> How To > Partition Management > 5 Tipps: Windows Start beschleunigen

5 Tipps: Windows Start beschleunigen

Mako   Updated am 04.06.2018, 14:31   Partition Management

Zusammenfassung:

Ist der Windows Start immer mehr langsamer und wollen Sie den Windows Start beschleunigen? In diesem Artikel können wir Ihnen 5 praktische Tipps anbieten, damit Sie die Dauerzeit beim Start verkürzen können.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Braucht der Computer eine lange Zeit zu booten? Wenn der Start unter Windows 10, 8, 7 oder anderen Systemen immer länger dauert, kann der Lauf nach dem Start auch beeinträchtigt werden. Junk-Dateien zu löschen oder nutzlose Software zu deinstallieren, werden helfen. Aber manchmal kann das auch funktionieren. Der Windows Start dauert auch sehr lang. Dann wie kann man Windows Start beschleunigen? Wir haben 5 Tipps gesammelt.

Tipp
Um einen Datenverlust zu verhindern, können Sie zuerst das System und Ihre wichtigen Daten auf einem externen Datenträger zu sichern.

Tipp 1. Windows Schnellstart aktivieren

  • 1. Gehen Sie zu Einstellungen > System;
  • 2. Klicken Sie auf "Netzbetrieb und Energiesparen" > "Zusätzliche Energieeinstellungen";
  • 3. Klicken Sie auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern";
  • 4. Deaktivieren Sie die Wahl "Schnellstart aktivieren (empfohlen)";
  • 5. Klicken Sie auf Übernehmen.

Tipp 2. Manche Programme zum Booten beim Start deaktivieren

Manche Programme werden beim Start auch automatisch gestartet. Das wird auch den Start verlängern. Deswegen können Sie versuchen, diese Programme beim Start zu deaktivieren.

  • 1. Nach dem Booten rechtsklicken Sie auf Start und wählen Sie “Task-Manager” aus;
  • 2. Klicken Sie auf “Autostart”;
  • 3. Finden Sie die Programme, die Sie vom Startup deaktivieren wollen, und klicken Sie auf “Deaktivieren”;
  • 4. Dann starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie, ob der Start beschleunigt wird.

Tipp 3. Die System reservierte Partition reinigen

Wenn sich viele nutzlose Dateien und Programme auf der System reservierten Partition versammeln, kann der Start auch langsam sein. Wir können Ihnen ein Programme zur Reinigung empfehlen. Laden Sie EaseUS Partitition Master Free herunter. Danach können Sie mit der Reinigung beginnen.

  • 1.Starten Sie EaseUS Partition Master Free. Wählen Sie “Aufräumen und optimieren” und “Junk-Datei aufräumen”;
  • 2.Dann klicken Sie bitte auf “Analysieren”;
  • 3.Dann klicken Sie auf “Aufräumen”. Die Junk Dateien unter den Windows PC werden entfernen.

Windows Start beschleunigen: die System reservierte Partition reinigen.

Wenn Sie die Systempartition vergrößern wollen, können Sie auch diese Software benutzen.

Tipp 4. Windows für optimale Leistung anpassen

  • 1. Öffnen Sie “Systemsteuerung” und klicken Sie auf “System”;
  • 2. Klicken Sie auf “Erweiterte Systemeinstellungen” > “Erweitert” > bei der Leistung wählen Sie “Einstellungen” aus;
  • 3. Klicken Sie auf “Visuelle Effekte” > wählen Sie die Option “Für optimale Leistung anpassen” aus;
  • 4. Klicken Sie auf “Übernehmen”.

Tipp 5. Die Anzeigedauer der Systemliste verkürzern

  • 1. Öffnen Sie “Systemsteuerung” und klicken Sie auf “System”;
  • 2. Klicken Sie auf “Erweiterte Systemeinstellungen” > “Erweitert” > bei dem Starten und Wiederherstellen klicken Sie auf “Einstellungen”;
  • 3. Bei der Option “Anzeigedauer der Betriebssytemliste” stellen Sie die Zeit von 1 bis 30 Sekunden ein;
  • 4. Speichern Sie die Änderung und starten Sie den Computer neu.