> How To > Partition Management > Wie kann man Festplattenpartition unter Windows 10 löschen und erstellen?

Wie kann man Festplattenpartition unter Windows 10 löschen und erstellen?

Zusammenfassung:

Festplattenpartition unter Windows 10 löschen und erstellen kann jetzt in einfachen Schritten erreichen. Mit EaseUS Partitioierungssoftware kann man einfach und leicht die Festplattenpartition unter Windows 10 löschen und erstellen.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Zusammenfassung

Wie kann man Festplattenpartition unter Windows 10 löschen und erstellen? Wenn man die alten Partitionen auf der Festplatte nicht mehr wollen und neue Partitionen auf der Festplatte erstellen möchten, was kann man tun? In diesem Artikel können Sie über eine professionelle Partitionierungssoftware erfahren, die verschiedene Lösungen für Festplattenpartitionen bietet.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Verschiedene Fälle, wenn man Festplattenpartition unter Windows 10 löschen und erstellen müssen

Es gibt verschiedene Ursachen, dass man die Festplattenpartition unter Windows 10 löschen und erstellen wollen:

  • Ein Computer von anderen bekommen und die Daten auf der alten Festplatte nicht mehr wollen
  • Den Computer nicht mehr wollen und anderen weitergeben, aber muss die Daten vorher löschen.
  • Alle Daten und Partitionen auf der Festplatte nicht mehr wollen und die Festplattenpartitionen löschen und erstellen möchten.

Wenn man die obigen Gebräuche hat, hier kann man eine professionelle Partitionierungssoftware verwenden - EaseUS Partition Master Pro. Es kann Ihnen helfen, alle Festplattenpartitionen unter Windows 10 einfach löschen und dann neue zu erstellen. Außerdem kann diese Partitionierungssoftware Windows 10 Partition verschieben, Größe der Partition ändern für Windows 10 oder die Systempartition vergrößern. Zum nächste können Sie die detaillierte Anleitung darüber erfahren, wie Sie Festplattenpartition unter Windows 10 löschen und erstellen können.

Schritt für Schritt Anleitung, um Festplattenpartition unter Windows 10 zu löschen und erstellen

EaseUS Partition Master ist 100% sauber und einfach zu bedienend. Mithilfe dieser Partitionierungssoftware kann man die Festplatte und die Partition gut verwalten, wie er will. Jetzt können Sie dieses Programm herunterladen und die folgende Anleitung führen, um Festplattenpartition unter Windows 10 zu löschen und erstellen.

Teil 1. Partition auf der Festplatte löschen

Schritt 1. Installieren und starten Sie EaseUS Partition Master auf Ihrem PC

Rechtsklicken Sie auf die Partition, die Sie löschen möchten, und wählen Sie "Löschen" aus.

Partition löschen - Schritt 1

Schritt 2. Bestätigen Sie das Löschen

Klicken Sie dann auf "OK", um sicherzustellen, dass Sie diese Partiiton löschen wollen.

Partition löschen - Schritt 2

Schritt 3. Führen Sie das Löschen aus

Klicken Sie auf "Operation ausführen" in der oberen linken Ecke, um ausstehende Operationen zu schauen. Klicken Sie anschlienßend auf "Anwenden", um das Löschen der Partition auszuführen.

Teil 2. Partitionen erneut erstellen

Schritt 1. Schließen Sie die Festplatte an den Computer an und starten Sie EaseUS Partition Master.

Schritt 2. Wenn sich der nicht zugeordneten Speicherplatz bereits auf der Festplatte befindet, können Sie direkt zum dritten Schritt gehen. Wenn es nicht der Fall ist, müssen Sie zuerst den Speicherplatz neu zuweisen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition und wählen Sie “Größe ändern/Verschieben”. Dann verschieben Sie den Regler nach links oder rechts, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen. Klicken Sie auf “OK”.

Eine Partition verkleinern

Schritt 3. Klicken Sie auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie “Partition erstellen”.

Partition erstellen wählen

Schritt 4. Stellen Sie die Partitionsgröße, das Dateisystem, die Clustergröße, den Laufwerksbuchstaben und anderen Informationen ein.

Partition Informationen einstellen

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware