> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man Windows 7 Formatierung zurücksetzen?

Wie kann man Windows 7 Formatierung zurücksetzen?

Mako | Daten wiederherstellen | 2016-12-29

Zusammenfassung:

Aufgrund einigen Fehler muss man manchmal Festplatten unter Windows 7 formatieren. Diese Seite kann Ihnen eine professionelle Lösung anbieten, wie man die Windows 7 Formatierung zurücksetzen und die bei der Formatierung verlorenen Daten können noch zurückgerettet werden.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Datenverlust bei der Windows 7 Formatierung

Microsoft Windows 7 Betriebssystem bietet den Benutzern viele führende Funktionen, besonders die Datensicherheiten. Aber es gibt keines Windows 7 Built-in Unformat Tool. In den normalen Fällen vom Datenverlust unter Windows 7 sind die Formatierung und die versehentliche Löschung die Hauptgründe dafür. Im Vergleich mit der Wiederherstellung der gelöschten Dateien ist die Windows 7 Formatierung Datenrettung schwerer. Denn der Windows hat nur einen Parameter geändert, wenn die Daten gelöscht werden. Aber die Formatierung einer Festplatte oder einer Partition wird mehr Daten entfernen. Deswegen ist das Tool für die Datenrettung ganz wichtig, wenn Sie Windows 7 Formatierung zurücksetzen wollen. Hier stellen wir Ihnen eine kostenlose Datenrettung Software vor.

Die Windows 7 Partitionen vor dem Datenverlust schützen

Der beste Schutz vor dem Datenverlust ist das regelmäßig Backup. Die Datensicherung können Sie durch das Windows 7 Built-in Backup & Wiederherstellung Feature oder einer Drittanbieter Datensicherung Software anfertigen. Wenn Sie die Windows 7 Formatierung ohne Backups ausgeführt haben, keine Sorge. Hier können wir Ihnen erklären, wie man die formatierte Windows 7 Partitionen wiederherstellen können. Stoppen Sie zuerst auch, mehr Daten darauf zu schreiben, sonst können die Daten überschrieben werden.

Falls eine Festplatte beschädigt/nicht erkannt wird und Sie eine Fehlermeldung wie “Die Festplatte ist nicht formatiert. Möchten Sie jetzt formatieren?” bekommen, sollten Sie auch nicht auf Ja klicken. Mit Hilfe dieser Lösung können Sie auch zuerst die Daten von der Festplatte oder der Partition retten. Nach der Datenrettung können Sie dann die Formatierung ausführen.

Wie kann man Windows 7 Formatierung zurücksetzen?

Schritt 1. Starten Sie zuerst die Datenrettungssoftware und wählen Sie die formatierte Festplatte aus. Dann klicken Sie auf „Scan“.

Dateien nach der Formatierung - Schritt 1 - Festplatte wählen

Schritt 2. Alle Scan-Ergebnissen werden im Verzeichnisbaum links aufgelistet. Betrachten Sie die Dateien in der Vorschau. Filtern Sie nach bestimmten Datentypen oder suchen Sie den Dateinamen in der Suchleiste. Falls Ihre gewünschte Dateien nicht gefunden werden, schauen Sie in „RAW und Andere“ durch.

Dateien nach der Formatierung - Schritt 2 - Filtern

Schritt 3. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um die ausgewählten Daten zurückzuholen. Es empfiehlt sich, die geretteten Dateien nicht am angestammten Speicherort zu speichern.

Dateien nach der Formatierung - Schritt 3 - Wiederherstellen

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten