EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierten, gelöschten oder verlorenen Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

Problembehandlung - Microsoft Word funktioniert nicht oder öffnet nicht

Zusammenfassung:

Microsoft Word nicht mehr funktioniert oder nicht öffnet, können Sie in diesem Artikel einfache Lösungen finden, um das Problem zu beheben. Und laden Sie EaseUS Data Recovery Wizard herunter, um zu versuchen, ungespeicherte Word-Dokumente wiederherzustellen.

Word funktioniert nicht - Wie kann man das Problem beheben?

Die Lösungen in dieser Seite zur Fehlerbehebung, wenn Microsoft Office Word nicht mehr funktioniert, und zur Wiederherstellung von Word-Dateien ist für die meisten Office-Anwendungen wie Excel, PowerPoint usw. geeignet.

Fehlermeldung: Microsoft Word funktioniert nicht mehr

Beim Start oder während des Betriebs von Microsoft Word wird es eine Fehlermeldung zeigt, dass Microsoft Word nicht mehr funktioniert? Die Lösungen in dieser Anleitung können Ihnen helfen, wenn Microsoft Word funktioniert nicht mehr und die nicht gespeicherte Word-Datei wiederherstellen.

Microsoft Word funktioniert nicht mehr - 4 Methoden

Viele Gründe können dazu führen, dass Word fehlerhaft funktioniert. Es kann sein, dass Ihre aktuellen Word-Version nicht mit Ihrem aktuellen Betriebssystem kompatibel ist, oder dass Word schon veraltet ist, oder es gibt Treiber- oder Add-in-Probleme, dass Word-Dokumente unerwartet geschlossen werden. Daher können Sie die Word-Datei nicht mehr öffnen, ohne eine intelligente Fehlersuche durchzuführen. Also, lernen wir ein paar Tipps, um den Fehler sofort zu beheben!

Methode 1. Den Computer neustarten oder das Update installiern

Sobald Word nicht mehr funktioniert, versuchen Sie, Ihren Computer neu zu starten und dann wieder einschalten. Dann können Sie prüfen, ob Word noch funktioniert oder nicht.

Prüfen Sie Ihren Computer auf Updates und installieren die gefundenen Updates. In einigen Fällen kann das Problem gelöst.

Methode 2. Reparieren Sie Word 2003/2007/2010/2013/2016 automatisch

  • 1. Öffnen Sie in Windows 10,8 oder 7 die Systemsteuerung, klicken Sie auf Programme und Funktionen und dann auf Microsoft Office.
  • 2. Klicken Sie auf Reparieren und dann Weiter.
  • 3. Sie können zwischen Reparatur und Schnellreparatur wählen. Lassen Sie die Reparatur ausführen und starten Sie Ihren Computer neu.

Methode 3. Löschen Sie die Normal.dot Datei

Öffnen Sie Mein Computer oder Dieser PC, und geben Sie im Suchfeld Normal.dot ein. Suchen und löschen Sie nur die Normal.dot Datei im Pfad: C:\Users\Administrator\AppData\Roaming\Microsoft\Templates.

Methode 4. Add-Ins in Microsoft Word deaktivieren

Add-Ins können zum Absturz in Microsoft Office führen. Deswegen können Sie diese Add-Ins manuell deaktivieren. Folgen Sie den Schritten.

  1. Rechtscklicken Sie auf Start und wählen Sie Ausführen aus;
  2. Geben Sie "winword /safe" ein, um Word im abgesicherten Modus zu starten. Wenn das Programm nicht im diesem Modus gestartet wird, liegt das Problem nicht an den Add-Ins. Sie können versuchen, das Word Programm zu reparieren. Z.B., Word zu deinstallieren und dann neu installieren oder die Reparatur wie die zweite Methode. Falls das Programm im abgesicherten Modus gestartet wird, führen Sie die folgenden Schritten durch;
  3. Klicken Sie auf Datei Optionen Add-Ins;
  4. Überprüfen Sie die Liste Verwalten der Add-In-Optionen und klicken Sie auf Los;
  5. Wenn in der Liste kein für das Word spezifisches Add-In gefunden werden, wählen Sie COM-Add-Ins aus.
  6. Deaktivieren Sie eins der Add-Ins in der Liste, und klicken Sie auf OK;
  7. Dann starten Sie das Programm erneut.

Wie kann man Word Datei wiederherstellen, wenn Microdoft Word nicht mehr funktioniert?

