> How To > iPhone Daten übertragen > Videos von PC auf iPhone übertragen mit und ohne iTunes

Videos von PC auf iPhone übertragen mit und ohne iTunes

Zusammenfassung:

Hier zeigen wir Ihnen zwei Methoden um Videos auf Ihr iPhone zu übertragen, sodass Sie diese Offline schauen können - einmal mit und einmal ohne iTunes. So vergehen lange, langweilige Reisen im Flug!

 

Funktioniert für: iPhone XS/XS Max/XR, iPhone X, iPhone 8/8 Plus, iPhone 7/7 Plus, iPhone 6/6s/6s Plus (unter iOS 8 oder besser)

Weite Reisen alleine können langweilig sein. Wenn man Internet hat, kann man während dieser Zeit Videos schauen. Leider ist die Deckung mit Funkmasten bei weitem nicht so gut, und etwa im Flugzeug gibt es (für die meisten Leute) überhaupt kein Internet. Überhaupt ist mobiles Internet in Deutschland alles andere als überragend. Ja, den gibt es!

Gibt es also einen weg, Videos und Filme bequem aufs iPhone zu laden, sodass man diese Unterwegs offline schauen kann? 

Hier stellen wir zwei Methoden vor, mit denen Sie Videos auf Ihr iPhone laden können. Die erste Methode funktioniert ganz banal übe iTunes, inklusive aller Limitationen, die damit einher gehen. Die zweite Methode ist revolutionär. Wir haben eine spezielle Software entwickelt, die sowohl Videos aus dem Internet downloaden, als auch auf Ihr iPhone übertragen kann – so flexibel als würden sie Android verwenden. 

Methode 1. Videos aufs iPhone laden – mit iTunes

Um etwaigen Problemen bei dieser Methode vorzubeugen Updaten Sie am besten zuerst Ihr iTunes auf die neuste Version via „Hilfe“ > „nach Updates suchen.“ 

Dann folgen Sie diesen Schritten: 

1. Schließen Sie Ihr iPhone an den PC an und starten Sie iTunes. 

2. Klicken Sie auf den Geräte Knopf im Menü. 

3. Unter „Einstellungen“ wählen Sie „Filme“ oder „TV-Serien“, je nach Bedarf. 

4. Klicken Sie auf die Option zum synchronisieren von TV-Serien oder Filmen. 

5. Wählen Sie, was Sie übertragen möchten und bestätigen Sie. 

Methode 2. Videos aufs iPhone laden – mit EaseUS MobiMover

Mit EaseUS MobiMover Free geht das ganze wesentlich flexibler. Die Software kombiniert ein Datentransfer Tool, einen Content Manager, sowie einen Videodownloader. Für diese Methode benötigen Sie auch iTunes aber es muss nur im Hintergrund laufen. Starten Sie also MobiMover und ggf. iTunes und folgen Sie einfach diesen Schritten: 

Schritt 1: Schließen Sie Ihr iPhone an den PC an und vertrauen Sie dem Computer im Dialogfeld auf dem Gerät. 

Schritt 2: Klicken Sie auf „PC zu iPhone“ und "Dateien auswählen". Wählen Sie die Videos, die Sie übertragen möchten (MP4, MOV, M4V, WMV, RM, MKV, AVI, und FLV werden unterstützt). Sie können entweder einzelne Dateien oder einen Ordner wählen. Im letzteren Fall werden alle Videos in dem Ordner übertragen.

„Von PC zu iGerät“ wählen

Schritt 3: Klicken Sie auf "Übertragung". Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist. Es kein eine kleine Weile dauern, bis die Videos im Video Ordner Ihres iPhones angezeigt werden. Soweit, so gut.

Daten von PC auf iOS-Gerät importieren

Wenn Sie Videos downloaden möchten, können Sie dies im Hauptmenü unter „Video Downloader“ tun. Hier müssen Sie nur die URL des betreffenden Videos einkopieren (z.B. von YouTube) und auf „Download“ klicken, wenn die Analyse abgeschlossen wurde. Dann übertragen Sie das Video auf Ihr Handy wie in den Schritten 1- 3 beschrieben. 

Viel Spaß!