option “Apps querladen” aus. 

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde. Die betroffene App muss möglicherweise neu installiert werden. 

Lösung 5. Die temporären Dateien löschen

Junk- und Temp-Dateien auf dem Computer können möglicherweise auch zu diesem Problem führen. Aufgrund von den temporären Dateien kann die App möglicherweise langsam reagieren. Deswegen können Sie auch die temporären und nutzlosen Dateien löschen. Folgen Sie den Schritten. Windows 10 ermöglicht Ihnen, die Bereinigung mit der 

Schritt 1. Geben Sie “Datenträgerbereinigung” ins Start-Menü ein und drücken Sie die Enter-Taste, um das Tool zu öffnen.

Schritt 2. Wählen Sie die Dateien aus, welche Sie löschen wollen. Dann klicken Sie auf “Systemdateien bereinigen”.

Schritt 3. Klicken Sie auf “OK”. Mit dem Klick auf “Dateien löschen” können Sie die ausgewählten Dateien löschen.

Lösung 6. SmartScreen deaktivieren

SmartScreen ist ein Windows eingebautes Tool und wurde zum Schutz vor Phishing-Angriffen und Malware entwickelt. Manchmal aber kann das Proramm auch zu Fehlern führen. Deswegen können Sie versuchen, SmartScreen zu deaktivieren.

Schritt 1. Drücken Sie Windows + S Tasten und geben Sie “smart screen” ein;

Schritt 2. Klicken Sie auf “App- & Browsersteuerung” und die Option “Deaktiviert”;

Schritt 3. Dabei wird die Genehmigung des Administrators benötigt. Führen Sie diesen Vorgang mit Ihrem Administrator Konto aus;

Schritt 4. Dann versuchen Sie noch mal, diese App herunterzuladen und zu installieren.

Extra Tipps für Sie:

  • Schalten Sie Proxy oder VPN aus;
  • Aktualisieren Sie Windows Store auf die neueste Version;
  • Reparieren Sie Ihre Registry;
  • Löschen Sie die Browser Cache Dateien;
  • Laden Sie die Apps durch einen anderen Browser herunter.

Lösung 7. Proxy oder VPN deaktivieren

Schritt 1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie “Internetoptionen” aus.

Schritt 2. Dann gehen Sie zu “Verbindungen” > “LAN-Einstellungen”.

Schritt 3. Deaktivieren Sie die Option “Proxyserver für LAN verwenden”.

Schritt 4. Klicken Sie auf “OK” und bestätigen Sie die Änderung.

Schritt 5. Anscließend sollten Sie noch die VPN-App ausschalten.

Lösung 8. Festplatte überprüfen und Fehler beheben

Falls sich Fehler auf der Festplatte befinden, können die Apps auf der Festplatte auch nicht richtig funktionieren. Um das Problem zu lösen und die App zu benutzen, sollten Sie die Festplatte auf Fehler überprüfen und die gefundenen Fehler beheben. Auf Ihrem Windows Computer gibt es ein effektives Tool - die Eingabeaufforderung. Das Tool ermöglicht Ihnen, die Festplatten-Fehler mit nur einigen Klicks zu beheben.

Schritt 1. Geben Sie “cmd” in das Start-Menü ein. Mit dem Rechtsklick auf die Eingabeaufforderung wählen Sie “Als Administrator ausführen” aus.

Schritt 2. Im geöffneten Fenster geben Sie “chkdsk n: /f” ein und drücken Sie die Enter-Taste. Ersetzen Sie “n” mit dem Laufwerksbuchstaben der Festplatte.

Schritt 3. Das Tool wird die Festplatte scannen und die gefundenen Fehler beheben.

Lösung 9. Systemdateien überprüfen und reparieren

Wenn die Systemdateien defekt werden, können die Apps auch möglicherweise nicht richtig funktionieren. Wenn Sie die beschädigten Dateien finden und reparieren wollen, können Sie auch die Eingabeaufforderung benutzen.

Schritt 1. Öffnen Sie wieder die Eingabeaufforderung als Administrator.

Schritt 2. Geben Sie “sfc /scannow” ein und drücken Sie die Enter-Taste.

Warten Sie auf diesen Vorgang. Der Befehl wird die Systemdateien prüfen und die defekten Dateien automatisch reparieren.

Lösung 10. Windows Store aktualisieren

Das Problem hat auch möglicherweise etwas mit dem Windows Store zu tun. Wenn die Version im Windows Store bereits falsch ist, können die heruntergeladenen Apps auch nicht richtig funktionieren. Deswegen können Sie versuchen, Windows Store zu aktualisieren.

Schritt 1. Öffnen Sie Microsoft Store.

Schritt 2. Klicken Sie auf das drei Punkt Menü und wählen Sie “Downloads und Updates” aus.

Schritt 3. Klicken Sie auf “Updates abrufen”. Nach dem Update laden Sie die App erneut herunter und prüfen Sie, ob Sie jetzt die App öffnen können.

tb-logo

EaseUS Todo Backup

  • Backup-Software für Privatanwender
  • Sicheres Image-Backup
  • Klonen der Laufwerke
  • All-in-one-Recovery-Tool im Notfall
Free Download