Daten von Laptop zu Laptop übertragen - über/ohne WLAN

 
 

Zusammenfassung:

Wie kann man Daten von Laptop zu Laptop übertragen? Wie kann man Dateien zwischen zwei Laptops über WLAN in Windows 10 teilen? Hier sind 8 effektive Möglichkeiten, um Dateien von einem Laptop auf einen anderen mit oder ohne WLAN zu übertragen. Lesen Sie weiter und wählen Sie diejenige, die für Sie am besten funktioniert.

Kostenlos testen

Windows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP

 

Wenn Sie einen neuen Laptop haben und Ihre Daten einfach von dem alten Laptop auf den neuen übertragen wollen, wie können Sie die Übertragung einfach durchführen? Falls Sie große Mengen Dateien auf einem anderen Laptop verschieben wollen, können Sie diese Dateien nur durch einen USB-Stick übertragen? Gibt es andere Möglichkeiten?

Wenn Sie viele Dateien und Programme zwischen 2 PCs übertragen wollen, schlagen wir Ihnen nicht, Daten per ein USB-Laufwerk zu kopieren und einzufügen. Sonst wird die Übertragung sehr lang dauern. Aber wie kann man die Übertragung einfacher und schneller anfertigen? Um es einfacher zu machen, bieten wir Ihnen 8 Lösungen für die Übertragung von Daten zwischen zwei Laptops in Windows 10/8/7. Lesen Sie weiter, um Dateien von Laptop zu Laptop sowohl mit als auch ohne WLAN zu übertragen.

Lösung 1. Dateien zwischen zwei Laptops durch eine Software übertragen

Für eine effektive Übertragung zwischen 2 PCs empfehlen wie Ihnen eine Software zur Übertragung - EaseUS Todo PCTrans. Diese Software unterstützt, Dateien wie Dokumente, Bilder, Video und Apps von einem Ort auf einen anderen zu übertragen, z.B., von einem PC auf einen anderen, von einer Festplatte auf eine andere etc... Diese Software hilft Ihnenauch, persönliche Dateien, wichtige Software, Programme, Spiele von einem PC auf einen anderen mit einfachen Klicks zu übertragen. Sie können die Software herunterladen und die folgenden Schritte ausführen, um Ihre Zeit und Energie zu sparen.

Kostenlos testen

Windows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP

Schritt 1. Installieren Sie EaseUS Todo PCTrans auf beiden Laptops und verbinden Sie die Laptops mit dem gleichen Netzwerk.

Schritt 2. Starten Sie EaseUS Todo PCTrans auf beiden Laptops. Wählen Sie "PC zu PC" aus und klicken Sie auf "Start".

PC zu PC auswählen

Schritt 3. Sie können die Laptops mit dem Konto-Passwort oder dem Verifizierungscode verbinden. Dann wählen Sie die Übertragungsrichtung aus, Dateien von welchem Laptop auf den anderen zu verschieben. Nach der Einstellung klicken Sie auf "Verbinden".

Zwei Computer miteinander verbinden

Schritt 4. Bei "Dateien" klicken Sie auf "Bearbeiten".

Dateien-Übertragung auswählen

Schritt 5. Wählen Sie die Dateien zur Übertragung aus, welche Sie auf den anderen Laptop übertragen wollen. und klicken Sie auf "Fertig stellen".

Gewünschte Dateien auswählen

Schritt 6. Zuletzt klicken Sie auf "Übertragen" und warten Sie auf diesen Vorgang.

Gewünschte Dateien auf einen anderen Computer übertragen

Lesen Sie auch: Installierte Programme auf anderen PC übertragen.

Lösung 2. Daten zwischen zwei Laptops mit einem freigegebenen Ordner übertragen

Die Methode ist etwas schwieriger als Lösung 1. Wenn Sie sich mit Ihrem PC nicht auskennen, sollten Sie dies besser überspringen. Der freigegebene Ordner von Windows10 ist sehr wichtig für Unternehmensanwender, die ein WLAN verwenden. Im WLAN können die Benutzer Daten über die freigegebenen Ordner teilen. Schauen wir uns an, wie man WLAN-Freigaben einrichtet.

Schritt 1. Finden Sie die Datei, die Sie freigeben möchten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf oder drücken Sie darauf, und wählen Sie "Zugriff gewähren auf" > "Bestimmte Personen"

Zugriff gewähren auf Bestimmte Personen

Schritt 2. Wählen Sie einen Benutzer oder eine Gruppe zum Hinzufügen. Klicken Sie auf "Hinzufügen".

Fügen Sie den Benutzernamen hinzu, den Sie freigeben möchten. Wenn Sie für alle Benutzer offen sind, müssen Sie "Jeder" zu diesem Benutzer hinzufügen. Passen Sie die Berechtigungsebene nach Bedarf an.

Netzwerkzugriff Berechtigungsebene einstellen

Schritt 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Freigabe", um die Netzwerkerkennung und Freigabe im Dialog zu aktivieren.

Schritt 4. Drücken Sie "Win+R", geben Sie "\\IP-Adresse" ein. Dann werden Sie alle Freigaben der IP-Adresse sehen.

Wenn Sie Ihre IP-Adresse nicht kennen, drücken Sie "Win+R", geben Sie cmd und dann "ipconfig" ein. Drücken Sie die Eingabetaste und Sie werden Ihre IP-Adresse sehen. Wenn Sie mehrere Dateien auf einmal auswählen, können Sie sie alle auf die gleiche Weise freigeben. Das funktioniert auch bei Ordnern.

Sie können den freigegebenen Ordner oder das Netzlaufwerk auch über den Datei-Explorer in Windows zuordnen, ohne jedes Mal danach suchen oder die Netzwerkadresse eingeben zu müssen.

Schritt 1. Öffnen Sie den Datei-Explorer über die Taskleiste oder das Startmenü.

Schritt 2. Wählen Sie im linken Bereich Dieser PC aus. Wählen Sie dann auf der Registerkarte "Computer" die Option "Netzlaufwerk verbinden".

Schritt 3. Wählen Sie in der Liste "Laufwerk" einen Laufwerksbuchstaben aus. Geben Sie den Pfad des Ordners oder Computers ein, oder wählen Sie "Durchsuchen", um den Ordner oder Computer zu finden. Wählen Sie dann "Fertig stellen".

Netzlaufwerk verbinden

Lösung 3. Daten zweischen 2 PCs mit der Nearby-Freigabe übertragen

Windows 10 (Version 1803) führt die "Nahbereichsfreigabe" ein. Dies ist eine neue Funktion, mit der Sie schnell Dateien und Links drahtlos über Bluetooth und Wi-Fi auf Geräte in der Nähe übertragen können. Wenn Ihr Windows 10 Version 1803 oder höher ist, können Sie diese Lösung ausprobieren.

Schritt 1. Aktivieren Sie die Freigabe in der Nähe. (Aktivieren Sie beide Laptops)

Gehen Sie zu "Einstellungen > System > Gemeinsame Nutzung > In der Nähe freigeben". Schalten Sie es ein.

Schritt 2. Wählen Sie unter "In der Nähe freigeben" die Option "Alle Personen in der Nähe".

Alle Personen in der Nähe - Ihr PC kann Inhalte von allen Geräten in der Nähe teilen und empfangen, auch von denen, die Sie nicht besitzen.

Nur meine Geräte - Ihr PC wird Inhalte nur mit Geräten teilen und empfangen, die das Microsoft-Konto verwenden.

In der Nähe freigeben

Standardmäßig werden die Übertragungen im Ordner "Downloads" gespeichert, aber Sie können ganz einfach einen anderen Ordner oder ein anderes Laufwerk angeben. Klicken Sie unter "In der Nähe freigeben" mit der Option "Empfangene Dateien speichern in" auf die Schaltfläche "Ändern". Wählen Sie einen Speicherort für die Übertragungen aus.

Schritt 3. Starten Sie die Dateifreigabe zwischen den beiden Laptops.

Öffnen Sie den "Datei-Explorer". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie freigeben möchten. Klicken Sie auf die Option "Freigeben". Wählen Sie das Gerät aus der Liste aus.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, erhält der Benutzer, wenn sich das Zielgerät in Bluetooth-Reichweite befindet und Windows 10 Version 1803 oder höher ausgeführt wird, eine Benachrichtigung, um die Übertragung zu akzeptieren oder abzulehnen. Die Datei wird im Ordner "Downloads" oder in dem Ordner gespeichert, der auf der Einstellungsseite "Gemeinsame Nutzung" konfiguriert wurde.

Lösung 4. Daten zwischen 2 PCs über die HomeGroup übertragen

Microsoft hat die Funktion "Heimnetzgruppe" mit dem Update vom April 2018 aus Windows 10 entfernt. Sie können HomeGroups immer noch verwenden, wenn Sie Windows 7 oder 8 verwenden, aber sie sind für Computer mit Windows 10 nicht zugänglich. Diese Methode ist also für Benutzer von Windows 7 oder 8 geeignet. Hier nehmen wir Windows 7 als Beispiel:

Schritt 1. Geben Sie auf Ihrem Windows 7-Computer "Heimnetzgruppe" in das Suchfeld ein und öffnen Sie es. Wählen Sie dann "Heimnetzgruppe erstellen" > "Weiter", und folgen Sie den Anweisungen.

Heimnetzgruppe erstellen

Schritt 2. Wählen Sie aus, was Sie freigeben möchten, und klicken Sie auf "Weiter".

freizugebene Dateien auswählen

Schritt 3. Merken Sie sich das Passwort. Gehen Sie nun zu einem anderen Windows 7- oder 8-PC, der sich mit demselben WiFi oder Netzwerk verbindet. Öffnen Sie auf diesem "Heimnetzgruppe", treten Sie einer bestehenden Heimnetzgruppe bei. Geben Sie das Kennwort ein, das Sie zuvor erhalten haben, und klicken Sie auf "Fertig stellen", um beizutreten.

