> How To > iPhone Daten übertragen > iOS: Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt - EaseUS

iOS: Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt - EaseUS

Zusammenfassung:
Wieso bekommen Sie die Fehlermeldung "Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt" und wie können Sie diesen Fehler sicher beheben? In diesem Artikel können wir Ihnen einige praktische Tipps anbieten.

Sie könnten unterschiedliche Fehlermeldungen auf Ihrem iOS-Geräte bekommen, wie z.B. Airdrop funktioniert nicht oder "Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt". Diese Fehlermeldung "Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt" kann auftreten, wenn Sie das iPhone/iPad am Strom anschließen oder durch ein Kabel mit dem Computer verbinden. In diesem Fall lässt sich das iPhone nicht laden und kann der Computer das Gerät auch nicht erkennen. Um das Problem zu lösen, haben wir einige Tipps gesammelt.

iOS Fehlermeldung: Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt

"Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt" – Warum eigentlich?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie diese Fehlermeldung oder ähnliche Meldungen auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch sehen könnten.

  • Ihr Zubehör ist defekt, beschädigt oder nicht von Apple zertifiziert.
  • Das Zubehör wird von Ihrem Gerät nicht unterstützt.
  • Ihr iOS-Gerät hat einen verschmutzten oder beschädigten Anschluss.

Fehler "Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt" auf iPhone/iPad beheben

Tipp 1. Das Kabel überprüfen

Wenn Sie ein falsches Kabel nutzen oder das Ladekabel geschadet wird, können Sie auf diesen Fehler gestoßen sein. Deswegen stellen Sie zuerst sicher, ob das Kabel und das USB-Netzteil fest miteinander verbunden sind. Dann überprüfen Sie, ob das Kabel beschädigt ist. Wenn es der Fall ist, wechseln Sie das Ladekabel.

Tipp 2. Den Lade-Anschluss des Geräts aufräumen

Räumen Sie den Staub und den Schmutz aus dem Lade-Anschluss an der Unterseite. Wenn Sie finden, der Lade-Anschluss schon beschädigt wird, muss das Gerät repariert werden.

Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt: den Ladeanschluss des Geräts aufräumen

Tipp 3. Das Gerät neu starten

Erzwingen Sie, Ihr iPhone oder iPad neu zu starten:

  • Für iPhone 8 oder ältere iPhones - Halten Sie die Ein/Aus-Taste (oder Seitentaste) gedrückt, bis bis der Regler angezeigt wird. Dann bewegen Sie den Regler, um das Gerät ganz auszuschalten. Danach halten Sie die Ein/Aus-Taste (oder Seitentaste) gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird;
  • Für iPhone X - Halten Sie die Seitentaste und die Leisetasten gedrückt, bis der Regler angezeigt wird. Bewegen Sie den Regler und das iPhone X ausschalten. Danach halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Tipp 4. Den Flugmodus aktivieren

Wenn Sie diese Fehlermeldung bekommen, klicken Sie auf “Schließen”. Dann aktivieren Sie den Flugmodus und neu starten Sie das Gerät.

Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt: den Flugmodus aktivieren

Sorgen Sie sich noch für die Datenübertragung auf ein anderes iOS Gerät, wenn Sie ein neues iPhone oder iPad haben? Mithilfe einer iPhone Transfer Freeware - EaseUS MobiMover Free können Sie die Daten vom iPhone oder iPad auf andere iOS Geräte und PCs einfach und schnell übertragen.

Schritt 1. Schließen Sie Ihre iPhones an den Computer an. Klicken Sie auf “Vertrauen”, wenn ein Fenster angezeigt wird, ob der Computer auf Ihre Geräte zugreifen kann;

Schritt 2.Dann starten Sie EaseUS MobiMover und klicken Sie auf “1-Klick Übertragung”. Wählen Sie Ihre 2 Handys aus;

ieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt: Ihre iOS Geräte auswählen

Schritt 3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie von einem iPhone auf ein anderes übertragen wollen;

Schritt 4. Klicken Sie auf “Übertragung”. Dann können Sie diese Daten ohne iTunes auf ein anderes iPhone oder iPad umziehen.