> How To > Partition Management > [Versammlet]: Probleme bei dem Windows 10 Update lösen

[Versammlet]: Probleme bei dem Windows 10 Update lösen

Mako | Partition Management | 2017-02-14

Zusammenfassung:

Hier haben wir die Lösungen für Windows 10 Update Probleme versammelt, z.B., die Installation bleibt hängen, die Aktualisierung ist fehlgeschlagen oder einige Daten sind nach dem Update verloren gegangen usw..

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Bei dem Update unter Windows 10 können vielfältige Probleme auftreten, z.B., das Update-Stuck, die fehlgeschlagene Installation, das Startmenü funtkioniert nciht, der BitLocker-Splash-Screen-Fehler tritt nach dem Update auf...... Wie kann man solche Probleme bei dem Windows 10 Update lösen? Hier haben wir einige effektiven Lösungen gesammelt.

Teil 1. Die Installation bleibt hängen oder ist fehlgeschlagen

Wenn die Installation fehlgeschlagen ist oder das Stuck-Problem auftritt, kann man zuerst durch eine kostenlose Partition Software die Systempartition vergrößern, die Festplatten Fehler prüfen und reparieren, die Anti-Virus-Software deaktivieren. Wenn die Installation funktioniert noch nicht, können Sie die folgenden Lösungen lesen. Hier haben wir 4 hauptliche Lösungen aufgelistet.

Lösung 1. Mit Hilfe von “Problembehandlung” die Windows 10 Update Probleme lösen

1. Beim Start suchen Sie nach Problembehandlung. Klicken Sie darauf.

2. Gehen Sie zu System und Sicherheit > Probleme mit Windows Update beheben > Erweitert > Reparatur automatisch anwenden.

3. Wählen Sie “Als Administrator ausführen” aus. Dann klicken Sie auf Weiter, um die Problembehandlung durchzuführen.

Lösung 2. Mit CMD die Windows Komponenten neu einrichten

  • 1. Windows + X drücken > Eingabeaufforderung (Administrator);
  • 2. BITS, Cryptographic, MSI Installer und Windows Update Services. Stoppen. Dann geben Sie die folgenden Anforderung ein:

net stop wuauserv 

net stop cryptSvc

net stop bits

net stop msiserver

  • 3. SoftwareDistribution und den Ordner Catroot2 umbenennen. Dann geben Sie die folgenden Aufforderung ein:

net start wuauserv

net start cryptSvc

net start bits 

net start msiserver

  • 4. Exit drücken und den Computer neustarten.

Lösung 3. Alles in dem Ordner SoftwareDistribution löschen

  1. Gehen Sie zu C:\Windows\SoftwareDistribution\Download. Löschen Sie alles in dem Ordner.
  2. Starten Sie Eingabebeaufforderrung > wuauclt.exe /updatenow eingeben und im Betrieb setzen.
  3. Warten Sie, bis der Befehl angefertigt wird. Gehen Sie dann zu Systemsteuerung > Windows Update > Windows 10 Update jetzt installieren.

Lösung 4. System Wiederherstellung ausführen

  1. Halten Sie den Power Button und neu starten Sie den Computer > drücken Sie mehrmals F8, bis der Fenster “Erweiterte Startoptionen” angezeigt wird;
  2. Dann wählen Sie “Abgesicherter Modus mit Eingabebeaufbeforderung”. Stellen Sie sicher, dass alle Antivirus Software schon deaktiviert werden;
  3. Klicken Sie auf Start > Zubehör > Systemwiederherstellung. Wenn der Systemwiederherstellung Fenster ankommt, wählen Sie dann einen richtigen Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf “Weiter”;
  4. Egal die Wiederherstellung klappt oder nicht, kann diese Lösung das Problem “Preparing To Configure Windows...” behoben werden. Danach können Sie dann das Update wieder herunterladen und installieren.

Teil 2. BitLocker Splash Screen Fehler

Eigentlich hat Microsoft das Problem schon gelöst. Wenn Sie den Fehler noch getroffen haben, können Sie die Schritten wie folgt aufnehmen:

  • 1. Rechtsklicken auf Start und wählen Sie “Eingabeaufforderung (Admin)”.
  • 2. “dism /online /cleanup-image /restorehealth” eingeben und dann Enter drücken.

Teil 3. Das Startmenü funtkioniert nciht

Wenn nach dem Update das Startmenü nicht funtktioniert, können Sie durch solche Lösungen das Startmenü wieder funktionieren machen.

Teil 4. Wenn der Fehlercode wie 0x80240fff, c1900, 0x8000fff, 0x80072ee2, 0x80072ee7, 0x800f0922 und andere Fehlermeldung auftritt

Bei der Windows 10 Aktualisierung gibt es noch viele Fehlercodes und andere Fehlermeldung wie “Konfiguration von Windows wird vorbereitet. Bitte schalten Sie Ihren Computer nicht aus.”. In diesen Fällen können sie sich an der Microsoft Hilfeseite für Windows 10 Update Probleme wenden. Dort können Sie auch die professionelle Lösungen finden.