Ist es möglich, dass man nicht gespeichertes Word-Dokument wiederherstellen kann? Wie Sie vielleicht wissen, dass Microsoft Office automatisch eine bearbeitete Word-Datei speichert, und die temporär gespeicherten Dateien werden in einem AutoRecover-Ordner abgelegt. Also, in jedem Fall, dass Sie ein Word-Dokument schließen, ohne es zu speichern, einfach stellen Sie das verlorene Word-Dokument in dem Ordner wieder her.

Oder können Sie mit einer kostenlosen Datenrettungs-Software das verlorene Word-Dokument wiederherstellen. EaseUS Data Recovery Wizard Free ermöglicht den Benutzern, 2GB verlorene oder gelöschte Word-Dateien kostenlos wiederherzustellen. Laden Sie jetzt die Software herunter und folgen Sie der Anleitung zur Wiederherstellung verlorener Word-Datei, wenn Microsoft Word nicht mehr funktioniert.

Schritt 1. Starten Sie die obengenannte Datenrettungs-Software und wählen Sie die Festplatte zur Wiederherstellung aus. Dann klicken Sie auf „Scan“.

Excel Dateien wiederherstellen - Schritt 1 - Festplatte wählen

Schritt 2. Nach dem Scan werden alle Daten im Verzeichnisbaum aufgelistet. Sie können auf „Filter“ > „Dokumente“ klicken, um die Excel Dateien zu filtern. Wenn Sie Ihre gewünschte Excel Datei nicht finden, suchen Sie den Dateinamen im Suchfeld direkt oder schauen Sie „RAW“ Ordner durch.

Excel Dateien wiederherstellen - Schritt 2 - Vorschau

Schritt 3. Klicken Sie nun auf „Wiederherstellen“. Hierbei speichern Sie die geretteten Excel Dateien an einem anderen Ort, damit am angestammten Speicherort nichts überschrieben wird und Sie in der Zukunft weitere verlorene Daten von hier wiederherstellen können.

Excel Dateien wiederherstellen - Schritt 3 - Wiederherstellen

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Word öffnet nicht - Wie kann man das Problem beheben?

Viele Windows 10-Nutzer haben bereits berichtet, dass sich Microsoft Word in den Editionen 2013 oder 2016 nicht öffnen lässt. Das Problem kann aber auch bei anderen Versionen des Betriebssystems oder der Textverarbeitungsanwendung auftreten. Die Ursachen sind vielfältig. Was können Sie also tun, wenn Microsoft Word sich nicht öffnen lässt? Wir stellen Ihnen Schritt für Schritt vier verschiedene Lösungen vor.

Die häufigsten Fehler und Ursachen wenn das Word nicht öffnet:

  • Word-Add-ins: Add-Ins sind Erweiterungen und bieten praktische Zusatzfunktionen für das Textverarbeitungsprogramm. Wenn Word nach der Installation eines Add-ins nicht mehr startet, ist dies höchstwahrscheinlich die Ursache.
  • Windows-Updates und -Upgrades: Haben Sie kürzlich Ihr Betriebssystem auf Windows 10 umgestellt? Dann könnten Probleme, die während des Upgrades oder Updates aufgetreten sind, der Grund dafür sein, dass sich Word nicht öffnen lässt.
  • Beschädigte Installationen und Dateien: Wenn Sie Microsoft 365 neu installiert haben und Word sich nicht öffnen lässt, ist möglicherweise die Installation selbst beschädigt.

Wenn sich Word nicht öffnen lässt, prüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus von Word auftritt. Wenn das Programm in diesem Modus korrekt funktioniert, liegt die Ursache wahrscheinlich in nicht installierten Add-Ins.

Schritt 1. Drücken Sie die Tasten Windows + R gleichzeitig, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie den Text "Winword / Safe" ein und bestätigen Sie mit "OK". Nun wird der sichere Modus von Word 2016, 2013 und 2010 geöffnet.

Schritt 3. Nun können Sie Word öffnen. Wenn sich Word nicht mehr öffnen lässt, werden aktivierte Add-Ins als Fehlerursache ausgeschlossen. Überspringen Sie in diesem Fall die folgenden Schritte und gehen Sie zu Lösung Nummer 2 über. Wenn Sie das Programm im abgesicherten Modus ohne Probleme öffnen können, sind wahrscheinlich Add-Ins die Ursache des Problems. In diesem Fall müssen Sie sie entweder deaktivieren oder deinstallieren.

Schritt 4. Wählen Sie im geöffneten Word-Dokument den Menüpunkt "Datei" und klicken Sie anschließend auf "Optionen". Es öffnen sich nun Ihre Word-Optionen. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Reiter "Add-Ins". Wählen Sie dann im Drop-Down-Menü "Verwalten" die Option "COM-Add-Ins" aus und klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche "Los".

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 5 in Datenrettung

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber