> How To > Backup & Wiederherstellen > Anleitung: Die Computerleistung durch SSD optimieren

Anleitung: Die Computerleistung durch SSD optimieren

Zusammenfassung:

Wenn das eingebaute Systemlaufwerk bereits für lange Zeit genutzt, können Sie jetzt durch eine SSD die Computerleistung viel optimieren. In diesem Artikel können wir Ihnen eine ausführliche Anleitung geben, damit Sie die alten Festplatte einfach auf die neue SSD klonen oder Windows System sauber installieren können.

 

Im Vergleich zu alten Festplatten wie HDD kann eine SSD mit der schnelleren Lese- und besser funktionieren, z.B., den Start zu beschleunigen, eine Datei/ein Programm schneller zu öffnen und auch Daten effektiver zu übertragen. Wenn Ihr alten PC langsamer wird und Sie die Leistung verbessern wollen, können Sie die alten Festplatte mit einer neuen SSD ersetzen. Wir können Ihnen bei der Einbau helfen.

Vorbereitungen auf das Ersetzen

  • Ein SATA Kabel
  • Ein Screwdriver
  • EaseUS Systemklon-Software

Anforderungen der neuen SSD

  • Die Kapazität der Festplatte muss größer als die des alten Systemlaufwerks sein.
  • Die neue SSD muss in der Datenträgerverwaltung als nicht zugeordneten Speicherplatz angezeigt.
  • Das Partitionstyp auf der SSD muss gleich mit der Quellpartition sein. Wenn es nicht der Fall ist, können Sie die Festplatte initialisieren, um das Typ zu MBR oder GPT konvertieren.

Windows System auf der neuen SSD führen

Wenn Sie eine SSD als das Systemlaufwerk einstellen wollen, haben Sie 2 Optionen: die alten Festplatte auf die neuen SSD zu klonen oder Windows System auf der SSD neu zu installieren.

Option 1. Falls Sie die alten Festplatte auf die neuen klonen wollen:

Diese Video-Anleitung zeigt Ihnen an, wie man das System auf eine neue Festplatte klonen kann. Wenn Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung möchten, klicken Sie auf den Link und erfahren Sie, wie man das OS auf eine Festplatte klonen kann.

Nachdem Sie die Festplatte erfolgreich geklont haben, sollten Sie noch das alte Systemlaufwerk von dem Computer herausziehen. Wenn Sie diese alten Festplatte weiter benutzen wollen, können Sie die BIOS Einstellungen ändern. Dann können Sie den Computer von der neuen SSD starten.

Tipp: BIOS Einstellungen ändern

1. Nach dem Start müssen Sie die Tasten "F2", "F8", "F10", oder "DEL" drücken, um in BIOS zu gelangen.
2. Wählen Sie mit den Pfeiltasten die Registerkarte BOOT. Systemgeräte erscheinen in der Reihenfolge ihrer Priorität.
3. Um der Boot-Sequenz Priorität für das Laufwerk zu geben, das die Bootzeit von Windows 10 beschleunigen würde, verschieben Sie es an die erste Position in der Liste.
4. Speichern und beenden Sie das BIOS-Setup-Utility. Der Computer wird mit den geänderten Einstellungen neu gestartet.

Option 2. Falls Sie Windows 10/8/7 sauber installieren wollen

Die saubere Installation von Windows 10/8/7 wird Daten löschen und . Klicken Sie auf den oberen Link. Wir haben ausführlich erklärt, wie man Windows System sauber installieren kann.

Um die sauberen Installation durchzuführen, brauchen Sie noch ein bootfähiges Laufwerk zu erstellen. Deswegen breiten Sie sich noch einen leeren USB-Stick oder eine CD/DVD vor.

Wie kann man eine HDD beschleunigen? 

Wenn Sie Ihre HDD noch als einen Speicher weiter benutzen wollen, können Sie auch diesen Datenträger beschleunigen. Eine einfache Methode ist, diese Festplatte zu formatieren. Aber die Formatierung wird alle Daten auf der Festplatte entfernen. Deswegen vergessen Sie nicht, Ihre wichtigen Daten darauf zu sichern. Danach können Sie diese Festplatte weiter nutzen.