> How To > iPhone Daten wiederherstellen > Verlorene Kontakte nach dem Update auf iOS 12 wiederherstellen

Verlorene Kontakte nach dem Update auf iOS 12 wiederherstellen

Mako | iPhone Daten wiederherstellen | 2018-09-30
Zusammenfassung:
In diesem Artikel können wir 3 effektive Lösungen anbieten, damit Sie verlorene Kontakte nach dem Update auf iOS 12 wiederherstellen können. Diese Lösungen gelten auch für die Datenrettung der Fotos, Notizen und andere Dateien.

iOS 12 steht zum Download bereit. Benutzer können das Update herunterladen und die neue Funktionen verwenden. Aber nach dem Update sind manche Benutzer auf einen Datenverlust gestoßen, ihre gespeicherte Kontakte und anderen Dateien sind verschwunden. Wenn Sie auch von diesem Datenverlust gestoßen sind, können Sie diese 3 Lösungen in dem Artikel versuchen und die verlorene Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos und Notizen wiederherstellen.

Hinweis: Die erste und die zweite Lösung benötigen 2 Apple Tools - iCloud und iTunes. Wenn Sie diese 2 Tools nicht gut kennen und die verlorenen Dateien innerhalb 3 Schritten wiederherstellen wollen, kann die dritte Lösung Ihnen helfen. Wenn Sie vorher keine Backups erstellt haben, funktionieren diese 2 Lösungen auch nicht.

Lösung 1. Kontakte unter iOS 12 aus iTunes Backups wiederherstellen

  1. Aktualisieren Sie iTunes auf die neueste Version und dann schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an.
  2. Starten Sie iTunes und klicken Sie auf “Übersicht”.
  3. Klicken Sie auf “Backup Wiederherstellen” und wählen Sie die Backups der Kontakte aus.
  4. Klicken Sie auf “Wiederherstellen”, um die Datenrettung durchzuführen.

Lösung 2. Verlorene Kontakte aus iCloud Backups wiederherstellen

Hinweis: Was uns bereits bekannt ist, wird die Wiederherstellung der iCloud Backups das iPhone zurücksetzen oder alle Daten auf dem Gerät entfernen. Um einen weiteren Datenverlust zu vermeiden, können Sie zuerst Ihre wichtige iPhone Daten auf einen Computer übertragen.

  1. Auf Ihrem iPhone gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen.
  2. Tippen Sie auf Alle Inhalte & Einstellungen zurücksetzen > Jetzt löschen .
  3. Dann tippen Sie auf Aus iCloud Backup wiederherstellen. Melden Sie sich an.
  4. Wählen Sie ein Backup aus und tippen Sie auf Wiederherstellen. Dann warten Sie geduldig auf diesen Vorgang.

Lösung 3. Verschwundene Dateien durch eine Drittanbieter Software wiederherstellen

Wenn Sie eine einfachere Lösung für die Datenrettung wollen, versuchen Sie die EaseUS Datenrettungssoftware zur iOS Gerät - EaseUS MobiSaver Free. Installieren Sie die Software auf Ihrem Computer. Dann mit nur einigen Klicks können Sie die Wiederherstellung anfertigen.

Schritt 1. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an. Lassen Sie das Gerät den Computer vertrauen.

Schritt 2. Starten Sie EaseUS MobiSaver und wählen Sie “Daten von iOS Gerät wiederherstellen” aus. Klicken Sie auf “Scannen”.

“Daten von iOS Gerät wiederherstellen” auswählen.

Schritt 3. Die Software wird das Gerät scannen, um die verlorenen Dateien zu finden.

Das iPhone scannen, um die verlorenen Daten zu finden.

Schritt 4. Schauen Sie die gefundenen Dateien aus und wählen Sie die benötigten Dateien zur Wiederherstellung aus.

Gefundene Dateien anschauen und wiederherstellen.