> How To > Datei Wiederherstellen > Wie kann man dauerhaft gelöschte Dateien von USB Stick ohne Software wiederherstellen

Wie kann man dauerhaft gelöschte Dateien von USB Stick ohne Software wiederherstellen

2016-12-27 16:34:54 Posted by Katrin to Datei Wiederherstellen

Zusammenfassung:
Ist es möglich, dass man dauerhaft gelöschte Dateien von USB Stick ohne Software wiederherstellen kann? In diesem Artikel gibt es Detail, wie man ohne eine Drittanbieter-Datenrettungssoftwares dauerhaft gelöschte Dateien von USB Stick wiederherstellen kann.

Wie kann man dauerhaft gelöschte Dateien von USB Stick ohne Software wiederherstellen?

Ich habe kürzlich versehentlich auf “Ja” geklickt, wenn ich aufgefordert wurde, ein paar Dateien von meinem USB-Stick dauerhaft zu löschen. Ist es möglich, dass man dauerhaft gelöschte Dateien von USB Stick ohne Software wiederherstellen kann? Es gibt so viele Empfehlungen von Drittanbieter-Datenrettungssoftwares im Internet und ich kann mich nicht entscheiden.

Dauerhaft gelöschte Dateien auf USB Flash Laufwerken, Pen Drives, Speicherkarten und HDD/SSD, die z.B. von shift del. oder umschalt entf. gelöscht wurden, können mit Drittanbieter-Datenrettungssoftwares effektiv wiederhergestellt werden. EaseUS Data Recovery Wizard als eine kostenlose Datenrettungssoftware, ermögicht den Nutzern, in nur 2 Schritten die dauerhaft gelöschten Dateien und Ordner wiederherstellen zu können.

  • Schritt 1. Scannen Sie den USB Stick um die dauerhaft gelöschten Dateien zu finden.
  • Schritt 2. Schauen Sie die gefundenen Dateien vor und dann wiederherstellen.

dauerhaft gelöschte Dateien von USB Stick ohne Software wiederherstellen mit EasUS Data Recovery

Mit EaseUS Datenrettungssoftware lässt sich dauerhaft gelöschte Dateien von USB Stick wiederherstellen. 100% sicher und einfach zu bedienen.

Lösungen 1 ohne Software: Gelöschte Dateien in CMD wiederherstellen

  • Schritt 1. Unter Windows 10/8.1/8/7 öffnen Sie das Fenster Ausführen mit Windowstaste + R.
  • Schritt 2. Typen Sie CMD ( Eingabeaufforderung) ein.
  • Schritt 3. Geben Sie den Befehl ein: ATTRIB -H -R -S /S /D G:*.*

(G steht für das USB Laufwerksbuchstabe. Sie können abhängig von Ihrem eigenen USB-Laufwerksbuchstaben auf dem Computer “G” ersetzen)

Lösungen 2 ohne Software: Eine ältere Version der Dateien-Ordner wiederherstellen

Außer dem Wiederherstellen dauerhaft gelöschter Dateien von USB mit CMD, können Sie eine andere Option versuchen, um eine ältere Version von Dateien in Windows 10/8.1/8/7 wiederherzustellen.

ältere Version der Dateien-Ordner wiederherstellen

Schritt 1. Rechtsklicken Sie einfach auf die von Ihnen gewünschten Dateien-Ordner und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Vorgängerversionen wiederherstellen" aus.

Schritt 2. In dem nun geöffneten Reiter sehen Sie die sämtlichen Wiederherstellungspunkte, die automatisch angelegt wurden.

Schritt 3. Wählen Sie einen der Wiederherstellungspunkte aus und klicken Sie auf "Öffnen".

Wir hoffen, dass jede der Lösungen Ihnen helfen kann. Wenn nicht, können Sie einfach EaseUS Data Recovery Wizard laden und verwenden und dann können Sie in einer einfacheren und schnelleren Weise dauerhaft gelöschte Dateien von USB Stick ohne Software wiederherstellen.