Kennwort eingeben um Heimnetzgruppe hinzufügen

Wenn Sie fertig sind, können Sie den Datei-Explorer öffnen, auf das Heimnetzgruppen-Symbol im Navigationsbereich klicken und alles durchsuchen, was von anderen PCs in der Heimnetzgruppe freigegeben ist.

Lösung 5. Daten von Laptop zu Laptop über Cloud übertragen

Eine weitere Methode, die Sie anwenden können, um Dateien zwischen Ihren Windows 10-Laptops zu übertragen, ist über das Cloud-Laufwerk. Sie können dies tun, indem Sie die Datei für jede Windows-App freigeben, die Dienste wie OneDrive oder Google Drive unterstützt. Diese Methode hat keine Windows-Versionsbeschränkung, jeder kann sie nutzen. Die Einschränkungen bei dieser Methode sind der Speicherplatz, die Upload-Zeit und die möglichen Kosten. Wenn Sie häufiger kleinere Dateien verschieben müssen, kann dies eine gute Lösung für Sie sein. Hier nehmen wir OneDrive als Beispiel.

Schritt 1. Dateien auf OneDrive hochladen

Öffnen Sie OneDrive. Wenn die App geöffnet wird, klicken Sie einfach auf "Hinzufügen", um die Datei zu Ihrem OneDrive-Cloud-Konto hinzuzufügen. Die Datei wird auf Ihr OneDrive-Konto hochgeladen.

Daten von Laptop zu Laptop über Cloud übertragen

Schritt 2. Laden Sie die gewünschten Dateien herunter.

Öffnen Sie auf dem anderen Laptop die App "OneDrive", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Herunterladen".

Damit ist die Dateiübertragung auf den anderen Laptop oder Computer in Ihrem Netzwerk abgeschlossen.

Lösung 6. Daten zwischen 2 PCs per E-Mail übertragen

Sie können sich auf einem Laptop eine E-Mail schicken und sich dann auf dem anderen Laptop in Ihr E-Mail-Konto einloggen. Dies ist ein schneller und einfacher Weg, um Dateien mit einer geringen Größe zu übertragen.

Schritt 1. Legen Sie den Empfänger der E-Mail als Ihre eigene E-Mail-Adresse fest.

Schritt 2. Hängen Sie Dateien an die E-Mail an. Verschiedene E-Mail-Clients (z. B. Gmail, Hotmail, Yahoo) haben unterschiedliche Größenbeschränkungen für Anhänge. Diese Methode ist also für die Übertragung kleinerer Dateien geeignet.

Schritt 3. Melden Sie sich auf dem anderen Laptop bei Ihrer E-Mail an. Laden Sie nun die Dateien herunter.

Lösung 7. Daten zwischen 2 PCs über USB-Kabel übertragen

Diese Methode ist für Windows 10 nicht verfügbar. Ein USB-Datenübertragungskabel ist eine gute Möglichkeit, um Daten von einem Computer auf einen anderen zu übertragen. Dieses Windows-Übertragungskabel von Plugable kostet etwa 40 US-Dollar. Es ermöglicht Ihnen, zwei Computer einfach über USB-Anschlüsse zu verbinden, anstatt über herkömmliche drahtlose, Ethernet- oder andere internetbasierte Verbindungen.

Schritt 1. Starten Sie beide Computer. Stellen Sie sicher, dass das Betriebssystem auf beiden Computern/Laptops einwandfrei läuft.

Schritt 2. Schließen Sie das USB-Kabel an einen USB-Anschluss des einen Laptops an. Das Betriebssystem erkennt den Typ des angeschlossenen Kabels. Schließen Sie das USB-Datenübertragungskabel an den anderen Laptop an.

Schritt 3. Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start", geben Sie "Windows easy transfer" in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Folgen Sie den Anweisungen des Easy-Transfer-Assistenten, um Dateien freizugeben.

Daten zwischen 2 PCs über USB-Kabel übertragen

Lösung 8. Daten durch eine externe Festplatte übertragen

Wenn Sie nicht durch die Netzwerkgeschwindigkeit, die Windows-Versionsnummer oder die Übertragungskapazität eingeschränkt sein wollen, ist die Verwendung einer externen Festplatte eine gute Wahl.

Daten durch eine externe Festplatte übertragen

Schritt 1. Schließen Sie Ihre externe Festplatte an einen Laptop an.

Schritt 2. Kopieren Sie die gewünschten Dateien auf das Gerät.

Schritt 3. Werfen Sie das Laufwerk aus und schließen Sie es an einen anderen Laptop an. Kopieren Sie dann die Dateien auf den anderen Laptop.