> How To > SD-Karte wiederherstellen > Wie kann man die beschädigte Speicherkarte reparieren?

Wie kann man die beschädigte Speicherkarte reparieren?

Zusammenfassung:

Hier erfahren Sie, wie man die beschädigte Speicherkarte reparieren und die Daten auf der Speicherkarte wiederherstellen kann. Mit dem CMD Befehl oder einer Drittanbieter Software kann die Speicherkarte einfach repariert werden.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Eine Speicherkarte kann auf vielen Gründe beschädigt werden, zB., der Stromausfall, eine unsichere Entfernung von dem PC, der Virenangriff oder andere unbekannte Fehler. Ein Unfall kommt normalerweise mit einer Fehlermeldung wie “Speicherkarte Fehler”, “Speicherkarte gesperrt”, “Speicherkarte kann nicht formatiert” oder einem Fehlercode auf dem Kamera Bildschirm. Solche Probleme können möglicherweise zum Datenverlust führen. Wenn die Speicherkarte oder SD-Karte defekt oder beschädigt ist, wie kann man die beschädigte Speicherkarte reparieren und die Daten auf der Speicherkarte retten? In diesem Artikel können wir Ihnen eine 2 Schritte Lösung anbieten.

Teil 1. Durch CMD die beschädigte Speicherkarte reparieren

Wenn es sich um die SD-Karte Fehler handelt, wird CMD immer empfiehlt. Falls Ihre SD-Karte nicht richtig funktioniert, können Sie diese Lösung versuchen.

  • 1. Schließen Sie die Speicherkarte an den Computer an.
  • 2. Klicken Sie auf "Start" und geben Sie "cmd" in die Suchleiste ein, drücken Sie Enter.
  • 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "cmd.exe" und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
  • 3. Geben Sie "chkdsk /X /f Speicherkarte Laufwerksbuchstaben:" oder "chkdsk Speicherkarte Laufwerksbuchstaben: /f" ein, z.B. "chkdsk /X /f G:" or "chkdsk h: /f".

Danach werden Sie eine Meldung “Es wurde Korrekturen am Dateisystem vorgenommen” bekommen. Das heißt, die beschädigte Speicherkarte wird schon repariert. Prüfen Sie mal, ob Sie auf die Speicherkarte erfolgreich zugreifen können. Falls nicht, dann brauchen Sie eine Drittanbieter Datenrettungs-Software, um Ihre wichtigen Daten zu speichern und dann diese Karte formatieren.

Teil 2. Daten nach der Reparatur wiederherstellen

Wenn Sie noch nicht auf die Speicherkarte zugreifen können, brauchen Sie vielleicht die Speicherkarte zu formatieren. Vor der Formatierung schlagen wir Ihnen vor, Ihre Daten auf der Karte zu speichern. Sonst sind sie für immer weg. EaseUS Data Recovery Wizard Free kann den Datenverlust in verschiedenen Fällen reparieren. Hier ist die Anleitung.

Schritt 1. Schließen Sie zuerst die Karte an den Computer an. Dann starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard und wählen Sie die Karte, den Sie wiederherstellen wollen. Anschließend ein Klick auf den "Scan" Button. 

Speichermedien wiederherstellen - Schrtt 1 - Scan

Schritt 2. Nach dem Scan werden alle Daten im Verzeichnisbaum auf der linken Seite aufgelistet, die Sie in der Vorschau betrachten können. Filtern Sie nach konkreten Datentypen oder suchen Sie den Dateinamen direkt. Sollten Sie keine gewünschte Dateien finden, probieren Sie "RAW und Andere". 

Speichermedien wiederherstellen - Schritt 2 - Daten suchen

Schritt 3. Wenn Sie die gewünschte Dateien ausgewählt haben, klicken Sie auf "Wiederherstellen". Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

Speichermedien wiederherstellen - Schritt 3 - Wiederherstellen

 

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

EaseUS Data Recovery Wizard +
EaseUS Todo Backup Home