> How To > Backup & Wiederherstellen > Defektes Benutzerprofil unter Windows 10 reparieren

Defektes Benutzerprofil unter Windows 10 reparieren

Mako   Updated am 26.02.2018, 16:18   Backup & Wiederherstellen
Zusammenfassung:
Wenn Sie defektes Benutzerprofil unter Windows 10 reparieren wollen, stehen 5 effektive Methoden zur Problemlösung bereit, ohne Systemleistung zu beeinträchtigen und wichtige Daten zu verlieren. EaseUS kann Ihnen helfen.

Haben Sie eine Fehlermeldung “Fehler bei der Anmeldung mit dem Benutzerprofildienst. Das Benutzerprofil kann nicht geladen werden.” bekommen? Neben der Fehlermeldung gibt es auch viele andere Symptome, z.B., das Benutzerprofil wird immer wieder gesperrt, verschwindet oder Benutzer können nicht auf ihr Konto zugreifen. Das heißt, das Benutzerprofil ist schon beschädigt.

Defektes Benutzerprofil unter Windows 10 reparieren

Aber keine Sorge. In diesem Artikel können wir Ihnen einige Lösungen anbieten, damit Sie defektes Benutzerprofil unter Windows 10 reparieren und wieder darauf zugreifen können. Diese 5 Lösungen gelten auch für Windows 8.1, 8 und 7.

Hinweis: Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, sollten Sie zuerst die wichtigen Daten auf dem Computer sichern, um einen möglichen Datenverlust zu vermeiden.

Free DownloadWin Version
Sauberer Download

Schritt 1. Laden Sie EaseUS Todo Backup Free herunter und starten Sie diese Software;
Schritt 2. Wählen Sie die Backupsart: Laufwerk/Partition Backup oder Datei-Backup;
Schritt 3. Wählen Sie die Festplatte oder die Dateien aus, die Sie sichern wollen, und dann wählen Sie auch einen Zielort zum Speichern der Sicherung. Sie sollten diese Dateien auf einem externen Datenträger speichern.
Schritt 4. Klicken Sie auf OK und führen Sie diesen Vorgang durch.

Defektes Benutzerprofil unter Windows 10 reparieren: Daten sichern

Lösung 1. Das neueste Windows 10 Update installieren

Schritt 1. Öffnen Sie Einstellungen;

Schritt 2. Gehen Sie zu Update und Sicherheit;

Schritt 3. Klicken Sie auf Windows Update > Nach Updates suchen. Falls ein neues Update gefunden wird, installieren Sie das auf Ihrem Computer.

Lösung 2. Ein neues Benutzerprofil erstellen

Schritt 1. Sie sollten ein neues Benutzerprofil mit allen Funktionen als Administrator erstellen. Deswegen aktivieren Sie durch Eingabeaufforderung das versteckte Admin-Konto. Öffnen Sie Eingabeaufforderung und geben Sie “net user administrator /active:yes” ;

Schritt 2. Öffnen Sie Einstellung > klicken Sie auf Konten > Familie und weitere Benutzer;

Schritt 3. Wählen Sie Diesem PC eine andere Person hinzufügen aus. Dann können Sie ein neues Benutzerprofil erstellen;

Schritt 4. Dann können Sie das folgendes Bild sehen. Klicken Sie auf Ich kenne die Anmeldeinformationen für diese Person nicht;

Defektes Benutzerprofil unter Windows 10 reparieren: ein neues Konto erstellen.

Schritt 5. Sie werden eine Bestätigung bekommen. Ignorieren Sie den E-Mail-Teil und klicken Sie auf Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen;

Defektes Benutzerprofil unter Windows 10 reparieren: die Informationen eingeben.

Schritt 6. Geben Sie Ihre Informationen ein und führen Sie diesen Vorgang durch. Danach können Sie die Daten des alten Kontos in das neue Konto kopieren.

Lösung 3. Benutzerprofil mit Windows Registry reparieren

Schritt 1. Klicken Sie auf Start > geben Sie “regedit” in die Suchleiste > öffnen Sie Registry Editor;

Schritt 2. Gehen Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList;

Schritt 3. Klicken Sie auf jeden “S-1-5” Ordner > doppelklicken Sie auf ProfileImagePath entry;

Schritt 4. Finden Sie das Benutzerprofil und doppelklicken Sie auf RefCount > ändern Sie den Wert zu 0 > klicken Sie auf OK;

Schritt 5. Doppelklicken Sie auf State und stellen Sie sicher, dass der Wert schon 0 wird. Klicken Sie auf OK;

Schritt 6. Schließen Sie Registry Editor und neu starten Sie den Computer.

Lösung 4. Benutzerprofil mit dism und sfc Befehle reparieren

Schritt 1. Drücken Sie Windows + X Tasten, um Eingabeaufforderung zu öffnen;

Schritt 2. Geben Sie sfc/scannow ein und drücken Sie Enter.

Wenn dieser Befehl nicht erfolgreich ausgeführt wird, versuchen Sie einen anderen Befehl wie folgt.

Schritt 1. Öffnen Sie Eingabeaufforderung;

Schritt 2. Geben Sie DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth ein und drücken Sie Enter.

Lösung 5. Windows 10 zurücksetzen

Bevor Sie die Zurücksetzung ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten schon gesichert haben. Sonst werden Sie auf einen Datenverlust gestoßen sein.

Schritt 1. Öffnen Sie Einstellungen;

Schritt 2. Gehen Sie zu Update und Sicherheit > klicken Sie auf Wiederherstellung;

Schritt 3. Unter Diesen PC zurücksetzen klicken Sie auf Los geht´s;

Schritt 4. Dann entscheiden Sie sich, ob Sie Eigenen Dateien behalten wollen oder nicht;

Defektes Benutzerprofil unter Windows 10 reparieren: PC zurücksetzen.

Schritt 5. Bestätigen Sie diesen Vorgang und klicken Sie auf Zurücksetzen.