> How To > iPhone Daten übertragen > 7 Tipps: iPhone/iPad Wecker funktioniert oder klingelt nicht unter iOS 11

7 Tipps: iPhone/iPad Wecker funktioniert oder klingelt nicht unter iOS 11

Katrin | iPhone Daten übertragen | 2017-11-07
Zusammenfassung:
Nach dem Update auf iOS 11 klingelt der iPhone-Wecker nicht mehr? Wie kann man das Problem beheben? In diesem Artikel werden einfache Tipps gezeigt, wie Sie ein nicht klingelnder iPhone-Wecker unter iOS 11 reparieren können.

"Seit dem Update auf iOS 11 funktioniert der Wecker nur sporadisch. Der Wecker erscheint zur Weckzeit auf dem Display, allerdings klingelt er nicht immer. Hinweiston ist auf laut, auch wurde das Gerät bereits einmal komplett neu aufgesetzt. An was könnte das liegen?"

iPhone Wecker

Sind Sie auf das gleiche Problem gestoßen? Vielleicht funktioniert sogar nicht nur der Wecker nicht, sondern es treten auch noch viele andere Probleme auf, wie z.B. Airdrop funktioniert unter iOS 11 nicht, oder der Touchscreen reagiert unter iOS 11 nicht. All diese Probleme werden durch Hardware- oder Softwarekonflikte oder falsche Einstellungen verursacht. In diesem Artikel werden wir erklären, wie man mit einigen einfachen und effektiven Tipps das Problem behebt.

7 Tipps zur Problembehebung, wenn iPhone Wecker nach dem Update auf iOS 11 nicht klingelt

Wir werden alle möglichen Lösungen mit iPhone-Wecker auflisten. Sie können eine nach der anderen versuchen, bis Sie das Problem lösen konnten.

1.Überprüfen Sie die Toneinstellungen

Überprüfen Sie die Lautstärke: Sollte die Lautstärke zu leise sein, kann Sie der Wecker vielleicht nicht wecken. Gehen Sie zu Einstellungen > Töne & Haptik > KLINGEL- UND HINWEISETÖNE, um den Lautstärkeregler möglichst weit nach rechts zu schieben. Schalten Sie außerdem “Mit Tasten ändern” aus, um sicherzustellen, dass die Lautstärke der Klingel- und Hinweistöne nicht durch die Lautstärketasten beeinflusst wird, wenn Sie die Lautstärke durch Drücken der Lautstärketasten ändern.

Überprüfen Sie den Weckton: Stellen Sie sicher, dass Sie den Weckton nicht auf Keine eingestellt haben. "Keine" heisst, es gibt keinen Ton, der für den Wecker verwendet werden kann. Öffnen Sie Uhr > tippen Sie auf Wecker  > tippen Sie auf die Taste + in der rechten oberen Ecke > tippen Sie auf Ton und wählen Sie einen Klingelton als Weckton. 

2.Zurücksetzen oder Neustart des iPhone oder iPad

Setzen Sie Ihr iPhone zurück: Wenn Sie auf iOS 11 aktualisieren, könnten einige Einstellungen beeinflusst und geändert werden. Wenn das so ist, müssen Sie Ihr iPhone zurücksetzen: gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Einstellungen zurücksetzen. Kein Datenverlust wird verursacht.

Starten Sie Ihr iPhone neu: Nach dem Zurücksetzen des iPhone schalten Sie Ihr iPhone aus und starten Sie es neu, um einen Wecker zu erstellen.

3.Deinstallieren Sie die Wecker-Apps von Drittanbietern

Wenn Sie einige Wecker-Apps von Drittanbietern installiert haben, die möglicherweise mit dem iPhone Wecker in Konflikt stehen, wird Ihr Wecker wahrscheinlich unter iOS 11 nicht funktionieren. Deinstallieren Sie daher die Wecker-Apps von Drittanbietern, um zu überprüfen, ob der Wecker nun funktioniert oder nicht.

4. Schalten Sie Schlafenszeit aus und erstellen Sie einen normalen Wecker erneut

iOS 11 hat die neue Schlafenszeit-Funktion in der Uhr integriert, die es Ihnen ermöglicht, jeden Tag zur selben Zeit ins Bett zu gehen und aufzuwachen. Es kann jedoch sein, dass Ihr iPhone durch einen Fehler in den Einstellungen versucht, Sie zur falschen Zeit vor dem Aufwachen zu schützen. Schalten Sie also die Schlafenszeit aus und richten Sie einen normalen Wecker ein.

5. Stellen Sie Ihr iPhone wieder her

Die Wiederherstellung Ihres iPhones kann viele iPhone-Probleme reparieren und beheben. Bevor Sie mit der Wiederherstellung Ihres iPhones oder iPads beginnen, vergessen Sie nicht, die iPhone-Dateien auf PC zu übertragen. Wenn Sie dies nicht tun, kann die Wiederherstellung Ihres iPhones zu Datenverlust führen. Zum Sichern und Übertragen Ihrer iPhone-Dateien auf PC oder Laptop, können Sie EaseUS MoiMover Free ausprobieren, eine 100% kostenlose iPhone Transfer Software, um Kontakte, Nachrichten, Notizen, Kalender, Voicemails, Bücher, Safari-Lesezeichen und -Geschichte, Fotos, Videos und Audios mit nur einem Klick auf den Computer zu exportieren.

6.Aktualisieren Sie auf die neuste iOS-Version

Apple hat iOS 11.0.2 veröffentlicht, um einige Fehler in iOS 11 oder iOS 11.0.1 zu beheben. Das Update auf die neuste iOS-Version kann auch eine gute Methode sein, um den nicht funktionierenden Wecker zu reparieren.

Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate, und installieren Sie gegebenenfalls die neueste iOS-Version.

7.Downgraden Sie von iOS 11 auf iOS 10/10.3.3/10.3.2

Wenn Sie iOS 11 nicht mehr mögen, sollten Sie von iOS 11 zu iOS 10 zurückkehren. Folgen Sie den Artikel Schritt für Schritt, um Ihr iPhone oder iPad auf das stabilere iOS 10/10.3.3 zu downgraden.  

Wir hoffen sehr, dass wir Ihnen helfen konnten.