> How To > Daten wiederherstellen > USB-Anschluss funktioniert unter Windows nicht

USB-Anschluss funktioniert unter Windows nicht

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-07-28

Zusammenfassung:

USB-Anschluss funktioniert unter Windows nicht mehr? Der Artikel kann Ihnen 2 Lösungen anbieten, damit Sie einen externen Datenträger wieder an Ihren Computer anschließen können.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Via USB-Anschluss kann man externe Festplatten, SD-Karten, USB-Sticks und andere Datenträger mit dem Computer anschließen. Aber wenn der USB-Anschluss unter Windows 10/8/7 nicht funktioniert, kann Computer den Datenträger nicht erkennen. Was kann man tun?

  • Sie können zuerst versuchen, den Computer neu zu starten und schließen Sie den Datenträger mit dem Computer erneut an.
  • Auf einem Computer oder Laptop gibt es normalerweise 2 oder 3 USB-Anschlüsse. Versuchen Sie auch anderen USB-Anschluss.

Wenn Sie diese 2 Tipps versucht haben und der Anschluss immer nicht funktionieren kann, können wir Ihnen eine andere Lösung anbieten, damit externe Datenträger wieder vom Computer erkennen können und Sie keine Daten verlieren werden. Der Fehler kann in 2 Schritten behoben werden. Zuerst können Sie dem USB-Anschluss erkennbar machen und dann bei dem zweiten Schritt verschwundene Daten auf dem Laufwerk wiederherstellen

Schritt 1. USB-Anschluss unter Windows wieder funktionsfähig machen

Lösung 1. Den Fehler durch USB-Controller beheben

  1. Klicken Sie auf Start > geben Sie Geräte-Manager ein > öffnen Sie das Programm;
  2. Doppel klicken Sie auf USB-Controller > finden Sie das Laufwerk mit einem gelben Zeichen;
  3. Rechtsklicken Sie darauf > wählen Sie Treibersoftware aktualisieren > Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen;
  4. Wenn keine Updates gefunden werden können Sie wieder auf das Laufwerk rechtsklicken > wählen Sie Deinstallieren OK;
  5. Dann klicken Sie auf Aktion > wählen Sie Nach geänderter Software suchen > dann kann der Computer das Laufwerk wieder erkennen.

Lösung 2. Windows Problembehandlung ausführen

  1. Klicken Sie auf Start > geben Sie Problembehandlung ein > öffnen Sie das Programm;
  2. Klicken Sie auf Hardware und Sound > Hardware und Geräte > Erweitert > aktivieren Sie Reparatur automatisch anwenden;
  3. Klicken Sie auf Weiter > führen Sie diesen Vorgang durch klicken Sie auf Weiter;
  4. Klicken Sie auf Aktivieren > schließen Sie den Fenster von Problembehandlung.

Schritt 2. Daten nach der Reparatur wiederherstellen

Einige Daten können bei der Reparatur verschwinden. Um einen Datenverlust zu vermeiden, brauchen Sie eine leistungsfähige Software zur Datenrettung. Wir empfehlen Ihnen EaseUS Data Recovery Wizard Free. Laden Sie jetzt diese kostenlose Datenrettungssoftware herunter und beginnen Sie mit der Datenrettung.

Schritt 1. Starten Sie die Software und wählen Sie die Festplatte aus, in der Sie die Dateien verlorenen. Dann klicken Sie auf „Scan“.

Verlorene Dateien wiederherstellen - Schritt 1 - Scan

Schritt 2. Nach dem Scan lassen sich alle gefundenen Dateien im Verzeichnisbaum auf der linken Seite auflisten. Klicken Sie „Filter“ > „Verlorene Daten“, damit Sie alle verlorenen Dateien in der Vorschau betrachenten können. Sollten Sie Ihre verlorenen Daten nicht finden, suchen Sie den Dateinamen im Suchfeld oder schauen Sie in „RAW und Andere“ durch.

Verlorene Dateien wiederherstellen - Schritt 2 - Filtern

Schritt 3. Nachdem alle verlorenen Daten ausgewählt worden sind, klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Tipps: Bitte speichern Sie die wiederhergestellten Daten an anderer Festplatte, um die weitere Daten-Überschreibung zu vermeiden.

Verlorene Dateien wiederherstellen - Schritt 3 - Wiederherstellen

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten