by Mako Updated am 21.08.2018, 17:04  Speichermedien wiederherstellen

Gelöschte Daten auf NTFS Volume wiederherstellen

Zusammenfassung:

Wenn Sie gelöschte Daten auf NTFS Volume wiederherstellen wollen, können wir Ihnen ein leistungsfähiges Tool anbieten, damit Sie alle Datenverlust-Probleme auf einer NTFS Volume lösen können.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Daten auf NTFS Volume sind verschwunden

Wenn die Daten versehentlich gelöscht wurde und die Wiederherstellung aus Papierkorb schon nicht mehr möglich ist, wie kann man gelöschte Daten auf NTFS Volume wiederherstellen? Es gibt viele andere Möglichkeiten, die Daten entfernen werden.

  • Volume wird durch Virren angegriffen;
  • Softwareabsturz führt zur Volume-Beschädigung;
  • Wichtige Informationen auf Volume werden durch Systemfehler beschädigt;
  • Windows kann nicht auf Volume zugreifen und Benutzer sind auf eine Fehlermeldung “Festplatte wird nicht formatiert” gestoßen;
  • Festplatte wird defekt;
  • Benutzer hat Volumen versehentlich gelöscht oder formatiert;
  • Partitionstabelle wird defekt oder abgestürzt;
  • Partition, auf welcher Volume eingerichtet wird, wird versehentlich glöscht;

Im Vergleich zu FAT kann NTFS, das Standard Dateisystem von Windows NT, eine Datei größer als 4 GB speichern. Deswegen wird das Dateisystem immer beliebter. Aber Benutzer können jeder Zeit auf die oben genannten Probleme gestoßen sein. Dann wie kann man die Daten auf NTFS Volume oder die ganze NTFS Partition wiederherstellen? Sie brauchen eine professionelle Datenrettungssoftware.

Gelöschte Daten auf NTFS Volume wiederherstellen

Stoppen Sie zuerst, neue Daten auf diese Festplatte einzuschreiben, die bestehenden Daten zu ändern oder zu löschen. Sonst können die Daten überschrieben werden. Dann laden Sie EaseUS Data Recovery Wizard Pro herunter und beginnen Sie mit der Datenrettung.

Schritt 1. Wählen Sie den Speicherplatz (Festplatte etc.) aus, wo Ihre Daten verloren gegangen sind, und klicken Sie dann auf „Scan“. Das Programm wird den ausgewählte Speicherplatz durchsuchen und versuchen, die gelöschten Dateien zu finden.

Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Es empfiehlt sich, die geretteten Daten an einem anderen Ort zu speichern, damit am ursprünglichen Speicherort nichts überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

Data Recovery Wizard Benutzeroberfläche

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten