> How To > iPhone Daten übertragen > Anleitung: Ortungsdienste auf iPhone deaktivieren

Anleitung: Ortungsdienste auf iPhone deaktivieren

Mako | iPhone Daten übertragen | 2018-01-05
Zusammenfassung:
Wollen Sie Ortungsdienste auf iPhone deaktivieren? Der Artikel ist ist die Anleitung, wie Sie diesen Service auf iPhone 8/8 Plus/X deaktivieren können. Folgen Sie den Schritten.

Mithilfe der Ortungsdienste auf Ihrem iPhone können die Apps auf Ihre Ort Informationen zugreifen und benutzen. Deswegen um Ihre private Informationen zu schützen, schlagen wir Ihnen vor, diese Ortungsdienste auf iPhone zu deaktivieren. Egal Sie diese Ortungsdienste komplett oder teilweise deaktivieren wollen, können Sie die Anleitungen in diesem Artikel finden.

Ortungsdienste auf iPhone teilweise deaktivieren

Wenn Sie die Ortungsservice nur für einige Programme ausschalten wollen, können Sie die folgenden Schritten durchführen.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste;
  2. Tippen Sie auf das Programm;
  3. Sie haben 2 Optionen: Nie oder Beim Verwenden der App. So können Sie die Ortungsdienste selbst einstellen.

Ortungsdienste auf iPhone komplett deaktivieren

Wenn Sie die Ortungsdienste für alle Programme ausschalten wollen, ist das dann viel einfacher. Folgen Sie den Schritten.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste;
  2. Schalten Sie die Ortungsdienste aus > tippen Sie auf Deaktivieren.

Tipp:

Wenn Sie Daten von iPhone auf einem Computer oder ein anderes iPhone übertragen wollen, können wir Ihnen ein Tool zum Datenumzug empfehlen, damit Sie Daten zwischen iOS Geräten oder von einem iPhone auf einen Computer einfach übertragen können. EaseUS MobiMover ist eine professionelle Software zur iPhone Datenübertragung. Laden Sie diese Software herunter. Dann können Sie die Übertragung zwischen iOS Geräten und Computer einfach ausführen.

Ortungsdienste auf iPhone deaktivieren: Daten zwischen iPhone und PC übertragen.